»Rückblick: jour fixe«

16.09.20

Bei dem ersten jour fixe nach der Sommerpause nutzten wir vor unseren Bildschirmen die Gelegenheit, einen Blick auf die  Preise, Stipendien und Aktivitäten des KunstSalon zu werfen und luden die aktuellen Preisträger*innen und Stipendiat*innen ein, von ihrer Arbeit und ihren Projekten zu berichten. Katharina Waltrich, für die Bildende Kunst im… Mehr Erfahren

Kunstprojekt »#360Baleado« ist jetzt online

03.09.20

Hans Diernberger und Will Saunders haben im jour fixe im Mai bereits über ihr Projekt #360baleado berichtet. Hans Diernberger ist Medienkünstler und ehemaliger Villa Aurora-Stipendiat, Will Saunders ist Musiker und Sound Artist. Gemeinsam haben sie Trans*Menschen in Brasilien und Deutschland interviewt und aus ihren Erzählungen, Erfahrungen, Gedanken und mit… Mehr Erfahren

Ausstellungstipp: Alex Grein. »Reflex« im Kunstverein kjubh

03.09.20

Alex Grein hat 2019 den KunstSalon-Fotografiepreis erhalten. In ihrer aktuellen Ausstellung r e f l e x thematisiert sie Fragen des Bildermachens und –zeigens, indem sie Fotos aus ihrem Archiv transformativen Prozessen aussetzt. In ihren Installationen erörtert sie experimentell Beständig- und Veränderbarkeit von Bildern und verknüpft dabei originell Digitalität… Mehr Erfahren

Rückblick PREVIEW »SCHLINGENSIEF – IN DAS SCHWEIGEN HINSCHREIEN»

21.08.20

Am 19.9. konnte die filmsociety im nach Corona-Regeln ‚ausverkauften‘ großen Saal des Odeon Kinos die Preview von Bettina Böhlers Dokumentarfilm „Schlingensief – In das Schweigen hineinschreien“ feiern. Knapp 100 Zuschauer*innen verfolgten die rein aus Archivmaterial von der Editorin Bettina Böhler („Undine“) zusammengestellten, zweistündigen Hommage an den Film-, Theater, Opernregisseur, Aktions-… Mehr Erfahren

Rückblick – ein Gespräch über Bienen

09.07.20

Im „Fuhrwerkswaage Kunstraum “ lief bis zum 16.08. das Ausstellungsprojekt “KunstHonig – Von Beuten, Skulpturen und Vorstadtgärten“, in dem sich 14 Künstler*innen, mehrere Imker*innen und Gartenbesitzer*innen mit der Biene beschäftigten. Aber nicht nur in der Bildenden Kunst gibt es die Auseinandersetzung um die Biene, auch in der Literatur gibt es… Mehr Erfahren

DER KUNSTSALON MACHT SOMMERPAUSE

08.07.20

Wir verabschieden uns für einige Wochen in den Urlaub. In den letzten drei Monaten haben wir viel zurückgesteckt, vor allem aber viel dazugelernt und sind neue Wege gegangen – gemeinsam mit Ihnen! Kultur ist systemrelevant, und dafür, diese auch in Zukunft zu fördern, indem wir Künstler*innen auf ihrem Werdegang oder… Mehr Erfahren

BALANCE FINDEN: TILMAN PESCHEL

07.07.20

Aushalten: Unser ehemaliger Villa Aurora-Stipendiat Tilman Peschel fordert mit seiner Performance POLE unsere Aufmerksamkeitsspanne heraus. POLE kann man als kleine Parabel auf vieles lesen, das uns derzeit beschäftigt. Und Spaß zuzusehen, macht es sowieso!     POLE entstand gemeinsam mit dem Künstler Martin Seck 2009 auf einer… Mehr Erfahren

MARTIN SCHLÄPFER SAGT BYE BYE

07.07.20

Lange Jahre war Martin Schläpfer der Tanzchef der Deutschen Oper am Rhein, im Herbst geht er als Leiter des Ballets der Wiener Staatsoper nach Wien. Der KunstSalon hat immer wieder seine Inszenierungen besucht und sagt ebenfalls herzlich „Bye-bye“ und vielleicht ergibt sich ja eine Gelegenheit, gemeinsam nach Wien zu fahren… Mehr Erfahren

»KUNSTSALON-REISETIPP: AUFBRUCH ZUR SCHÖNHEIT. DAS DESSAUER-WÖRLITZER GARTENREICH«

07.07.20

Das zum UNESCO-Welterbe gehörende Dessau-Wörlitzer Gartenreich ist eine einzigartige Kulturlandschaft, die sich dem Kunstsinn und visionären Reformeifer des Fürsten Franz von Anhalt-Dessau (1740-1817) und seines Architekten Friedrich Wilhelm von Erdmannsdorff verdankt. Der vielbewunderte Wörlitzer Park ist berühmt als Deutschlands erster Landschaftsgarten nach englischem Vorbild. Das 142 km² große Gartenreich umfasst… Mehr Erfahren

PRÄZISE DOSIERTER HUMOR: ALWIN LAY

07.07.20

Alwin Lay erhielt 2016 das Villa Aurora-Stipendium des KunstSalon. Lay arbeitet insbesondere in den Medien Video, Fotografie und Installation. Seine aufwändig inszenierten Fotos und Videos spielen mit der Erwartung des Rezipienten. Er  bedient sich dabei deutlich skulpturaler Ausgangspunkte, dem Verhältnis von Skulptur zum Bild und Abbild.So wird mal die Fotografie… Mehr Erfahren

GEHEIMER UNTERMIETER: JOHANNES POST

07.07.20

Johannes Post wurde während des Lockdown so langweilig, dass er ein lang gehütetes Geheimnis verriet: Als die Baugrube für die Skulpturenhalle in Neuss gerade ausgehoben war und kurz bevor das Fundament gegossen wurde, vergrub Post einen Wowwee Robosapien knapp unter der Erde. Wenige Tage später war das Fundament gegossen und… Mehr Erfahren

Sarah Szczesny wird 13. Villa Aurora-Stipendiatin des KunstSalon

07.07.20

Sarah Szczesny (geb. 1979) studierte an der Kunstakademie in Düsseldorf und lebt in Köln. Ihre vielschichtige künstlerische Arbeit umfasst medienübergreifend Bereiche wie Malerei, Fotografie, Collagen, deren Bildzitate aus unterschiedlichen Zusammenhängen stammen und mitunter auf Instagram erscheinen sowie Performances, die unter dem Titel „Phantom Kino Ballett“ in… Mehr Erfahren

»RÜCKBLICK: PREVIEW UNDINE«

30.06.20

Endlich wieder Kino! Nach drei Monaten des Wartens konnten wir in Kooperation mit dem Weisshaus Kino und dem Piffl Verleih am 28. Juni endlich die eigentlich für den 22.3. angesetzte Preview von Christian Petzolds neuem Film „Undine“ in Anwesenheit des Regisseurs nachholen. „Undine“ feierte im Februar auf der Berlinale seine… Mehr Erfahren

»RÜCKBLICK: FEIERLICHE VERGABE DES KUNSTSALON-THEATERPREISES«

25.06.20

Unser Theaterpreis-Festival mussten wir zwar absagen, aber dafür gab es letzte Woche in der tanzfaktur mit viel Abstand eine offizielle Preisverleihung. Die Gruppen konnten endlich ihre Urkunden entgegennehmen und ihre Mitgewinner*innen kennenlernen.In kleiner Runde konnten wir über die Produktionen sprechen und uns zuprosten! Wir gratulieren noch einmal ganz herzlich allen… Mehr Erfahren

»RÜCKBLICK JOUR FIXE: WIR BLEIBEN IN KONTAKT«

25.06.20

Der digitale jour fixe im Juni glich einer Wunderkammer. Mit zahlreichen Mitgliedern saßen wir vor unseren Bildschirmen zu Hause und folgten den ebenso erkenntnisreichen wie unterhaltsamen Ausführungen unserer Gäste. Was es mit der Wunderkammer und dem Digitalen auf sich hat, erläuterte anregend Prof. Holger Noltze, der sich in seinem aktuell… Mehr Erfahren

FESTIVALS IN DEN HÄUSERN DER STADT

29.05.20

Liebe Freundinnen und Freunde unserer Festivals in den Häusern der Stadt,es sind schon wieder einige Tage vergangen, seit wir „Literatur in den Häusern der Stadt 2020“ aufgrund der Corona-Pandemie absagen mussten. Seit der Absage haben wir – gemeinsam mit unserem Vorstand – geprüft, ob ein Nachholtermin in Form… Mehr Erfahren

Blick zurück – Fotografien von Till Eitel

29.05.20

In de Vergangenheit waren bedeutende Künstlerpersönlichkeiten im KunstSalon zu Gast. Der Fotograf Till Eitel hatte eine einige Zeit viele  von ihnen porträtiert, in einer Qualität, die ihresgleichen sucht. Sie haben die Gelegenheit, diese direkt beim Fotografen zu erwerben und schlagen damit zwei Fliegen mit einer Klappe. Sie gewinnen für sich… Mehr Erfahren

Licht am Ende des Tunnels?

29.05.20

Auch wenn wir nach wie vor noch keine konkreten Veranstaltungshinweise teilen können, lässt sich mittlerweile doch zumindest festhalten: Es ist etwas Licht am Ende des Tunnels zu sehen! Grundsätzlich bleibt die Situation insbesondere für freischaffenden Künstler*innen angespannt. Nichtsdestotrotz stellen sich die Darstellenden Künste der neuen Situation mit zunehmendem… Mehr Erfahren

Lockerungsübungen im Kino

29.05.20

Sehr geehrte Freunde des Kunstsalons,liebe Mitglieder der filmsociety, Sie haben es sicher schon durch die Nachrichten mitbekommen: Die Kinos dürfen endlich wieder öffnen! Was einfach klingt, ist in der Realität aber leider sehr komplex. Lange Zeit war das Kino gar nicht Thema im Corona-Diskurs. Dann ging mit der Erlaubnis der… Mehr Erfahren

Ausstellungstipp: Ulrich Tillmann im Kolumba

29.05.20

Der Fotokünstler Ulrich Tillmann (1951–2019) war dem KunstSalon von Beginn an eng verbunden. Gerade in den ersten Jahren gab es viele Begegnungen und Veranstaltungen mit Ulrich Tillmann – unvergessen seine bemerkenswerte Hommage zum 90. Geburtstag des Fotosammlers L. Fritz Gruber. Ulrich Tillmann hat sich als Fotograf einen Namen gemacht. Nur… Mehr Erfahren

»RÜCKBLICK JOUR FIXE: WIR BLEIBEN IN KONTAKT«

15.05.20

Es war der erste virtuelle jour fixe im KunstSalon: Unser monatliches Treffen fand diesmal vor den heimischen Computern statt. Die Aufregung war groß, wird es mit der Technik klappen? Siehe da, es hat! Über 60 Mitglieder haben teilgenommen und verfolgten das Programm, durch das unser Vorstandsvorsitzender Andreas C. Müller führte. Mehr Erfahren

KUNSTSALON-THEATERPREIS 2020 – HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

12.05.20

Für den KunstSalon-Theaterpreis ist in diesem Jahr alles anders gekommen – anders, als unabhängig von Corona ohnehin schon geplant. Es sollten laut Ausschreibung zwei anstatt einer Gruppe mit einem Preisgeld von jeweils 5.000 € bedacht werden, einen Publikumspreis in Höhe von 2.000 € hätte es obendrein gegeben: Das Preisgeld… Mehr Erfahren

KUNSTSALON-ORCHESTER: »STATTKONZERT« IM FESTIVAL MUSIK IN DEN HÄUSERN DER STADT 2019

30.04.20

Endlich hat das Kunstsalonorchester Köln neben einigen bereits existierenden  Konzertausschnitten auch ein professionell geschnittenes Filmdokument. Und das kommt ganz zufällig zur richtigen Zeit! Mit großem Bedauern musste das alljährliche Frühlingskonzert, das traditionellerweise hier im KunstSalon stattfindet, abgesagt werden. Ein schönes Trostpflaster also! Realisiert wurde das Projekt im Rahmen der Kölner… Mehr Erfahren

NEUE WEGE FÜR THEATER UND TANZ

30.04.20

Krise hin oder her, die Kunst bleibt in Bewegung – derzeit vor allem digital.  Zur Bühnenabstinenz gezwungen arbeiten viele Künstler*innen bereits an völlig neuen Wegen und Konzepten zur Nutzung der digitalen Welt. So beispielsweise KimchiBrot Connection, deren Premiere ihrer neuen Arbeit „future x. – society lab“ im Mai nicht wie… Mehr Erfahren

filmsociety: GEISTERKINOS ZEIGEN GEISTERFILME

30.04.20

Liebe Mitglieder der filmsociety,liebe Freunde des KunstSalon,liebe Cineasten, auf den ersten Blick scheint durch die Corona Krise vieles stillzustehen – so auch die Kultur. Das gilt für alle Kulturbereiche – auch für den Film und das Kino. Doch im Kleinen zeigt sich eine große und lebendige Kreativität im… Mehr Erfahren

KUNSTSALON-HILFSFONDS FÜR KÜNSTLERINNEN UND KÜNSTLER

30.04.20

Die Künstlerinnen und Künstler, unsere Stipendiaten des Villa Aurora-Stipendiums, des Atelierstipendiums, der Tanzstipendien wie Crossover und unsere Preisträger z. B. des Theaterpreises, können ihr Atelier oder ihre Miete nicht zahlen, kein Material für ihre Arbeit anschaffen, sie können nicht proben und nicht auftreten und haben überhaupt keine Möglichkeit mit ihrer… Mehr Erfahren

BILDSCHIRM STATT BILDERRAHMEN – KUNST ON DEMAND

30.04.20

Auch wenn wir noch eine Weile darauf verzichten müssen, auf unkomplizierte Weise den direkten Zugang zur Kunst zu erhalten, wir brauchen sie doch! Die Möglichkeiten, sich vor dem Bildschirm oder anhand einer guten Lektüre an ihr zu erfreuen, sind natürlich zahlreich und wir geben an dieser Stelle gerne ein paar… Mehr Erfahren

Absage »Literatur in den Häusern der Stadt«

30.04.20

Liebe Freundinnen und Freunde unseres Festivals „Literatur in den Häusern der Stadt, lange haben wir noch gehofft, dass unser Festival vom 3.-7. Juni 2020 stattfinden kann. Aber die aktuellen Entwicklungen der Corona-Pandemie zwingen uns dazu, den Juni-Termin abzusagen. Wir haben in den vergangen Tagen immer wieder das Gespräch mit öffentlichen… Mehr Erfahren

Johannes Post zeigt »Bodenproben« an Kölner Litfaßsäulen

16.04.20

Die Museen haben geschlossen, aber die Chance, in den Straßen von Köln Kunst zu entdecken, ist hoch. Derzeit lohnt es sich vor allem, die Augen nach der „Kunst an Kölner Litfaßsäulen“ offenzuhalten: Wir freuen uns besonders, dass derzeit im Rahmen dieser Aktion der Fotograf Johannes Post, der 2018 den… Mehr Erfahren

KunstSalon und Corona: WIR BRAUCHEN IHRE UNTERSTÜTZUNG!

03.04.20

Viele glauben an einen positiven Wandel der Gesellschaft durch die Coronakrise, eine Stärkung des Gemeinsinns, ein geschärftes Bewusstsein für Verantwortung. Wir versuchen, trotz allem voll Zuversicht auf die Zukunft zu blicken. Aber jetzt ist es Zeit, realistisch zu sein: Nicht nur für Künstler*innen und Kulturschaffende ist es kritisch: Auch… Mehr Erfahren

Literatur in den Häusern der Stadt – der Stand der Dinge

03.04.20

Unser Festival „Literatur in den Häusern der Stadt“ war bereits fertig geplant, als die Corona-Krise begann. Gastgeber sind gefunden, Autoren eingeladen, das Programmheft fertig erstellt. Nun ist ungewiss, wie es weitergeht. Wir beobachten die Entwicklungen, besprechen die Vorgaben von Bund und Ländern und werden zum Ende der Osterferien in NRW… Mehr Erfahren

Stücke zu Hause sehen und Kölner Theater unterstützen

03.04.20

Auch die Kölner Theaterszene sieht sich in der aktuellen Situation großen Herausforderungen ausgesetzt – noch ist nicht klar, wann Vorstellungen wieder stattfinden dürfen. Nichtsdestotrotz bricht sich ein Teil der aufgestauten Kreativität bereits digital Bahn: So stellt das Schauspiel Köln unter dem Titel „Dramazon Prime“ einen eigenen Podcast sowie Aufzeichnungen… Mehr Erfahren

Jetzt die Kölner Arthouse-Kinos unterstützen!

03.04.20

Liebe Freundinnen und Freunde des Arthausfilms: Wir hoffen, unsere am 22. März ausgefallene Premiere von „Undine“ in Anwesenheit von Christian Petzold und Paula Beer vor dem Kinostart des Films eventuell bereits Anfang Juni nachholen zu können. Für April planen wir keine Veranstaltung und auch zu Plänen für den Mai können… Mehr Erfahren

Bildende Kunst: KUNST AUF DEM SOFA GENIESSEN, KUNSTHONIG UNTERSTÜTZEN!

03.04.20

Für die Bildende Kunst – von den städtischen Museen, über Galerien, Off-Spaces bis hin zu den Künstlerinnen und Künstlern selbst – ist die Corona-Krise existenzbedrohend. Wie schnell und wirksam die Hilfsmaßnahmen aus öffentlichen Geldern greifen, ist abzuwarten und auch, ob sie ausreichen werden ist eine spannende Frage. Unser… Mehr Erfahren

Rückblick »Jour Fixe mit Thusnelda Mercy & Pascal Merighi«

10.03.20

Am 8. März durften wir die beiden Tänzer / Choreografen Thusnelda Mercy und Pascal Merighi im KunstSalon begrüßen. Im Gespräch mit Tanzkuratorin Hanna Koller erzählten die beiden mit viel Charme und Witz aus ihren bewegten Tänzer-Karrieren. Als Tochter der international arrivierten Tänzer Malou Airaudo und Dominique Mercy (langjährige Mitglieder des… Mehr Erfahren

Rückblick Kuratorinnenführung Blinky Palermo

09.03.20

Der Sammler Ulrich Reininghaus hat dem Museum Ludwig sämtliche Editionen Palermos geschenkt. Derzeit sind sie in ihrer Gesamtheit dort zu sehen – Kuratorin Dr. Julia Friedrich führte uns vergangenen Donnerstag durch die Ausstellung. Wer den Geist der Düsseldorfer Avantgarde der 60er Jahre atmen will, sollte die Ausstellung unbedingt besuchen. Palermo,… Mehr Erfahren

Rückblick »Rendezvous mit … Andreas Dresen«

12.02.20

Am 9. Februar 2020 war der Filmregisseur Andreas Dresen unser Ehrengast der filmsociety. Im Rahmen der Veranstaltung „Rendezvous mit …“ hat der Filmexperte- und kritiker Lutz Gräfe im fast ausverkauften KunstSalon ein intensives Werkstattgespräch mit dem renommierten Filmemacher geführt. Im vergangenen Jahr war Andreas Dresens jüngster Film „Gundermann“ der… Mehr Erfahren

Rückblick »New Ocean« von Richard Siegal

06.02.20

Mit einer spannenden Einführung durch Hanna Koller und den Produktionsdramaturgen Tobias Staab startete am 05.02. der Vorstellungsbesuch von NEW OCEAN – dem ersten abendfüllenden Ballett von Richard Siegal am Schauspiel Köln. Das Stück ist inspiriert von der choreografischen Arbeit Merce Cunninghams (1919-2009), der 2019 seinen 100. Geburtstag gefeiert hätte. Siegal… Mehr Erfahren

Besuch im Museum für Analoge Photografie – Rückblick

31.01.20

Der Besuch im „Museum für Analoge Photografie“ führte die Freunde des KunstSalon in die Geschichte der Fotografie ein und zugleich in ein besonderes kleines Schatzhaus in Köln. Es ist die ehemalige Werkstatt der legendären Kölner Fotografen Hugo und Karl Hugo Schmölz, die in den 1970er Jahren vom Fotografen Wim Cox… Mehr Erfahren

filmsociety-TIPP: preview des wdr: »Russlands Millenniumskinder«

29.01.20

Die bis 1990 in Russland – seither in Köln – lebende Kino- und TV-Dokumentarfilmerin Irene Langemann verbindet mit uns schon seit frühesten Zeiten des KunstSalon eine kritische künstlerische und gesellschaftspolitische Begegnung mit Russland.  Wir erlebten in Langemanns Filmen außergewöhnliche Begabungen von Kindern des Moskauer Musikkonservatoriums (2000) und deren Weiterentwicklung bei ihrem… Mehr Erfahren

AUSSTELLUNGSTIPP »UPDATE COLOGNE #03: DORIS FROHNAPFEL & JON SHELTON«

29.01.20

Die Ausstellungsreihe Update Cologne widmet sich Kölner Künstlerinnen und Künstler ab 50 Jahren, die schon über einen langen Zeitraum kontinuierlich in Köln tätig sind, deren Arbeiten jedoch in den vergangenen Jahren – aufgrund des Mangels an geräumigen Ausstellungslokalitäten – hier vor Ort selten in größerem Rahmen gezeigt wurden. Zielsetzung des… Mehr Erfahren

Rückblick Preview »Das Vorspiel« von Ina Weisse

22.01.20

in Anwesenheit von Hauptdarstellerin Nina Hoss und Regisseurin Ina Weisse Der Andrang war groß, der Saal des Odeon Kinos bis auf den letzten Platz ausverkauft! Das lag sicher auch an den prominenten Gesprächsgästen des Abends, die ihren neuen Film noch vor dem offiziellen Filmstart unserem Publikum persönlich vorstellen wollten. Die… Mehr Erfahren

Rückblick Neujahrsempfang im KunstSalon

14.01.20

Der KunstSalon begrüßte das neue Jahr mit dem traditionellen Neujahrsempfang, zu dem die Freundinnen und Freunde des KunstSalon und Gäste aus Kultur und Politik der Kölner Stadtgesellschaft zusammenkamen.  Andreas C. Müller, der Vorsitzende des KunstSalon, hieß alle auf das Herzlichste willkommen. Wir haben uns sehr über den Besuch der… Mehr Erfahren

Festivals in den Häusern der Stadt – Neuerungen im Vorverkauf

20.12.19

Die Termine für unsere Festivals im Jahr 2020 stehen bereits fest. Wer mag, streicht sich schon einmal den 3. – 7. Juni („Literatur in den Häusern der Stadt“) und den 10. – 15. November 2020 („Musik in den Häusern der Stadt“) im Kalender an. Für alle Freunde des KunstSalon haben… Mehr Erfahren

Rückblick »jour fixe mit Nanette J. Snoep»

13.12.19

Der letzte jour fixe in diesem Jahr hatte zum Auftakt etwas Besonderes: Die Preisverleihung des vom Ehepaar Kurt und Ulla Bartenbach gestifteten Fotografie-Preises erfolgte an diesem Sonntagvormittag. Dieser geht in diesem Jahr an Alex Grein, ehemalige Meisterschülerin von Andreas Gursky, die den Preis, überreicht von Kurt Bartenbach,  sehr erfreut entgegennahm… Mehr Erfahren

KunstSalon-Fotografiepreis 2019 an Alex Grein

06.12.19

Die Meisterschülerin von Andreas Gursky erhält die mit 5000€ dotierte Auszeichnung – gestiftet vom Sammlerpaar Ulla und Kurt Bartenbach. Gursky hat Alex Grein für diesen Preis nachdrücklich empfohlen und attestiert ihr „eine rasch voranschreitende Entwicklung in der Präzisierung ihrer inhaltlichen Themen und künstlerischen Mittel“.Alex Grein, geboren 1983 in Köln,… Mehr Erfahren

KunstSalon-Theaterpreis 2020 – jetzt bewerben!

05.12.19

In 2020 wird alles anders! Zum vierten Mal unterstützt der KunstSalon 2020 freie Theatergruppen ohne festes Haus. Das Novum: Dieses Mal werden gleich zwei Gruppen für ein bereits produziertes Stück ausgezeichnet und erhalten jeweils ein Preisgeld in Höhe von 5.000€. Darüber hinaus wird ein Publikumspreis in Höhe von 2.000€ verliehen. Mehr Erfahren