CHRISTO in PARIS

Vom 18 September – 3 Oktober 2021 wird das Pariser Wahrzeichen, der berühmte Triumphbogen verhüllt. Das spektakuläre Projekt „L’Arc de Triomphe, Wrapped“ wurde von Christo und Jeanne-Claude bereits 1962 konzipiert. Nach Christos Tod sollte die Verhüllung ihm zu Ehren dann im Herbst 2020 durchgeführt werden, musste aber wegen der Corona-Pandemie um ein Jahr verschoben werden.

Exklusiv für den KunstSalon führen nun 2 zweitätige Reisen dorthin – mit Übernachtung im Vier-Sterne-Hotel und großartigem Blick auf den verhüllten Arc de Triomphe.  Ein weiteres Highlight ist der Besuch der kürzlich eröffneten Collection Pinault. Mehr als 10 Jahre wurde die ehemalige Getreidebörse aus dem 19. Jh. vom japanischen Architekten Tadao Ando zum neuen Zentrum zeitgenössischer Kunst umgebaut. Mit 3000 qm Ausstellungsfläche für große Installationen, Malerei, Skulptur, Video und Fotografie ist die Collection Pinault nach der Foundation Louis  Vuitton das neue Mekka zeitgenössischer Kunst.

CHRISTO IN PARIS:  29.-30.09.2021, bereits ausgebucht
CHRISTO IN PARIS:  01.-02.10.2021,  bereits ausgebucht

Rückblick 2019:
VILNIUS – die unbekannte Schöne im Baltikum: 30.08.-.03.09.2019
VENEDIG58. Biennale für Gegenwartskunst: 11.-.14.10.2019

Rückblick 2018:
FESTIVAL DE MARSEILLE:  03.-.07 Juli
CHRISTO: THE MASTABA IM LONDONER HYDEPARK: 25.-.26. JuliKULTURHAUPTSTADT VALETTA: 02.- 06. Oktober

Rückblick 2017:
DOCUMENTA 14:  Athen 11.-15. Mai
DOCUMENTA 14: Kassel 09.-10. Juli
SKULPTURPROJEKTE MÜNSTER:. 01. August
57. BIENNALE  VENEDIG: 16.-19. Oktober

Kontakt Aufnehmen

Ansprechpartner
Katharina Waltrich
KunstSalon e.V.
Brühler Str. 11-13
50968 Köln
Fon 0221.37 33 91
waltrich@kunstsalon.de