Literatur in den Häusern der Stadt Hamburg – Lesung 17

11.04.19

Lyrikabend mit Hannah Ehlers und Quintus Hummels »LIEBESGEDICHTE AUS VERSCHIEDENEN EPOCHEN«   Gastgeber: Herzretter-Kurse GmbH zu Gast bei Geigenbaumeisterin Anneke Degen   Schon seit Jahrhunderten arbeiten sich Dichter, Denker und Musiker an der Liebe ab – und schaffen es meist doch nur, eine ihrer vielen Facetten einzufangen. Kommen Sie mit… Mehr Erfahren

Literatur in den Häusern der Stadt Hamburg – Lesung 16

11.04.19

Rasmus Blohm »WORTGEWITTER. TEXTE VON MENSCH, TIER UND ABSURDEM« Slam Poetry   Gastgeber: Dr. Katja Frontzkowski   Slam Poetry – was ist das eigentlich ? Die Zukunft der Literatur oder Abendunterhaltung für die breite Masse? Wie sehen die Absurditäten des Lebens durch den Filter eines Poetry Slammers aus? Mal… Mehr Erfahren

Literatur in den Häusern der Stadt Hamburg – Lesung 15

11.04.19

Anne von Canal »WHITEOUT« Autorinnenlesung   Gastgeber: Patrick Moreira, 25hours Hotel HafenCity   Ausgerechnet auf einer Antarktisexpedition erfährt die Glaziologin Hanna per Email vom Tod ihrer damals besten Jugendfreundin. Mit Fido hatte sie in den 1980ern alles geteilt: Träume, Pläne, Zigaretten – bis die Freundin eines Tages unerwartet und ohne… Mehr Erfahren

Literatur in den Häusern der Stadt Hamburg – Lesung 14

11.04.19

Theodor Fontane »EFFIE BRIEST« gelesen von Janina Sachau   Gastgeber: Annegret Weitkämper-Krug   In diesem Jahr jährt sich Theodor Fontanes Geburtstag zum 200. Mal. Ein guter Anlass, finden wir, sich noch einmal mit seinem wohl berühmtesten Roman und einem der bedeutendsten Romane der deutschen Literaturgeschichte auseinanderzusetzen. Vielen wird er noch… Mehr Erfahren

Literatur in den Häusern der Stadt Hamburg – Lesung 13

11.04.19

Karen Michels »PAUL KLEE – DER »LIEBE GOTT« AM BAUHAUS« Autorinnenlesung   Gastgeber: Helen und Patrick Nordmann   Paul Klee wurde 1920 von Walter Gropius an das Staatliche Bauhaus Weimar berufen, ein Jahr später nahm er die Stelle als Leiter der Buchbindewerkstatt an. Von da an bis ins Jahr 1930… Mehr Erfahren

Literatur in den Häusern der Stadt Hamburg – Lesung 12

11.04.19

Gerrit Bekker »PROSA UND LYRIK« Autorenlesung, musikalische Begleitung: Meili Li (Counter Tenor) und Gerhard Folkerts (Klavier)   Gastgeber: Ninon Colneric   Gerrit Bekker wurde in Hamburg geboren und absolvierte sein Kunststudium in Kiel. Sowohl in der Malerei als auch in der Literatur ist er zu den großen norddeutschen Künstlern nach… Mehr Erfahren

Literatur in den Häusern der Stadt Hamburg – Lesung 11

11.04.19

Stephan Scheuer »DER MASTERPLAN – CHINAS WEG ZUR HIGHTECH-WELTHERRSCHAFT« Autorenlesung, Moderation: Jens de Buhr   Gastgeber: Dr. Thomas Brakensiek im Working Space »FreiRaum« der Hamburger Volksbank   In »Der Masterplan – Chinas Weg zur Hightech-Weltherrschaft« analysiert Autor Stephan Scheuer wie die Volksrepublik China in kurzer Zeit vom Entwicklungsland zur zweitgrößten… Mehr Erfahren

Literatur in den Häusern der Stadt Hamburg – Lesung 10

11.04.19

Volker Hagedorn »DER KLANG VON PARIS. EINE REISE IN DIE MUSIKALISCHE METROPOLE DES 19. JAHRHUNDERTS« Autorenlesung mit musikalischer Untermalung   Gastgeber: Marietta Westphal   Paris als Zentrum der Musik im 19. Jahrhundert wird in diesem Buch zum ersten Mal erkundet. Berlioz, Rossini, Meyerbeer, Wagner, Chopin, Offenbach, Pauline Viardot –… Mehr Erfahren

Literatur in den Häusern der Stadt Hamburg – Lesung 9

11.04.19

Alexa Hennig von Lange »KAMPFSTERNE« Autorinnenlesung   Gastgeber: Manuela und Diedrich Timmermann zu Gast in der Galerie Alex F.   Wer die Romane von Alexa Hennig von Lange kennt, dem kommt die Szenerie aus ihrem neuesten Werk bekannt vor: die Bundesrepublik Mitte der 1980er Jahre. Boris Becker gewinnt Wimbledon und… Mehr Erfahren

Literatur in den Häusern der Stadt Hamburg – Lesung 8

11.04.19

Friedrich Ani »ALL DIE UNBEWOHNTEN ZIMMER« Autorenlesung   Gastgeber: IKONO Möbelmanufaktur   Eine Frau und ein Streifenpolizist wurden ermordet. Nun müssen »die Vier« aktiv werden und ihre einzigartigen Methoden anwenden, um die Morde aufzuklären: Polonius Fischer (der ehemalige Mönch), Tabor Süden (der zurückgekehrte Verschwundenensucher), Jakob Franck (der pensionierte Kommissar) und… Mehr Erfahren

Literatur in den Häusern der Stadt Hamburg – Lesung 7

11.04.19

Jochen Schmidt »EIN AUFTRAG FÜR OTTO KWANT« Autorenlesung   Gastgeber: kbnk Architekten GmbH   Otto Kwant studiert Architektur und findet sich zu seiner großen Überraschung an der Seite des Stararchitekten Holm Löb in Urfustan wieder, einem postsowjetischen, zentralasiatischen Staat mit seltsamen Gebräuchen, merkwürdigen Regeln und einem autoritären Staatschef an der… Mehr Erfahren

Literatur in den Häusern der Stadt Hamburg – Lesung 6

11.04.19

Hanns Zischler »DER ZERRISSENE BRIEF« Autorenlesung   Gastgeber: Jutta Doering und Sibylle Kauffmann, Hans-Kauffmann-Stiftung zu Gast im Goßlerhaus   Die unter heftigem Liebeskummer leidende 21-jährige Andrea sucht bei der 84-jährigen Pauline Trost; diese ist ihr der seit Kindheitstagen vertrauteste Mensch. Unmerklich vertauschen sich die Rollen – und Andrea beginnt Paulines… Mehr Erfahren

Literatur in den Häusern der Stadt Hamburg – Lesung 5

11.04.19

Karen Bojsen »MÖWENHERZ« Autorinnenlesung, Moderation: Patrick Nordmann   Gastgeber: Helga und Ulf Nashan zu Gast bei Elbwood/Geigenbau Schellong Osann   Eigentlich will Ebba das Erbe ihrer Großmutter nicht antreten. Sie reist mit dem Stargeiger Jona Bennett um die Welt, wie soll dazu ein altes Kapitänshaus samt Museum passen? Doch… Mehr Erfahren

Literatur in den Häusern der Stadt Hamburg – Lesung 4

11.04.19

Dieter Bednarz »SCHWER ERLEUCHTET« Autorenlesung   VOR DEN TOREN DER STADT Gastgeber: Michaela Droege   »Sollten Sie jemals in Hamburg sein, sind Sie uns herzlich willkommen!« So etwas sagt man schon mal, entspannt von tropischer Sonne und der letzten Ayurveda-Behandlung. Aber wer rechnet damit, dass es ein paar Monate später… Mehr Erfahren

Literatur in den Häusern der Stadt Hamburg – Lesung 3

11.04.19

Inger-Maria Mahlke »ARCHIPEL« Autorinnenlesung   Gastgeber: Wulf Clausen, HFK Rechtsanwälte Heiermann Franke Knipp und Partner mbB.   Inger-Maria Mahlke zählt mittlerweile zu den renommiertesten Autorinnen Deutschlands und ist Trägerin zahlreicher Auszeichnungen. Zuletzt erhielt sie den Deutschen Buchpreis 2018. Mahlke wuchs in Lübeck und auf Teneriffa auf. Die Insel, genauer die… Mehr Erfahren

Literatur in den Häusern der Stadt Hamburg – Lesung 2

11.04.19

Hajo Schumacher »MÄNNERSPAGAT. WIE WIR MIT OFFENHEIT, RESPEKT UND LEIDENSCHAFTDIE ALTEN ROLLEN ÜBERWINDEN« Autorenlesung   Gastgeber: Ina Nachtigahl, markilux   Hajo Schumacher studierte Journalistik, Politologie und Psychologie und arbeitete zehn Jahre beim Spiegel. Heute ist er als selbstständiger Journalist, TV-Moderator und Autor tätig, ist verheiratet und hat zwei Kinder. Nach… Mehr Erfahren

Literatur in den Häusern der Stadt Hamburg – Lesung 1

11.04.19

Michel Houellebecq »UNTERWERFUNG« szenische Lesung von Stefan Hunstein   Gastgeber: Matthias Wesselmann, fischerAppelt AG   Der Literaturwissenschaftler François forscht im Frankreich einer sehr nahen Zukunft zu dem dekadenten Schriftsteller Huysmans, der ihn sein Leben lang fasziniert hat. Zugleich verfolgt er die Ereignisse um die anstehende Präsidentschaftswahl: Während es dem charismatischen… Mehr Erfahren

Literatur in den Häusern der Stadt Bonn – Lesung 17

11.04.19

Johann Wolfgang von Goethe »ITALIENISCHE REISE« gelesen von Denis Scheck   Gastgeber: »Alte Kirche« im Hotel Collegium Leoninum, Nova Vita Residenz Bonn GmbH   Auf den Spuren des berühmtesten Italienreisenden aller Zeiten führt die »Italienische Reise« einmal der Länge nach durch das Land, »wo die Zitronen blühn«: zu Vicenzas steingewordener… Mehr Erfahren

Literatur in den Häusern der Stadt Bonn – Lesung 16

11.04.19

Brigitte Glaser »RHEINBLICK« Autorinnenlesung   VOR DEN TOREN DER STADT Gastgeber: Steigenberger Grandhotel Petersberg   Während es in Brigitte Glasers Bestseller »Bühlerhöhe« um Konrad Adenauer geht, widmet sie »Rheinblick«, ihren neuesten Roman, der Willy-Brandt-Ära. In diesem gibt es drei Protagonistinnen und damit drei Erzählstränge, die Glaser gekonnt miteinander verwebt. Niemand… Mehr Erfahren

Literatur in den Häusern der Stadt Bonn – Lesung 15

11.04.19

Julia von Lucadou »DIE HOCHHAUSSPRINGERIN« Autorinnenlesung   Gastgeber: Eva Blömer und Hugo Sattler   Riva ist Hochhausspringerin – ein perfekt funktionierender Mensch mit Millionen Fans. Doch plötzlich weigert sie sich, zu trainieren. Kameras sind allgegenwärtig in ihrer Welt, aber sie weiß nicht, dass sie gezielt beobachtet wird: Hitomi, eine andere… Mehr Erfahren

Literatur in den Häusern der Stadt Bonn – Lesung 13

11.04.19

Mark Twain »BUMMEL DURCH EUROPA« gelesen von Rufus Beck   Gastgeber: Deutsche Telekom AG   In den 1870ern bereiste der berühmte amerikanische Schriftsteller Mark Twain mehrfach Europa. Dieses Abenteuer führte ihn quer über den Kontinent – unter anderem auch nach Deutschland. Seine Eindrücke und Erlebnisse brachte er in zwei Büchern… Mehr Erfahren

Literatur in den Häusern der Stadt Bonn – Lesung 14

11.04.19

Herbert Rosendorfer »BRIEFE IN DIE CHINESISCHE VERGANGENHEIT« gelesen von Wowo Habdank   VOR DEN TOREN DER STADT Gastgeber: Beate Hofmann   Um 985 baut der Mandarin Kao-tai gemeinsam mit einem Freund eine Zeitreisemaschine und wird damit 1000 Jahre in die Zukunft katapultiert. Einem kleinen Berechnungsfehler sei Dank landet er in… Mehr Erfahren

Literatur in den Häusern der Stadt Bonn – Lesung 12

11.04.19

Veit Heinichen »BORDERLESS« Autorenlesung   Gastgeber: Dr. Hermann Heuschmid zu Gast bei BULTHAUP designfunktion Küchen GmbH   1980 kommt Veit Heinichen zum ersten Mal nach Triest – eine schicksalhafte Begegnung. Dieser Ort soll der sein, mit dem er sich am längsten verbunden fühlt! Durch seine viel gelesenen und verfilmten Romane… Mehr Erfahren

Literatur in den Häusern der Stadt Bonn – Lesung 11

11.04.19

Domenico Dara »DER POSTBOTE VON GIRIFALCO ODER EINE KURZE GESCHICHTE ÜBER DEN ZUFALL« gelesen von Reinhold Joppich, musikalische Begleitung: Mario di Leo   VOR DEN TOREN DER STADT Gastgeber: Gabriele und Rudolf Meffert zu Gast beim Golfclub Bonn-Godesberg in Wachtberg e. V.   Süditalien 1969. Im verschlafenen Girifalco zieht ein… Mehr Erfahren

Literatur in den Häusern der Stadt Bonn – Lesung 10

11.04.19

Priya Basil »GASTFREUNDSCHAFT« Autorinnenlesung, moderiert von Johannes J. Arens   Gastgeber: Chefkoch   Gastfreundschaft – kein Thema könnte passender für unser Festival sein, als dieses. Öffnen doch all unsere Gastgeber immer wieder ihre Türen für Unbekannte und gestalten für ihre Gäste auf ihre individuelle Weise einen angenehmen, unvergesslichen Rahmen um… Mehr Erfahren

Literatur in den Häusern der Stadt Bonn – Lesung 9

11.04.19

Theodor Fontane »EFFIE BRIEST« gelesen von Janina Sachau   Gastgeber: Gaby Piehler-Schild und Gregor Schild   In diesem Jahr jährt sich Theodor Fontanes Geburtstag zum 200. Mal. Ein guter Anlass, finden wir, sich (noch) einmal mit seinem wohl berühmtesten Roman und einem der bedeutendsten Romane der deutschen Literaturgeschichte auseinanderzusetzen. Mehr Erfahren

Literatur in den Häusern der Stadt Bonn – Lesung 8

11.04.19

Claire Gondor »EIN KLEID AUS TINTE UND PAPIER« Gelesen von Aurélie Thépaut   Gastgeber: Patricia Richarz, Juweliergoldschmiede seit 1918   Leïla wartet auf Dan. Lange Monate arbeitet sie an ihrem Meisterwerk aus Tinte und Papier: einem Hochzeitskleid aus sechsundfünfzig Briefen. Abend für Abend näht sie all die kurzen Liebesbotschaften sorgfältig… Mehr Erfahren

Literatur in den Häusern der Stadt Bonn – Lesung 7

11.04.19

Thomas Bernhard und Siegfried Unseld »DER BRIEFWECHSEL« gelesen von Stefan Hunstein und Edmund Telgenkämper   Gastgeber: Deutsche Post DHL Group   In den etwa 500 Briefen zwischen Thomas Bernhard und Siegfried Unseld entwickelt sich ein einzigartiges Zwei-Personen-Schauspiel: Mal ist es eine Tragödie, wenn etwa Bernhard die aus seinen Werken bekannten… Mehr Erfahren

Literatur in den Häusern der Stadt Bonn – Lesung 6

11.04.19

Meike Winnemuth »BIN IM GARTEN. EIN JAHR WACHSEN UND WACHSEN LASSEN« Autorinnenlesung   Gastgeber: Joachim Bender und Dirk Daniels, Daniels wohnen ohg   Meike Winnemuth ist freie Journalistin, Autorin und preisgekrönte Bloggerin. Ihr erstes Buch »Das große Los« wurde ein enormer Publikumserfolg. Darin beschreibt sie, wie sie bei Günther Jauch… Mehr Erfahren

Literatur in den Häusern der Stadt Bonn – Lesung 5

11.04.19

Volker Hagedorn »DER KLANG VON PARIS. EINE REISE IN DIE MUSIKALISCHE METROPOLE DES 19. JAHRHUNDERTS« Autorenlesung   Gastgeber: Redeker Sellner Dahs, Rechtsanwalts-Partnergesellschaft mbB   Paris als Zentrum der Musik im 19. Jahrhundert wird in diesem Buch zum ersten Mal erkundet. Berlioz, Rossini, Meyerbeer, Wagner, Chopin, Offenbach, Pauline Viardot – diese… Mehr Erfahren

Literatur in den Häusern der Stadt Bonn – Lesung 4

11.04.19

Marjana Gaponenko »DER DORFGESCHEITE. EIN BIBLIOTHEKARSROMAN« Autorinnenlesung   Gastgeber: Dres. Radloff, Höttges, Göhring   Der einäugige Ernest Herz hat, erschöpft von seinem exzessiven Liebesleben, den Posten des Bibliotheksleiters im Stift W. angenommen und besinnt sich auf seine nicht minder große, andere Leidenschaft – das alte Buch. Die Wohnung, die er… Mehr Erfahren

Literatur in den Häusern der Stadt Bonn – Lesung 3

11.04.19

Feridun Zaimoglu »DIE GESCHICHTE DER FRAU« Autorenlesung   Gastgeber: Haus Mondial, Caritasverband für die Stadt Bonn e. V.   Dieses Buch erzählt eine unerhörte Geschichte. Es lässt zehn außerordentliche Frauen zur Sprache kommen: vom Zeitalter der Heroen bis in die Gegenwart. Es sind Menschen, deren Sicht auf die Dinge nicht… Mehr Erfahren

Literatur in den Häusern der Stadt Bonn – Lesung 2

11.04.19

Prinz Asfa-Wossen Asserate »DEN GLAUBEN ZUR VERNUNFT, DIE VERNUNFT ZUM GLAUBEN BRINGEN« Autorenlesung   Gastgeber: Friederike Sträter zu Gast in der La Redoute   1948 wurde Prinz Asfa-Wossen Asserate als Großneffe des Kaisers Haile Selassie in den äthiopischen Hochadel hineingeboren. Hierzulande ist er als Unternehmensberater, politischer Analyst und – natürlich… Mehr Erfahren

Literatur in den Häusern der Stadt Bonn – Lesung 1

11.04.19

Janet Lewis »DIE FRAU, DIE LIEBTE« gelesen von Judith Hermann   Gastgeber: Brigitte Pütz   Als Martin Guerre nach langjähriger, rätselhafter Abwesenheit endlich zu seiner Frau zurückkehrt, ist Bertrande de Rols von Sinnen vor Glück. Der inzwischen zehnjährige Sohn weicht dem Vater nicht mehr von der Seite, das Gut… Mehr Erfahren

Literatur in den Häusern der Stadt Köln – Lesung 28

11.04.19

Wladimir Kaminer »DIE KREUZFAHRER« Autorenlesung   Gastgeber: Edith Strunk, Auto-Strunk   Wladimir Kaminer geht auf Kreuzfahrt – und das mit viel Witz und Neugier! In seinem aktuellen Buch zeigt er, dass so ein Kreuzfahrtschiff eine ganz eigene Welt ist, eine schwimmende Oase des Glücks mit Bar, Tanzabenden und reibungslosen Übergängen… Mehr Erfahren

Literatur in den Häusern der Stadt Köln – Lesung 27

11.04.19

Philipp Schwenke »DAS FLIMMERN DER WAHRHEIT ÜBER DER WÜSTE« Autorenlesung   Gastgeber: Dr. Winfried Heinen, General Reinsurance AG   Karl May – es gibt wohl kaum jemanden, der seine Bücher nicht kennt. Jahrelang behauptet May, er selber sei Old Shatterhand, dabei hat er Sachsen praktisch nie verlassen. 1899 bricht er… Mehr Erfahren

Literatur in den Häusern der Stadt Köln – Lesung 26

11.04.19

Gustav Meyrink »SATIRISCHES, GROTESKES UND MAKABRES AUS DEM SIMPLICISSIMUS« Vorgestellt von Christian Berglar   Gastgeber: Christian Berglar und der LAUNENWEBER Verlag   Gustav Meyrink hatte viele Facetten und seine Vita liest sich wie eine literarische Fiktion: geboren als unehelicher Sohn einer Schauspielerin und eines Beamten, wird er Bankier, Salonlöwe,… Mehr Erfahren

Literatur in den Häusern der Stadt Köln – Lesung 25

11.04.19

Heinrich Böll »IRISCHES TAGEBUCH« Gelesen von Stephan Schäfer, musikalische Begleitung: Giedrė Šiaulytė   Gastgeber: Familie Greiss   Seit seinem ersten Besuch 1954 fühlte sich Heinrich Böll Irland wahlverwandtschaftlich verbunden und kehrte mit seiner Familie immer wieder zurück. Seine Aufzeichnungen in »Irisches Tagebuch« sind ein Lobgesang auf die Insel, mit dem… Mehr Erfahren

Literatur in den Häusern der Stadt Köln – Lesung 24

11.04.19

Klaus Mann »TREFFPUNKT IM UNENDLICHEN. DIE LEBENSREISE DES KLAUS MANN« Vorgetragen von Uwe Naumann   Gastgeber: Ute Vogel und Prof. Dr. Heinz-Joachim Pabst   Klaus Mann war der älteste Sohn von Katia und Thomas Mann. Seine Karriere war anfangs begünstigt vom Namen des berühmten Vaters, aber viele Kritiker taten ihn… Mehr Erfahren

Literatur in den Häusern der Stadt Köln – Lesung 23

11.04.19

Thomas Meyer »WOLKENBRUCHS WUNDERLICHE REISE IN DIE ARME EINER SCHICKSE« Autorenlesung   Gastgeber: Markus Glosch, Ten Eikelder Bodenbeläge GmbH   Thomas Meyer wurde als Sohn einer jüdischen Mutter und eines christlichen Vaters geboren, ist als Texter und Aktionskünstler tätig und debütierte 2012 als Autor mit dem Roman »Wolkenbruchs wunderliche Reise… Mehr Erfahren

Literatur in den Häusern der Stadt Köln – Lesung 22

11.04.19

Ralf Günther »ALS BACH NACH DRESDEN KAM« Autorenlesung, musikalische Begleitung: Josefine Gottwald   Gastgeber: Dres. Ines und Jürgen Graf, Stiftung für Kunst, Kultur und Industriedesign   September 1717. Jean-Baptiste Volumier ist Konzertmeister der Hofkapelle August des Starken. Als ihm zu Ohren kommt, dass der skandalumwitterte französische Musiker Louis Marchand nach… Mehr Erfahren

Literatur in den Häusern der Stadt Köln – Lesung 21

11.04.19

Chris Kraus »SOMMERFRAUEN, WINTERFRAUEN« Autorenlesung   Gastgeber: Dr. Tanja Lingohr und Walter Stephany, ICON-INSTITUTE   Chris Kraus wurde als Regisseur bekannt, vor allem sein Film »Die Blumen von gestern« sorgte für große Aufmerksamkeit. Sein fulminantes erzählerisches Talent und seine Begabung, unglaublich komisch und zugleich aufrüttelnd zu schreiben, stellt Chris Kraus… Mehr Erfahren

Literatur in den Häusern der Stadt Köln – Lesung 20

11.04.19

Sue Townsend »DIE FRAU, DIE EIN JAHR IM BETT BLIEB« Gelesen von Maximiliane Häcke   Gastgeber: Christiane Brors, Hästens Store   Ein abgelegter Löffel auf ihrem heißgeliebten Sessel, ein Tropfen Tomatensuppe auf dem Boden und der dazu gehörige noch vor sich hin blubbernde Topf auf dem Herd – es reicht!… Mehr Erfahren

Literatur in den Häusern der Stadt Köln – Lesung 19

11.04.19

Han Kang »DEINE KALTEN HÄNDE« Gelesen von Olga von Luckwald   Gastgeber: Bettina Nampé und Andreas Schmitz, Zelt des atelier mobile am Quartier am Hafen   Han Kang ist die wichtigste literarische Stimme Koreas und wurde 2016 für den Roman »Die Vegetarierin« gemeinsam mit ihrer Übersetzerin mit dem Man Booker… Mehr Erfahren

Literatur in den Häusern der Stadt Köln – Lesung 18

11.04.19

Gottfried Keller »KLEIDER MACHEN LEUTE« Vorgestellt von Peter Tonger   Gastgeber: Monika und Peter Tonger   200 Jahre Gottfried Keller. Ein Jubiläum, das einlädt, sich diesem prägenden Autor des 19. Jahrhunderts (noch) einmal zuzuwenden. Viele erinnern sich sicher noch an den »Grünen Heinrich« als Schullektüre. Ob man diese in guter… Mehr Erfahren

Literatur in den Häusern der Stadt Köln – Lesung 17

11.04.19

Johann Wolfgang von Goethe »ITALIENISCHE REISE« Vorgestellt von Denis Scheck   Gastgeber: Die »Viertel-Stunden« zu Gast im Overstolzensaal in Kooperation mit dem Museum für Angewandte Kunst   Auf den Spuren des berühmtesten Italienreisenden aller Zeiten führt die »Italienische Reise« einmal der Länge nach durch das Land, »wo die Zitronen blühn«:… Mehr Erfahren

Literatur in den Häusern der Stadt Köln – Lesung 16

11.04.19

»VOM ERSTEN WITZ BIS HEUTE: EINE LESUNG ÜBER DEN HUMOR« Vorgetragen von Tatjana Poloczek, Elena Hollender und Falk Pognan   Gastgeber: Schauspielfreunde Dr. Ulrich Wackerhagen, Dr. Hans J. Baedeker, Andreas C. Müller zu Gast bei Eva Ohlow   Wilhelm Busch behauptete einst: »Was man ernst meint, sagt man am besten… Mehr Erfahren

Literatur in den Häusern der Stadt Köln – Lesung 15

11.04.19

Hedwig Neven DuMont »RABENHERZEN« Autorinnenlesung, Moderation: Ulla Egbringhoff   Gastgeber: Mäurer & Wirtz GmbH & Co. KG   Clara Ahrweiler ist Kommissarin bei der Kripo Köln, zuständig für die Ermittlung und Vorbeugung im Jugendbereich, und mit einem Mann verheiratet, der sich eigentlich ein Heimchen am Herd wünscht. Clara aber hat… Mehr Erfahren

Literatur in den Häusern der Stadt Köln – Lesung 14

11.04.19

Tom Saller »WENN MARTHA TANZT« Autorenlesung   Gastgeber: Kathrin und Dr. Jens Frößler   100 Jahre Bauhaus. Das Jubiläum ist in diesem Jahr allerorten Thema. Der Debütroman von Tom Saller nimmt Sie mit in die Anfangszeit dieser stilbildenden Institution, die bis heute unsere Design- und Architekturvorstellungen prägt. Zu Gast im… Mehr Erfahren

Literatur in den Häusern der Stadt Köln – Lesung 13

11.04.19

Meike Winnemuth »BIN IM GARTEN. EIN JAHR WACHSEN UND WACHSEN LASSEN« Autorinnenlesung   VOR DEN TOREN DER STADT Gastgeber: Familie Forster, Forster Garten- und Landschaftsbau GmbH   Meike Winnemuth ist freie Journalistin, Autorin und preisgekrönte Bloggerin. Ihr erstes Buch »Das große Los« wurde ein enormer Publikumserfolg. Darin beschreibt sie, wie… Mehr Erfahren