FESTIVALS IN DEN HÄUSERN DER STADT – AUSBLICK AUF EIN BESONDERES JAHR

By Ulla Egbringhoff Juni 29, 2021

Eigentlich macht der KunstSalon im Sommer eine kleine Pause und auch das Festivalteam nutzt die Gelegenheit zum Innehalten.

Doch dieses Jahr ist alles anders! Die Vorbereitungen für die Festivals in den Häusern der Stadt sind aktuell in vollem Gange. 2020 mussten wir aufgrund von Corona pausieren. Und bald war auch klar, dass wir 2021 nicht im gewohnten Rhythmus zurückkehren können. So haben wir aus der Not eine Tugend gemacht und gehen in diesem Jahr einen besonderen Weg:

Vom 21.-27. September 2021 finden Literatur und Musik in den Häusern der Stadt parallel statt. Insgesamt rund 70 Lesungen und Konzerte werden in Köln, Bonn und Hamburg stattfinden. Die Zusammenlegung sehen wir als Chance: Wir wollen 2021 erkunden, wie Literatur und Musik sich ergänzen können. Im Programm werden Sie Veranstaltungen entdecken, die Literatur und Musik zusammenbringen. Wie gewohnt gehen wir in die Häuser der Stadt –  in diesem Jahr meist an weitläufige Orte mit ausreichend Platz. Auch einige Veranstaltungen im Freien sind dabei.

Wir freuen uns außerordentlich, endlich wieder mit Ihnen gemeinsam Konzerte und Lesungen erleben zu können! Mitte August können Sie unser Programm auf unserer Website oder in gedruckter Form erkunden. Der Vorverkauf startet für Freunde des KunstSalon am 30.August, für alle anderen dann am 31.August.

FOTO. Nicolai Stabusch