»High Fidelity – Musik über den Dächern der Stadt«

18.09.20

Das Konzertereignis im Riesenrad am Schokoladenmuseum und Deutschen Sport & Olympia Museum Es spielen: Klaus der Geiger und das KunstSalon-Orchester.   Vor dem Schokoladenmuseum dreht seit Juni Europas größtes mobiles Riesenrad. Am Sonntag, 27.September, stellen sich Klaus der Geiger und das KunstSalon-Orchester auf das Dach des Deutschen Sport &… Mehr Erfahren

KURATORENFÜHRUNG: »DATE ME DIGITAL – STORY«

03.09.20

Das Quartier am Hafen beherbergt Ateliers und Proberäume für Tänzer*innen. Darüber hinaus gibt es neben weiteren Förderprojekten seit 2013 ein Kurator*innenförderprogramm. In diesem Jahr wurde der Fokus thematisch stärker auf Digitalisierung, neue Fragestellungen und den Dialog darüber gerichtet: Wilko Austermann (*1990) bespielt aktuell das Q18, den Ausstellungsraum des… Mehr Erfahren

KUNSTSALON-ORCHESTER – ÖFFENTLICHE PROBE

03.09.20

Nach unserem Treffen am Bildschirm können wir uns am Nachmittag auch persönlich treffen: Das KunstSalon-Orchester mit Klaus dem Geiger probt und wir können dabei sein! Die öffentliche Probe findet im Freien auf einer abgetrennten Spielfläche am Kalscheurer Weiher statt, zuhören können wir auf den Seewiesen (Klappstühle sind vorhanden) und anschließend… Mehr Erfahren

Lesekreis im KunstSalon

03.09.20

Vermutlich sind Sie nicht sehr weit gereist in diesem Sommer, wären es aber gerne. Vielleicht hätten Sie gerne einen Trip nach New York gemacht? Einen Blick nach New York nehmen wir mit der Lektüre von „Eine Frau in New York“,  der erst seit kurzem in Deutschland entdeckten Schriftstellerin Vivian Gornick. Mehr Erfahren

»JOUR FIXE: UNSERE PREISE UND STIPENDIEN«

03.09.20

Einmal im Monat – immer am zweiten Sonntag im Monat – veranstalten wir „normalerweise“ vom KunstSalon ein Treffen mit unseren Mitgliedern und interessierten Gästen einen jour fixe.  Es gibt ein Frühstück, wir stellen Künstler*innen und Kulturschaffende mit ihren Projekten und ihrer Arbeit vor und es entstehen immer wieder gute Gespräche… Mehr Erfahren

»Jour Fixe – Wir bleiben in Kontakt«

29.05.20

Unser Wiedersehen per Zoom ist gelungen, es war eine Freude, gemeinsam vor den Bildschirmen zu sitzen und voneinander zu hören. Wir setzen diese Form der Begegnung fort, denn eine reale Begegnung im KunstSalon ist derzeit noch nicht möglich und deshalb nutzen wir die digitale Alternative.  Besser als nichts, oder? Vielleicht… Mehr Erfahren

»KUNSTHONIG – EIN GESPRÄCH ÜBER BIENEN«

29.05.20

Wie so viele andere Veranstaltungen fällt das Festival „Literatur in den Häusern der Stadt“ den Corona bedingten Einschränkungen zum Opfer. Eine der geplanten Veranstaltungen kann dennoch stattfinden: sie basiert auf der Kooperation des KunstSalon mit dem FUHRWERKSWAAGE Kunstraum in Sürth. Jochen Heufelder, der Kurator der FUHRWERKSWAAGE, organisiert gemeinsam mit einer… Mehr Erfahren

»JOUR FIXE: WIR BLEIBEN IN KONTAKT«

30.04.20

Wir begeben uns in diesem Monat auf neues, wenn auch längst nicht mehr unbekanntes Terrain und möchten Sie mitnehmen in den virtuellen jour fixe! Dabei können und wollen wir uns sehen – über Zoom. Wir hoffen auf zahlreiche Teilnehmer*innen bei diesem „ersten Mal“. Wie es funktioniert erfahren Sie nach der… Mehr Erfahren

ENTFÄLLT: »SARAH KÜRTEN – 12. VILLA AURORA-STIPENDIATIN DES KUNSTSALON IM FUHRWERKSWAAGE KUNSTRAUM«

27.02.20

2018 verbrachte Sarah Kürten von August bis Oktober als Stipendiatin des KunstSalon einen dreimonatigen Aufenthalt in der ehemaligen Feuchtwanger Villa bei Los Angeles. Ausgewählt wurde Kürten von einer Expertenjury des KunstSalon, die ihre künstlerisch vielschichtige Arbeitsweise – ihren Umgang mit Sprache und Texten, die sie als bildende Künstlerin in ihre… Mehr Erfahren

LESEKREIS IM KUNSTSALON – Norbert Scheuer: »Winterbienen«

27.02.20

Norbert Scheuer lebt in der Eifel. Und die Landschaft um Kall spielt in all seinen Romanen eine große Rolle, auch in seinem aktuellen Roman „Winterbienen“ (erschienen bei C.H. Beck), für den er im vergangenen Jahr den renommierten  Wilhelm-Raabe-Preis erhielt. In der Begründung der Jury heißt es über den Autor: „Er… Mehr Erfahren

entfällt: »FRÜHLINGSKONZERT«

27.02.20

Frühlingskonzert im KunstSalon  In diesem Jahr steht das Frühlingskonzert des KunstSalon-Orchesters im Zeichen des 80. Geburtstags von Klaus dem Geiger.  Auf dem Programm stehen neue Kompositionen von Klaus dem Geiger, der unermüdlich komponiert, arrangiert  und Orchesterimprovisationen einstudiert. Special guest des Konzertes ist Heiner Wiberny, Saxophonist und Klarinettist, mit neuen Kompositionen und virtuosem… Mehr Erfahren

entfällt: PREVIEW »UNDINE« IN ANWESENHEIT VON HAUPTDARSTELLERIN PAULA BEER UND REGISSEUR CHRISTIAN PETZOLD

27.02.20

Bei unserem letztjährigen »Rendezvous mit … Christian Petzold« berichtete der renommierte Regisseur von seinem neuen Filmprojekt »Undine«. Im Wettbewerb der diesjährigen Berlinale gewann der Film den FIPRESCI-Kritikerpreis und Paula Beer einen Silbernen Bären als beste Darstellerin. Die Pressekonferenz vor der Premiere zeigte wieder einmal, dass Christian Petzold nicht nur sehr… Mehr Erfahren

KURATORINNENFÜHRUNG »BLINKY PALERMO. DIE GESAMTEN EDITIONEN. SCHENKUNG ULRICH REININGHAUS«

27.02.20

Der deutsche Kün­stler Peter Heis­terkamp (1943–1977), der sich nach dem Ma­fio­so Frank „Blinky“ Paler­mo nan­nte, ist bekan­nt für seine Ob­jekte, für seine Rau­mar­beit­en, vor allem aber für die leuch­t­en­den Farbfelder sein­er Stoff- und Me­t­all­bilder, die vermeintlich un­mit­tel­bar vor Au­gen führen, was sie konzeptuell in Frage stellen: die sinn­lichen Qual­itäten zeit­genös­sisch­er… Mehr Erfahren

»JOUR FIXE MIT THUSNELDA MERCY UND PASCAL MERIGHI«

27.02.20

Die Welt des zeitgenössischen Tanzes kennen die beiden französischstämmigen Profi-Tänzer in all ihren Facetten: Seit mehr als 20 Jahren sind sie in den unterschiedlichsten Positionen national und international für den Tanz unterwegs, als Tänzer weltberühmter Choreografen wie Pina Bausch, Sasha Waltz und Jochen Ulrich, seit 2014 aber auch mit eigenen… Mehr Erfahren

»Rendezvous mit… Andreas Dresen«

22.01.20

„Andreas Dresen ist das Glückskind unter den deutschen Regisseuren:Die Kritiker mögen ihn, die Zuschauer aber auch.“ epd-film   Andreas Dresen ist einer der renommiertesten und vielfältigsten deutschen Regisseure. Unter seinen Kinofilmen, die er seit den frühen 1990er Jahren realisiert hat, finden sich Komödien und Tragikomödien, Dramen, Dokumentarfilme, Filme mit… Mehr Erfahren

»NEUJAHRSEMPFANG MIT CLAUS LEGGEWIE«

20.12.19

Als Institution, die seit nun 25 Jahren Kultur und Kunst fördert und vermittelt, haben wir ein großes Interesse an der Frage, was Kunst bewirken kann. Dazu haben wir uns für unseren stimmungsvollen Neujahrsempfang eine Persönlichkeit eingeladen, die sich mit dem Verhältnis von Kunst und Politik auseinandersetzt. Der renommierte Politikwissenschaftler Prof. Mehr Erfahren

PRÄSENTIERT VON FILMSOCIETY UND PORT AU PRINCE. »DAS VORSPIEL« IN ANWESENHEIT VON NINA HOSS UND REGISSEURIN INA WEISSE

20.12.19

Beim letztjährigen „Rendezvous mit… Christian Petzold“ war Nina Hoss zwar nicht persönlich anwesend, aber dennoch allgegenwärtig – sowohl bei den Filmvorführungen von „Toter Mann“ und „Barbara“ als Hauptdarstellerin als auch inhaltlich beim Werkstattgespräch mit Christian Petzold, der sie zwischen 2002 und 2014 ganze sechs Mal als Hauptdarstellerin besetzte. In dem… Mehr Erfahren

»BESUCH IM MUSEUM FÜR ANALOGE PHOTOGRAPHIE«

20.12.19

Ein Stück Kölner Fotografiegeschichte, architektonische Schätze, von zweien der bedeutendsten Architekturfotografen ihrer Zeit auf Film gebannt, befinden sich am Klingelpütz. 60. – 70.000 Aufnahmen, die meisten von Hugo und seinem Sohn Karl Hugo Schmölz, befinden sich schätzungsweise im Archiv. Dass die Aufarbeitung der alten Aufnahmen wiederum von einer Fotografenfamilie… Mehr Erfahren

LESEKREIS IM KUNSTSALON: »HUSCH JOSTEN: LAND SEHEN«

20.12.19

Aus der aktuellen zeitgenössischen Literatur haben wir den Roman „Land sehen“ (erschienen im Piper-Verlag) der Kölner Autorin Husch Josten ausgewählt. Husch Josten erhielt kürzlich den Konrad-Adenauer-Preis mit der Begründung: Die „großen Themen behandelt sie fundiert und bestens recherchiert, nie aber lehrmeisterlich, vielmehr lakonisch und leicht, spannungs- und humorvoll, eingebettet in… Mehr Erfahren

»NEW OCEAN« von Richard Siegal mit Einführung durch Hanna Koller

29.11.19

Nach einem gelungen Saison-Auftakt mit den Kolleg*innen vom Schauspiel Köln im Oktober, freuen wir uns nun auf die nächste Kooperation anlässlich des Jahresauftaktes 2020. Mit einer exklusiven Einführung durch Hanna Koller nähern wir uns NEW OCEAN – dem ersten abendfüllenden Ballett von Richard Siegal am Schauspiel Köln. Das Stück ist… Mehr Erfahren

»LESEKREIS IM KUNSTSALON«

29.11.19

Bei dem letzten Treffen des Lesekreises besprachen wir einen in Deutschland erst noch zu entdeckenden Schriftsteller, fast alle waren begeistert von dem Roman des Autors Sorj Chalandon. Nun wenden wir uns einem italienischen Autor zu, der uns mit großem Nachdruck ans Herz gelegt wurde: Erri De Luca. Geboren 1950 in… Mehr Erfahren

»JOUR FIXE MIT NANETTE J. SNOEP«

29.11.19

Seit Januar 2019 ist Nanette Snoep Direktorin des Rautenstrauch-Joest-Museums. Wir führten mit ihr ein Gespräch  über ihre Eindrücke und das erste Jahr in Köln und zogen eine erste Bilanz.  Wir sind zudem  natürlich neugierig auf ihre Pläne für das Museum , denn ein solches zu leiten bedeutet mehr als zu… Mehr Erfahren

10. KONZERT DES KUNSTSALON-ORCHESTER IN DER ZWIRNERSCHULE

25.10.19

Wieder einmal präsentierte das KunstSalon-Orchester unter Leitung von Klaus dem Geiger Auszüge aus seinem diesjährigen Konzertprogramm. Als besonderer Gast unterstützte Sängerin Raminta Babickaite das Orchester gesanglich. Eine Orchesterimprovisation mit Kindern und Musikern entführte in die Klangwelt des experimentellen Musizierens. Der Schulchor – vom Orchester begleitet – gab eine Kostprobe des… Mehr Erfahren

FORUM KULTUR – »WIE FREI IST DIE KUNST?«

25.10.19

In einer dreiteiligen Serie diskutieren wir über die Freiheit der Kunst: Ausstellungen und Theaterstücke werden abgesagt, ein Wandgedicht muss verschwinden, ein Gemälde soll zerstört werden, Schauspieler werden aus Filmen geschnitten. Nach Artikel 5 des Grundgesetzes ist die Kunst frei. Doch es finden immer häufiger Proteste gegen Ausstellungen, Filme oder Theaterstücke statt… Mehr Erfahren

KIMCHIBROT CONNECTION »LIVING HAPPILY EVER AFTER«

25.10.19

“Die Leistung der Performer*innen auf der Bühne genauso wie die konsequente Dramaturgie der Performance ist beeindruckend“, lautete das Urteil der Jury über das 2017 mit dem KunstSalon-Theaterpreis ausgezeichnete Stück. Die gekürte Produktion „living happily ever after“ ist nun in der studiobühneköln zu sehen! KimchiBrot Connection widmen sich darin verschiedenen… Mehr Erfahren

»Musik in den Häusern der Stadt«

25.10.19

In Kürze beginnt das Festival „Musik in den Häusern der Stadt“. Es lädt alle Musikfreunde dazu ein, außergewöhnliche Konzerte in der privaten Atmosphäre unserer Gastgeber zu erleben. Haben Sie schon Ihr Ticket? Unsere Festivalleiterin Marie-Katrin Schnermann empfiehlt Ihnen zum Beispiel: Die beiden aufstrebenden Kölner Singer-Songwriterinnen Gina Été (Gesang, Viola, Klavier)… Mehr Erfahren

Tanz – Reut Shemesh »ATARA«

25.10.19

Ganz herzlich laden wir Sie zu der Tanzproduktion ATARA von Choreografin Reut Shemesh am 3.11.19 in die TanzFaktur Köln ein! Neben der Tatsache, dass die israelische Choreografin Reut Shemesh bereits seit 2018 die auf drei Jahre angelegte Strukturförderung STEP UP der KunstSalon-Stiftung erhält, wurde sie auch im Jahrbuch des Magazins… Mehr Erfahren

»20 JAHRE VILLA AURORA-STIPENDIUM DES KUNSTSALON«

25.10.19

Seit 1999 vergibt der KunstSalon als Spitzenförderung für Bildende Künstler Stipendien in die Villa Aurora, die ehemalige Feuchtwanger-Villa, Los Angeles. Somit haben wir neben 25 Jahren KunstSalon ein weiteres Jubiläum zu begehen und freuen uns auf eine Sammelausstellung mit allen bisherigen Stipendiatinnen und Stipendiaten:Vom 3. – 17.11. präsentieren diese… Mehr Erfahren

»JOUR FIXE MIT ALEIDA ASSMANN«

25.10.19

2018 erhielt die Kulturwissenschaftlerin Aleida Assmann gemeinsam mit ihrem Ehemann, dem Ägyptologen Jan Assmann, den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels. Ausgezeichnet wurden sie für ein gemeinsames Lebenswerk, das mit dem Stichwort „Kulturelles Gedächtnis“  charakterisiert werden kann. Die Kulturwissenschaftlerin forscht seit vielen Jahren über Erinnerungskultur und das kulturelle Gedächtnis in… Mehr Erfahren

»FILMPLUS – FESTIVAL FÜR FILMSCHNITT UND MONTAGEKUNST«

26.09.19

Für die Eröffnung des Festivals „Filmplus – Festival für Filmschnitt und Montagekunst“ haben wir ein kleines Kontingent an Karten für die Freunde des KunstSalon und Mitglieder der filmsociety zum ermäßigten Eintritt aushandeln können.  Die feierliche Eröffnung am 25. Oktober um 20 Uhr im Filmforum NRW im Museum Ludwig ehrt die… Mehr Erfahren

»VÖGEL« VON WAJADI MOUAWAD- VORSTELLUNGSBESUCH UND GESPRÄCH

26.09.19

Im Lesesaal einer Universitätsbibliothek an der amerikanischen Ostküste treffen Wahida und Eitan aufeinander. Der junge Biogenetiker mit jüdischen Wurzeln verliebt sich Hals über Kopf in die arabischstämmige Doktorandin aus New York. Für Eitans religiös-fanatischen Vater ist die Beziehung inakzeptabel. Doch Eitan kämpft gegen das schwere Erbe seiner Vorfahr*innen an: »Unseren… Mehr Erfahren

»LESEKREIS IM KUNSTSALON. SORJ CHALANDON: AM TAG DAVOR«

26.09.19

Wir richten den Blick nach Frankreich. In den letzten Jahren sind viele erstaunliche Romane erschienen, die uns  die Mentalität und die gesellschaftlichen Veränderungen in Frankreich nahe bringen. Eine besondere Stimme ist die von Sorj Chalandon, der in seinem Roman „Am Tag davor“, erschienen bei dtv, von einer der größten Bergwerkskatastrophen… Mehr Erfahren

»JOUR FIXE MIT HARTMUT KRAFT«

24.09.19

„KUNST ist immer eine Behauptung. SAMMELN auch.“ Unter diesem Motto zeigte das Sammlerpaar Maria und Hartmut Kraft aktuell seine in 50 Jahren zusammengetragene Sammlung im Kunstmuseum Villa Zanders. Bereits als Schüler und Student erwarb Hartmut Kraft die ersten Multiples und Editionen, konnte seine spätere Ehefrau ebenfalls  begeistern und so entstand… Mehr Erfahren

Musik in den Häusern der Stadt 2019 – Köln – Konzert 22

12.09.19

VOCALDENTE   »KEEP ROLLIN’«   A CAPELLA2004 in Hannover gegründet, haben sich vocaldente in nurwenigen Jahren von leidenschaftlichen Vorstadtsängern zueinem international gefragten Vokal-Act entwickelt. Über 100Konzerte und Auftritte jährlich führen das Quintett durch diegesamte Bundesrepublik, das europäische Ausland und wiederholtauf mehrwöchige Tourneen in die… Mehr Erfahren

Musik in den Häusern der Stadt 2019 – Köln – Konzert 37

12.09.19

JASON WITJAS-EVANS UND MICHAEL JOYCE »PIANO E BASSO«   KLASSIKDer schwerfällige Kontrabass scheint zunächst nicht besondersgeeignet für Kammermusik. Jason Witjas-Evans wird andiesem Abend – einfühlsam begleitet von Michael Joyce –eindrucksvoll zeigen, wie man es auch auf diesem Instrumentsowohl zu Humor als auch zu Lyrik und… Mehr Erfahren

Musik in den Häusern der Stadt 2019 – Köln – Konzert 27

12.09.19

TATIANA KOZLOVA UND YURI BONDAREV »EIN KAMMERMUSIKABEND« KLASSIK Ein Kammermusikabend der besonderen Art, der sich derweiten und zuweilen sehr widersprüchlichen Musik des19. und 20. Jahrhunderts widmet. Die Komponisten MichaelGlinka, Robert Schumann und Astor Piazzolla stehen fürgänzlich unterschiedliche musikalische Anschauungen, aberihre Werke gehören zweifellos zu den… Mehr Erfahren

Musik in den Häusern der Stadt 2019 – Köln – Konzert 29

12.09.19

ALEXANDER PAEFFGEN »NACHTNOTIZEN«   JAZZWie die meisten Menschen neigen auch Musiker dazu, nächtlicheGeistesblitze in der Verwirrung von Schlaf und Dunkelfestzuhalten: in Notizbüchern mit Notenlinien oder auch alsakustisches Memo auf dem Handy. Das Dechiffrieren desgenialen Gedankens erweist sich im Lichte des Tages zumeistals Herkulesaufgabe. Manches… Mehr Erfahren

Musik in den Häusern der Stadt 2019 – Köln – Konzert 30

12.09.19

MARION & SOBO BAND »ESPRIT MANOUCHE«   GYPSY JAZZ, CHANSON, GLOBALE MUSIKDas Quintett um die franko-amerikanische Sängerin MarionLenfant-Preus und den polnischen Gitarristen »Sobo«(Alexander Sobocinski) macht Musik über Schubladen hinweg.Die fünf Musiker erkunden mit ihrem neuen Album »EspritManouche« Klangfarben von West- und Ost-Europa und nutzenihre… Mehr Erfahren

Musik in den Häusern der Stadt 2019 – Köln – Konzert 31

12.09.19

ENSEMBLE VON DER WETH, FRIEDRICH, HAHN & TECHET »WEST-ÖSTLICHER DIVAN«   KLASSIKDas lyrische Ich des »West-östlichen Divan« ist muslimisch,verschiedene muslimische Lehrmeinungen kommen inGoethes Werk zu Wort. Goethe hat sich in seiner Dichtungdem arabischen Dichter Hafis anverwandelt. Als lyrisches Ichbegegnet er der persischen Dichtung dabei mit… Mehr Erfahren

Musik in den Häusern der Stadt 2019 – Köln – Konzert 32

12.09.19

SERENE »MEGAPOLIS«   JAZZ, IMPRO, ELEKTRO, POP, SONGSMegapolis – dort beginnen viele der neuen, aufstrebendenProjekte. Menschen treffen aufeinander, tun sich zusammen,kombinieren ihre kreative Energie, Ideen entstehen.Laia Genc und Korhan Erel haben sich in Istanbul kennengelernt, einer dieser Megastädte. Eine Stadt aus alten Zeitenund jeden… Mehr Erfahren

Musik in den Häusern der Stadt 2019 – Köln – Konzert 33

12.09.19

KWINI »3… 2… 1… ZÜNDUNG FÜR KWINI!«   NEO-POPT-1… Der Countdown für die frische Band KWINI läuft: mitihrer jüngst veröffentlichten Debüt-EP sind die vier Nachwuchstalenteauf Durchbruch-Kurs. Genauso wie die unterschiedlichen Geschmacksrichtungen ineinem Smoothie, zerfließen in KWINIs Kosmos die Grenzenzwischen Radiopop, modernem Soul und Jazz. Inspirationen… Mehr Erfahren

Musik in den Häusern der Stadt 2019 – Köln – Konzert 35

12.09.19

DUO WILLIAM »ZWISCHEN KIRCHE UND FOLKLORE – ATMOSPHÄRE AUS DEM IRAK«   NEU INTERPRETIERTE ARABISCHE VOLKSMUSIKRita William und Rageed William entführen die Besucher mitihrem Konzert in die Welt der arabischen Musik. Sie stammenbeide aus dem Irak, ihre Kindheit und Jugend war geprägt vonden Klängen christlich-arabischer Kirchenmusik,… Mehr Erfahren