kunstsalon-logo

Fricke, Lucy

Lucy Fricke

Fricke, Lucy

Lucy Fricke wurde 1974 in Hamburg geboren und hat am Deutschen Literaturinstitut Leipzig studiert. Sie hat lange Jahre beim Film gearbeitet und in den letzten zehn Jahren vier Romane veröffentlicht. Für ihre Arbeiten wurde sie mehrfach ausgezeichnet. Ihr Buch „Töchter“ erhielt den Bayerischen Buchpreis 2018. Seit 2010 veranstaltet Lucy Fricke HAM.LIT, das erste Hamburger Festival für junge Literatur und Musik. Im März 2022 erschien ihr Roman „Die Diplomatin“, mit dem sie beim Festival Literatur in den Häusern der Stadt 2022 zu Gast ist. Lucy Fricke lebt in Berlin.

 

Foto: Lucy Fricke (c) Gerald von Foris

Weitere Informationen

Fred ist eine erfahrene und ehrgeizige deutsche Konsulin. Eine Frau, die eigentlich nichts aus der Ruhe bringt, überall und nirgends zu Hause. Dann jedoch,

Nichts verpassen
mit dem KunstSalon Newsletter!

Scroll to Top