kunstsalon-logo

Musik in den Häusern der Stadt – München – Konzert 3

Musik in den Häusern der Stadt – München – Konzert 3

TATIANA CHERNICHKA 

„HOMMAGE AN VIOLINE“, 

TATIANA CHERNICHKA (KLAVIER), 

Gastgeber: Börse München im Hutschenreuther Haus. 

KLASSIK. 
Bereits in jungen Jahren zählte die Pianistin Tatiana Chernichka zu den vielversprechendsten Nachwuchstalenten ihrer Generation. In Novosibirsk / Russland geboren, gewann sie im Alter von 10 Jahren den 1. Preis beim internationalen Chopin Wettbewerb in Göttingen. Nur zwei Jahre später gab sie ihr erstes Solo-Rezital und debütierte mit dem Novosibirsk Symphonie Orchestra, mit dem sie das erste Klavierkonzert von Franz Liszt aufführte. Im Jahr 2013 war sie überdies Finalistin beim renommierten Concours Reine Elisabeth in Brüssel. Bis heute ist Tatiana Chernichka Gewinnerin einer Vielzahl von Wettbewerben.
Als Preisträgerin des Busoni Wettbewerbs hatte sie drei Mal die Möglichkeit an Meisterkursen mit dem legendären Alfred Brendel in Essen, Bolzano und Reykjavik teilzunehmen. Seitdem konzertiert die junge Pianistin im In- und Ausland. Seit 2009 hat sie einen Lehrauftrag für Korrepetition an der Hochschule für Musik und Theater München. Wir können uns auf dieses Ausnahmetalent wirklich nur freuen! Moderieren wird diesen wunderbaren Abend Frau Prof. Bianca Bodalia von der Hochschule für Musik und Theater in München.

www.tatianachernichka.com

Foto © Tatiana Chernichka

Veranstaltungsort

Tickets

Weitere Veranstaltungen

Bei unserem letzten Lesekreis sprachen wir über die Verfilmung des Romans „Mittagsstunde“ von Dörte Hansen, u.a mit Charly Hübner, der originellerweise in zwei Fassungen
Den Jahresauftakt im KunstSalon macht Dr. Andrea Firmenich mit einem Vortrag zum Motto der Kunststiftung NRW – „Künste bewegen“.  Dieser wird am 15. Januar
Scroll to Top