Absage »Literatur in den Häusern der Stadt«

By Katharina Waltrich April 30, 2020

Liebe Freundinnen und Freunde unseres Festivals „Literatur in den Häusern der Stadt,

lange haben wir noch gehofft, dass unser Festival vom 3.-7. Juni 2020 stattfinden kann. Aber die aktuellen Entwicklungen der Corona-Pandemie zwingen uns dazu, den Juni-Termin abzusagen.

Wir haben in den vergangen Tagen immer wieder das Gespräch mit öffentlichen Vertretungen gesucht: Uns wurde einhellig von einer Veranstaltung zu diesem Zeitpunkt abgeraten. Im Mittelpunkt unseres Festivals steht die persönliche Begegnung – oftmals auf engem Raum im privaten Umfeld. Wir können den Schutz aller Beteiligten zur Zeit nicht gewährleisten.

Diese Entscheidung ist uns wahrlich nicht leicht gefallen. Das Programmheft ist gedruckt – eigentlich  ist alles bereit… Aktuell prüfen wir, ob eine Verlegung der geplanten Veranstaltungen möglich ist.

Unser Festival lebt von seinen Unterstützern – den Gastgebern, den Förderern und auch allen Besuchern. Gerade in diesen unsicheren Zeiten hoffen wir auf Ihr Verständnis und darauf, dass Sie uns auch in Zukunft gewogen bleiben.

Um zu erfahren, wie es in diesem Jahr mit „Literatur in den Häusern der Stadt“ weitergeht, informieren Sie sich doch auf unserer Website oder im Newsletter des KunstSalon e.V.

Ganz herzlich grüßt Sie das Festival-Team des KunstSalon