KuSa_Festivals_Musik-light

Musik in den Häusern der Stadt

Musik in den Häusern der Stadt 2024

In diesem Jahr finden das Festival vom 12. – 17. November statt. 

 

Köln
Ticketvorverkauf

Start des Ticketvorverkaufs: Spätsommer 2024 

Karten können online über www.kunstsalon.de, telefonisch unter 0221.280-271720 oder an den KölnTicket bzw. BonnTicket-Vorverkaufsstellen erworben werden. Eine Reservierung von Eintrittskarten ist nicht möglich.
Ermäßigte Tickets gelten für Schüler und Studierende. Bereits gekaufte Karten werden nicht erstattet. Für ausverkaufte Konzerte richten wir gerne eine Warteliste über die Tickethotline ein.

Bei einigen unserer Konzerte werden Film- und Tonaufnahmen sowie Fotos gemacht, mit deren auch späterer Verwendung Sie sich durch den Besuch der Veranstaltung einverstanden erklären.

Programm und Tickets erhalten Sie unter www.kunstsalon.de.

Köln
Musik in den Häusern der Stadt

Was 1998 mit wenigen Veranstaltungen in Köln begann, hat inzwischen bundesweit Freunde und Unterstützer gefunden: das Festival Musik in den Häusern der Stadt des KunstSalon. Das Markenzeichen: private Gastgeber, unkonventionelle Räumlichkeiten, abwechslungsreiche Musik und jedes Konzert ein außergewöhnliches Erlebnis.

Programm
Musik in den Häusern der Stadt

Download
Jetzt das gesamte Programmheft ansehen

Mitmachen …
als Gastgeber:in

Dieses besondere Festival lebt ausschließlich durch die Menschen, die mit ihrer Begeisterung für die Idee und ihrer Leidenschaft für Musik junge Künstler*innen unterstützen und die Kulturlandschaft bereichern. Gastgeber*in zu sein ist durchaus auch mit Arbeit und finanziellem Engagement verbunden. Aber die Mühe lohnt sich, wenn Sie Dankbarkeit der Musiker und Gäste für Ihren Einsatz erfahren und aus Fremden Bekannte werden. Eines ist klar: den Anfang des Engagements macht immer die Liebe zur Musik!

Wenn auch Sie von der Idee begeistert sind und sich vorstellen können, Ihre Räume für Musik und Menschen zu öffnen oder auf der Suche nach Co-Gastgeber*innen sind, kontaktieren Sie die Festivalleitung Claudine Engeser.  Wir freuen uns auf Sie!

Mitmachen ...
als Förderer

Sie wollen das Festival privat, mit Ihrem Unternehmen oder Ihrer Initiative unterstützen? Dann treten Sie gerne mit Claudine Engeser (Leitung Musik in den Häusern der Stadt) in Kontakt.

Mitmachen ... als Künstler:in

Das Ziel des Festivals ist es,  vor allem junge Talente zu fördern.  Aber natürlich bieten wir auch bereits etablierten Musiker:innen eine Bühne. Möchten Sie im Rahmen von „Musik in den Häusern der Stadt“ auftreten, dann bewerben Sie sich gerne für die diesjährigen Veranstaltungen bei der Festivalleiterin Claudine Engeser. 

Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung folgende Informationen bei:

Förderer
Wir bedanken uns bei den Förderern und Unterstützern des Festivals!

Kontaktieren Sie uns gerne

Tickets

Tickets für das Festival Musik in den Häusern der Stadt Köln erhalten Sie auf dieser Seite, an den Vorverkaufsstellen von KölnTicket oder über unsere Tickethotline. Wir freuen uns auf Sie!

Künstler:innen
Musik in den Häusern der Stadt

Musik in den Häusern der Stadt

Noch etwas mehr als zwei Wochen bis zum Festival „Musik in den Häusern der Stadt 2018“. Die Vorfreude steigt! Haben Sie sich schon Ihre Karte(n) gesichert? Gerne möchten wir Ihnen einige Veranstaltungen ans Herz legen, bei denen auch noch Plätze frei sind, z.B. in KÖLN:

  • Jazz-Begeisterte sollten sich das Konzert des KOi Trio nicht entgehen lassen. Die drei hochkarätigen Musiker sind Teil der innovativen und kreativen Kölner Jazzszene und werden Sie mit Ihrem virtuosen Sound begeistern und ihre Stücke der neuen CD präsentieren. Sie spielen am Mittwoch, den 14.11.2018 um 20.00 Uhr in der Stiftung Peter Reichenberger.
  • Es darf für Sie etwas souliger sein? Sie haben Lust, etwas Neues zu entdecken? Am Donnerstag, den 15.11.2018, um 19.30 Uhr präsentiert die wunderbare Band Luciel in einem pre-release Konzert ihr kommendes Album A new place. Erleben Sie ein vielfältiges Konzert in den architektonisch spannenden Räumlichkeiten des Verbands der Internetwirtschaft eco unserer Gastgeberin Christiane Skiba in Köln-Ehrenfeld.
  • Klassik-Enthusiasten können sich noch Karten für das Streichkonzert des Esmé Quartet sichern. Festivalleiterin Marie-Katrin Schnermann ist überzeugt, dass man von diesen vier jungen Musikerinnen noch sehr viel hören wird. Sie spielen am Sonntag, den 18.11.2018, um 17.00 Uhr in den Räumen des HARBOUR.CLUB in Köln-Mülheim.

Und für BONN empfehlen wir Ihnen:

  • Am Freitag, den 16.11.2018, um 19.00 Uhr kann man das phänomenale Jazz-Trio von Oliver Pospiech in der Zahnklinik Medeco hören. Ein Abend mit groovigem Bebop und Cooljazz – nicht nur für Liebhaber.
  • Ebenfalls am Freitag, den 16.11.2018, um 20.00 Uhr lockt ein ganz besonderes Konzert in die schönen Räumlichkeiten der Galerie Judith Andreae. Dad’s Phonkey präsentiert Solo-A-Cappella-Loop-Improvisation. Was sich hinter dieser Beschreibung verbirgt? Finden Sie es heraus!

Karten können Sie hier bequem selber kaufen oder Sie rufen die Tickethotline an: 0221-93679705 (montags bis Freitag von 10-13 Uhr).

Wir freuen uns auf Sie!

Foto Marie klein

FOTO: privat

Nach oben scrollen