FESTIVALS IN DEN HÄUSERN DER STADT

By Katharina Waltrich Mai 29, 2020

Liebe Freundinnen und Freunde unserer Festivals in den Häusern der Stadt,

es sind schon wieder einige Tage vergangen, seit wir „Literatur in den Häusern der Stadt 2020“ aufgrund der Corona-Pandemie absagen mussten. Seit der Absage haben wir – gemeinsam mit unserem Vorstand – geprüft, ob ein Nachholtermin in Form einer Zusammenlegung mit „Musik in den Häusern der Stadt“ im November 2020 möglich sein könnte.

Nach langem Überlegen, Abwarten und Kalkulieren mussten wir uns nun schweren Herzens dazu entschließen, auch das Musikfestival im November abzusagen – und somit ebenfalls einen potentiellen Nachholtermin für „Literatur in den Häusern der Stadt“. Es wird 2020 also keine Festivals in den Häusern der Stadt geben.

Die Gründe, die uns zu diesem traurigen Entschluss geführt haben, sind sowohl organisatorischer als auch finanzieller Natur. Für die Planung unserer Festivals ist ein längerer Vorlauf nötig, bereits im Frühsommer müssen zahlreiche Entscheidungen getroffen werden. Unsere Lesungen und Konzerte finden überwiegend in kleinen, oft privaten Räumen statt: Wir sitzen eng beieinander, nah an den Künstlern, jeder Quadratmeter wird bestuhlt… Aktuell gelten Bedingungen für die Durchführung von Veranstaltungen, die eine Umsetzung unserer Lesungen und Konzerte, so wie Sie sie kennen, unmöglich gemacht hätten. Wir wissen nicht, wie die Lage im Winter sein wird, aber das Risiko einer Umsetzung unter diesen Vorgaben – oder gar eine weitere Absage – sind zu groß. Auch sind wir zur Finanzierung des Festivals auf einen normalen Kartenverkauf, also ausreichend Tickets für Besucher, angewiesen. Hier herrscht die gleiche Unsicherheit und somit ein weiteres monetäres Risiko, das der KunstSalon als gemeinnütziger Verein nicht einfach abfedern könnte.

Bei aller Enttäuschung wollen wir dennoch optimistisch in die Zukunft blicken und unsere Festivals 2021 ins Visier nehmen. Wir haben bereits Termine gesetzt: „Literatur in den Häusern der Stadt“ wird vom 27.-30. Mai und „Musik in den Häusern der Stadt“ vom 9.-14. November 2021 stattfinden. Es würde uns sehr freuen, wenn Sie diese beiden Termine bereits jetzt in Ihrem Kalender notieren. Vielleicht haben Sie auch Lust, als Gastgeber dabei zu sein? Dann melden Sie sich gerne bei unseren Festivalleiterinnen Elisabeth Noss oder Marie-Katrin Schnermann, deren Kontaktdaten Sie auf unserer Website finden.

So sehr es uns auch betrübt, das Festivaljahr 2020 absagen zu müssen: Wir blicken zuversichtlich nach vorn und freuen uns auf gemeinsame Lesungen und Konzerten gemeinsam mit Ihnen im kommenden Jahr!

Herzlich grüßt,

das Festivalteam des KunstSalon