kunstsalon-logo

Schauspiel

aus dem KunstSalon
Aktuelles

Auf dieser Seite informieren wir Sie über Neuigkeiten aus dem KunstSalon sowie über Meilensteine und andere besondere Ereignisse rund um unsere geförderten Künstlerinnen und Künstler.

Mit großem Applaus begrüßte der KunstSalon die Schauspielerin Anja Lais. Nach einer langjährigen Pause – Anja Lais ging 2013 mit der Intendantin Karin Beier
„Der eingebildete Kranke“ ist Molières letztes und berühmtestes Theaterstück. Die Uraufführung findet 1673 statt, in der Titelrolle steht Molière selbst auf der Bühne. Das
Roberto Ciulli, geboren 1934 in Mailand, ist ein Ausnahmekünstler, der durch „Humor, Menschenkenntnis, Ernst und Liebe“ in vierzig Jahren mit dem Theater an der
Das Orangerie-Theater ist ein seit Jahren etabliertes Freies Theaterhaus in der Kölner Südstadt. Die ehemalige Dienstvilla des Garten Direktors der Stadt Köln befindet sich
disdance project gründete sich 2003 durch Paula Scherf und André Lehnert in Köln und entwickelt experimentelle, interdisziplinäre Projekte, an der Schnittstelle von Tanz, Theater,
Spiegelberg, geboren 2018 in Köln, ist ein projektorientierter Zusammenschluss freier Künstler*innen. Das Kollektiv ermutigt die beteiligten Künstler*innen, neue Dimensionen des individuellen Ausdrucks auszukundschaften und
Futur3 wurde im Herbst 2003 als Theaterkollektiv in Köln gegründet. Schon mit ihren ersten Produktionen suchen sie Aufführungsorte außerhalb fester Theaterhäuser, machen die Stadt
Schwerpunkt von WEHR51 ist die Umsetzung eigener Konzepte und Theater­­texte, die sich aktuellen und gesellschaftspolitisch relevanten Themen widmen. Einher geht die Suche nach neuen
KunstSalon-Theaterpreis Der KunstSalon-Theaterpreis unterstützt die freie Kölner Theaterszene und stärkt das bürgerschaftliche Engagement für die Kulturszene Köln. Bereits jetzt danken wir den Förderern des
Nach ihrem Erstengagement am Vorarlberger Landestheater war Katrin Hauptmann von 2014 bis 2016 Ensemblemitglied am Düsseldorfer Schauspielhaus. Es folgten Engagements am Schauspiel Frankfurt, Berliner
Stefan Hunstein, geboren 1975 in Kassel, ist Schauspieler und Fotokünstler. Er studierte an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Stuttgart. In den
Oana Solomon (eigentlich Oana Solomonescu) wurde 1966 in Bukarest, Rumänien geboren und ist Schauspielerin. Sie kam mit 17 Jahren nach Deutschland und machte ihr
Martina Gedeck absolvierte ihre Schauspielausbildung an der Universität der Künste Berlin. Ihr Theaterdebut gab sie am Frankfurter Theater am Turm, es folgten Engagements in
Sophie und Thalia Killer sind Killer&Killer: Das Künstlerinnenduo gewann 2018 unseren KunstSalon-Theaterpreis mit ihrer Interpretatation von Kafkas „Der Prozess“, einer Tanz-Theater-Komposition. Seit 2015 bringen
Das Schauspiel Köln stellt die ersten Premieren und Projekte der neuen Spielzeit 2021/22 live vor Ort im Depot 1 in Mülheim vor: Alles Wissenswerte
Scroll to Top