kunstsalon-logo

Künstler:innen

Im Überblick
Uns verbundene Künstler:innen

Die Besonderheit des KunstSalon liegt in der spartenübergreifenden Kulturförderung und der Vielfalt an Gästen, die wir im Laufe der Jahre und im Rahmen diverser Veranstaltungsformate willkommen heißen durften. Auf dieser Seite können Sie sich über all diese Künstler*innen und Kulturakteur*innen einen Überblick verschaffen.

Der Videokünstler und Collagist Marcel Odenbach wurde 1953 in Köln geboren. Von 1974 bis 1979 studierte er Architektur, Kunstgeschichte und Semiotik an der Technischen
Thomas Oesterdiekhoff wurde 1963 in Gladbeck geboren und studierte Schlagzeug an der Musikhochschule Köln. 1989 gründete Thomas Oesterdiekhoff das Schlagquartett Köln, in dem er
Das Orangerie-Theater ist ein seit Jahren etabliertes Freies Theaterhaus in der Kölner Südstadt. Die ehemalige Dienstvilla des Garten Direktors der Stadt Köln befindet sich
Remigiusz Otrzonsek, wurde 1962 in Breslau geboren. Das Studium der Architektur absolvierte er an der TH Breslau sowie der RWTH Aachen. Anfang der 90er
Heinrich Pachl wurde am 23.10. 1943 in Nordrach geboren und war ein deutscher Kabarettist, Schauspieler, Autor und Filmemacher. Nachdem er seine Karriere mit politischem
Christian Padberg wurde 1960 geboren und ist hauptberuflich Grafik-Designer. Nebenbei ist er Schlagzeuger, Schauspieler und Sänger und darin Autodidakt. Mit seinem Solo-Projekt „Dad‘s Phonkey“,
Alexander Pankov studierte Akkordeon an der Musikhochschulen Novosibirsk und Köln. Während seines Musikstudiums wurde er Preisträger bei internationalen Wettbewerben in New York „Golden Accordion“,
Elina Penner wurde 1987 als mennonitische Deutsche in der ehemaligen Sowjetunion geboren und kam 1991 nach Deutschland. Plautdietsch ist ihre Muttersprache. Nach Jahren in
Der Fotokünstler Tilman Peschel wurde 1976 in Freiburg im Breisgau geboren. Von 1998 bis 2003 studierte er bei Jürgen Klauke an der Kunsthochschule für
Christian Petzold ist einer der renommiertesten deutschen Regisseure. Mit seinen ästhetisch anspruchsvollen und eigenständigen Filmen hat er sich auch international einen Namen gemacht. Christian
Andreas Pflüger wurde 1957 in Thüringen geboren. Er wuchs im Saarland auf und lebt seit vielen Jahren in Berlin. Zu seinen Werken gehören Theaterstücke,
Sabine Platz wurde 1971 in Ontario, Kanada geboren und ist Fernsehjournalistin und Schriftstellerin. Nach ihren Ausbildungen zur Bekleidungsschneiderin und Kauffrau im Groß- und Einzelhandel studierte sie
Philipp Pleßmann wurde 1977 im oberbayerischen Trostberg geboren und ist in Tegernsee aufgewachsen. Er studierte Geschichte in Potsdam und anschließend Puppenspielkunst an der Hochschule
Christoph Poschenrieder, geboren 1964 bei Boston, studierte Philosophie in München und Journalismus in New York. Seit 1993 arbeitet er als freier Journalist und Autor
Scroll to Top