kunstsalon-logo

»Tanzfestival SoloDuo, Barnes Crossing, Köln – Treffen mit Festivalleitung«

»Tanzfestival SoloDuo, Barnes Crossing, Köln – Treffen mit Festivalleitung«

Vom 24.-26.5.19 findet erneut das Tanzfestival SoloDuo in Barnes Crossing statt, das wir Ihnen ganz besonders ans Herz legen möchten. Wie schon in den Vorjahren unterstützen Vorstandsmitglied des KunstSalon Andreas Schmitz und die KunstSalon-Stiftung dieses außergewöhnliche Festival, das weit über die Präsentation internationaler KünstlerInnen hinausgeht, indem es ein umfangreiches Austauschprogramm zwischen Kunstschaffenden und Publikum zum wesentlichen Dreh- und Angelpunkt macht.

Weitere Informationen über das diesjährige Festivalprogramm finden Sie hier: http://www.barnescrossing.de/soloduo-festival.html

Um einen ersten Blick hinter die Kulissen des Festivals zu werfen, möchten wir Sie nun ganz herzlich zu einem Treffen mit der  Festivalleitung Ilona Pászthy, Organisatorin Emily Welther sowie Andreas Schmitz am 21. Mai um 17 Uhr in Barnes Crossing (Industriestraße 170, Köln-Rodenkirchen) einladen. Nach einem Rundgang über das Gelände und ersten Einblicken in Programm und Proben, werden Sie im Anschluss die Möglichkeit haben, alle Fragen rund um das Festival und dessen Verortung in der lokalen Tanzszene zu besprechen.

Für eine bessere Planung bitten wir um Anmeldung per E-Mail bis zum 17.5.19: werner@kunstsalon.de.

 

Foto: Nicholas Crepea

 

Veranstaltungsort

Tickets

Weitere Veranstaltungen

Bei unserem letzten Lesekreis sprachen wir über die Verfilmung des Romans „Mittagsstunde“ von Dörte Hansen, u.a mit Charly Hübner, der originellerweise in zwei Fassungen
Den Jahresauftakt im KunstSalon macht Dr. Andrea Firmenich mit einem Vortrag zum Motto der Kunststiftung NRW – „Künste bewegen“.  Dieser wird am 15. Januar
Scroll to Top