kunstsalon-logo

Theaterpreis 2022: Die Nominierten!

Theaterpreis 2022: Die Nominierten!

Am 24. Juni 2022 findet in der tanzfaktur unser 6. KunstSalon-Theaterpreis statt!

Drei Produktionen von drei freien Theatergruppen sind nominiert und damit im Rennen um den ersten Preis in Höhe von 5.000 Euro. Für den zweiten und dritten Platz gibt es ein Preisgeld in Höhe von 3.000 und 2.000 Euro.

In diesem Jahr haben diese drei Stücke die Juror*innen besonders überzeugt:

Kollektiv Spiegelberg: „Die sieben Gehenkten“
Futur 3: „1934-STIMMEN“
disdance project: „Störfall“

Am Theaterpreisabend werden die Platzierungen der nominierten Stücke bekannt gegeben – Gewinner sind bereits jetzt alle drei Produktionen!

Das Gewinnerstück aus dem Vorjahr (2021) „Fractura“ von wehr51 wird am Festivalabend in der tanzfaktur aufgeführt und im Anschluss der KunstSalon-Theaterpreis 2022 an die drei Gewinner vergeben.

Mehr Informationen gibt es hier….

Weitere Artikel

Constantin Hochkeppel (Jahrgang 1990) wird der neue künstlerische Leiter der Sparte Tanz am Stadttheater Gießen. Er studierte Physical Theatre an der Folkwang Universität der
Scroll to Top