kunstsalon-logo

DADA MASILO: »THE SACRIFICE« – BESUCH DER AUFFÜHRUNG MIT EINER EINFÜHRUNG DURCH HANNA KOLLER

DADA MASILO: »THE SACRIFICE« – BESUCH DER AUFFÜHRUNG MIT EINER EINFÜHRUNG DURCH HANNA KOLLER

Zum ersten Mal ist die südafrikanische Tänzerin und Choreografin Dada Masilo mit ihren Tänzer*innen und Musiker*innen zu Gast. Sie ist bekannt für ihre mutigen und radikalen Neuinterpretationen klassischer Handlungsballette von „Schwanensee“ bis hin zu „Romeo und Julia“. Für ihre neue Arbeit „The Sacrifice“ (Das Opfer), inspiriert durch Igor Stravinskys „Frühlingsopfer“ verbindet sie das europäische Erbe dieses Klassikers mit dem traditionellen Tanz der Tswana aus Botswana, der sich durch seinen einzigartigen Rhythmus und Ausdruck auszeichnet und traditionell sowohl für das Erzählen von Geschichten als auch als Heilungsritual verwendet wird.

Einführung durch Hanna Koller um 18.30 Uhr. Beginn der Beginn der Aufführung um 19.30 Uhr.

FOTO: © John Hogg

Veranstaltungsort

INFO

Bitte nennen Sie bei Ihrer Bestellung das Stichwort „KunstSalon“. Bis zum 03. Juni erhalten Sie damit als Mitglied des KunstSalon einen Rabatt von 10%.

Tickets

Weitere Veranstaltungen

Bei unserem letzten Lesekreis sprachen wir über die Verfilmung des Romans „Mittagsstunde“ von Dörte Hansen, u.a mit Charly Hübner, der originellerweise in zwei Fassungen
Den Jahresauftakt im KunstSalon macht Dr. Andrea Firmenich mit einem Vortrag zum Motto der Kunststiftung NRW – „Künste bewegen“.  Dieser wird am 15. Januar
Scroll to Top