»jour fixe mit Harald Krassnitzer«

26.03.21

Der Schauspieler Harald Krassnitzer lebt mit seiner Frau, der Schauspielerin Ann-Kathrin Kramer, in Wuppertal, „der spannendsten Stadt in NRW“, so sagte er einmal in einem Interview. Vom Bergischen Land reist er zu den Drehorten der zahlreichen Filme, in denen er mitspielt, so z. B. in der Rolle des „Bergdoktors“… Mehr Erfahren

LESEKREIS – MARTIN MOSEBACH: »KRASS«

26.03.21

Er ist Waffen-, Drogen- und Mädchenhändler – ein barocker Machtmensch namens Ralph Krass, die Hauptfigur im neuesten Roman von Martin Mosebach. Wir lassen uns ein auf  die Geschichte eines verschwenderisch reichen Mannes, der versucht, seine Idealvorstellungen von Gesellschaft, Liebe und Glück mit Geld durchzusetzen. „Krass“ ist erschienen im Rowohlt-Verlag. Martin… Mehr Erfahren

Dialog im KunstSalon: »Lesung und Gespräch mit Dieter Kosslick«

26.03.21

Von 2001 bis 2019 war Dieter Kosslick Direktor der Berlinale. Dort hat er das  größte deutsche und weltweit drittwichtigste Filmfestival zu einem großen Publikumsfestival gemacht. Das hat ihm immer wieder Lob, aber auch Kritik eingebracht. Der rote Teppich war ein großer Anreiz, nach Berlin zu kommen – sowohl für… Mehr Erfahren

Dialog im KunstSalon: »Quo vadis, zeitgenössischer Tanz?«

26.03.21

Kooperation mit dem tanzhaus nrw Quo vadis, zeitgenössischer Tanz? Chancen und Herausforderungen einer Szene am Beispiel des Urban Dance. Der KunstSalon im Gespräch mit Dramaturg Philipp Schaus (tanzhaus nrw) und Choreografin / Tänzerin Bahar Gökten (nutrospektif) Die Pandemie dauert an, und die Pandemie macht müde – nicht nur das… Mehr Erfahren

»Heureka! Mit Melanie Raabe über Kreativität«  

26.02.21

Die Schriftstellerin Melanie Raabe hat schon immer literarische Texte verfasst, aber erst nach etlichen Versuchen und Widerständen ihren ersten Roman „Die Falle“ veröffentlichen können. Dieser wurde gleich ein großer Erfolg. Sie hatte beharrlich an ihrem Schreiben festgehalten und sich nun in ihrem ersten Sachbuch mit den Voraussetzungen von Kreativität und… Mehr Erfahren

Tatort-Regisseur mit neuem Kinofilm

25.02.21

Wir laden Sie sehr herzlich zu unserem ersten Sparten-Zoom der filmsociety ein. Eingeladen haben wir den Kölner Regisseur Sebastian Ko und seine Produzent*innen Roswitha Ester und Thorsten Reglin. Der Regisseur Sebastian Ko hat im Jahr 2014 sein Regie-Debüt „Wir Monster“ realisiert. Der Familien-Thriller war an der Kinokasse nur bedingt erfolgreich. Mehr Erfahren

Lesekreis – Patrick Modiano „Unsichtbare Tinte“

25.02.21

Der Lesekreis trifft sich wieder! Wir werden uns digital per zoom wieder zusammenfinden und nach längerer Pause wieder miteinander über Literatur debattieren. Nach einem Austausch über unsere Leseerfahrungen der letzten Monate widmen wir uns dem neuen, wieder sehr schmalen Roman des französischen Nobelpreisträgers Patrick Modiano, dessen Roman „Unsichtbare Tinte“ gerade… Mehr Erfahren

KUNSTREISE: »CHRISTO ZU EHREN NACH PARIS«

25.02.21

— Beide Reisen sind bereits ausgebucht! — In diesen zurückgezogenen Coronazeiten wagt man kaum an wieder mögliche Reisen zu denken und bereits Pläne zu machen. Umso schöner aber ist es, genau das doch zu tun!  Die Verhüllung des Pariser Arc de Triomphe – das noch von Christo geplante und danach… Mehr Erfahren

»Götz Alsmann im Gespräch mit Louwrens Langevoort«

25.02.21

Einem breiten Publikum ist er als Moderator der WDR-Sendung „Zimmer frei“ bekannt geworden– an der  Seite von Christine Westermann lieferte er beste Unterhaltung. Dabei ist die Musik von Kindesbeinen an im Zentrum seiner Interessen und wie kaum eine andere Person kann er mit seinem musikalischem Talent, seinem Witz und seinem… Mehr Erfahren

»MARGARITA BROICH – IM GESPRÄCH«

28.01.21

Spätestens seit ihrer Rolle als Tatort-Kommissarin ist sie einem breiten Publikum bekannt, dabei zählt sie schon lange zu den wichtigsten deutschen Schauspielerinnen, die eine beeindruckende Karriere als Theater-, Kino- und Fernsehschauspielerin hinlegte. Im Theater hat sie mit Regisseuren wie Heiner Müller, Robert Wilson oder Christoph Schlingensief gearbeitet… Mehr Erfahren

»JOUR FIXE – ANKE ENGELKE IM GESPRÄCH MIT DER FILMSOCIETY«

18.12.20

Sie habe großes Glück gehabt, wisse aber, dass es im zurückliegenden Jahr vielen in der Kulturbranche weitaus schlechter ergangen ist als ihr, sagt Anke Engelke, die zur Zeit überaus produktiv für Fernsehen und Kino ist. Wir freuen uns sehr, dass die Komikerin, Schauspielerin, Musikerin und Moderatorin zu Gast in unserem… Mehr Erfahren

»Jour fixe: DAS KONGO TRIBUNAL – KOLWEZI HEARINGS«

29.10.20

„Wahrheit und Gerechtigkeit“: Unter diesem Motto  steht „Das Kongo Tribunal“, Milo Raus einzigartiges mediales Kunstprojekt, das die Gründe und Hintergründe für den größten und blutigsten Wirtschaftskrieg der Menschheitsgeschichte mit bereits 6 Millionen Toten beleuchtet. Das Kongo Tribunal versammelte die Opfer und Täter, Zeugen und Analytiker zu einem großen zivilen Volkstribunal… Mehr Erfahren

WIRD VERSCHOBEN!!!! – KunstSalon – Lesekreis

01.10.20

Prof. Helmut Mörchen wird zu Gast im Lesekreis des KunstSalon sein! Kürzlich hat er, der als Literaturwissenschaftler und Publizist lange die Kurt-Schumacher-Akademie in Bad Münstereifel leitete und die „Münstereifeler Literaturgespräche begründete, den Essayband “Verstrickungen. Versuche über Vergessenes und Verdrängtes“ herausgegeben. Darin widmet er sich in einem Essay dem Autor Klaus… Mehr Erfahren

»JOUR FIXE: ANNETTE WIENERS«

01.10.20

WICHTIGE MITTEILUNG: AUFGRUND DER STEIGENDEN CORONZAHLEN MUSS DAS TREFFEN IM KUNSTSALON LEIDER AUSFALLEN UND WIR VERLEGEN DEN JOUR FIXE KURZFRISTIG WIEDER AUF ZOOM! Anmeldungen noch bis Sonntag, 10.30 Uhr möglich per Mail an: ticket@kunstsalon.de. Sie erhalten dann den Link zur Anmeldung. Annette Wieners, Kölner Journalistin und Autorin, hat mit… Mehr Erfahren

»Wie frei ist die Kunst?« – Forum Kultur

28.09.20

Nach Artikel 5 des Grundgesetzes ist die Kunst frei. Doch immer häufiger finden Proteste gegen Ausstellungen, Filme oder Theaterstücke statt.  Die Debatte um cancel culture, um vermeintliche Sprechverbote und Aufrufe zu Boykotten tobt – nicht nur im Internet. Im Rahmen von »Forum Kultur« des KunstSalon und »Einmischen!« – dem… Mehr Erfahren

Preview »Oeconomia« von Carmen Losmann

28.09.20

Zu Gast: Carmen Losmann (Regisseurin) Geld ist in unserer Welt omnipräsent. Mit Geld kennen wir uns aus, es prägt unseren Alltag. Aber kennen wir wirklich die Mechanismen unseres Wirtschaftssystems? Wir laden Sie… Mehr Erfahren

»High Fidelity – Musik über den Dächern der Stadt«

18.09.20

Das Konzertereignis im Riesenrad am Schokoladenmuseum und Deutschen Sport & Olympia Museum Es spielen: Klaus der Geiger und das KunstSalon-Orchester.   Vor dem Schokoladenmuseum dreht seit Juni Europas größtes mobiles Riesenrad. Am Sonntag, 4.Oktober, stellen sich Klaus der Geiger und das KunstSalon-Orchester auf das Dach des Deutschen Sport &… Mehr Erfahren

KURATORENFÜHRUNG: »DATE ME DIGITAL – STORY«

03.09.20

Das Quartier am Hafen beherbergt Ateliers und Proberäume für Tänzer*innen. Darüber hinaus gibt es neben weiteren Förderprojekten seit 2013 ein Kurator*innenförderprogramm. In diesem Jahr wurde der Fokus thematisch stärker auf Digitalisierung, neue Fragestellungen und den Dialog darüber gerichtet: Wilko Austermann (*1990) bespielt aktuell das Q18, den Ausstellungsraum des… Mehr Erfahren

KUNSTSALON-ORCHESTER – ÖFFENTLICHE PROBE

03.09.20

Nach unserem Treffen am Bildschirm können wir uns am Nachmittag auch persönlich treffen: Das KunstSalon-Orchester mit Klaus dem Geiger probt und wir können dabei sein! Die öffentliche Probe findet im Freien auf einer abgetrennten Spielfläche am Kalscheurer Weiher statt, zuhören können wir auf den Seewiesen (Klappstühle sind vorhanden) und anschließend… Mehr Erfahren

Lesekreis im KunstSalon

03.09.20

Vermutlich sind Sie nicht sehr weit gereist in diesem Sommer, wären es aber gerne. Vielleicht hätten Sie gerne einen Trip nach New York gemacht? Einen Blick nach New York nehmen wir mit der Lektüre von „Eine Frau in New York“,  der erst seit kurzem in Deutschland entdeckten Schriftstellerin Vivian Gornick. Mehr Erfahren

»JOUR FIXE: UNSERE PREISE UND STIPENDIEN«

03.09.20

Einmal im Monat – immer am zweiten Sonntag im Monat – veranstalten wir „normalerweise“ vom KunstSalon ein Treffen mit unseren Mitgliedern und interessierten Gästen einen jour fixe.  Es gibt ein Frühstück, wir stellen Künstler*innen und Kulturschaffende mit ihren Projekten und ihrer Arbeit vor und es entstehen immer wieder gute Gespräche… Mehr Erfahren

»Jour Fixe – Wir bleiben in Kontakt«

29.05.20

Unser Wiedersehen per Zoom ist gelungen, es war eine Freude, gemeinsam vor den Bildschirmen zu sitzen und voneinander zu hören. Wir setzen diese Form der Begegnung fort, denn eine reale Begegnung im KunstSalon ist derzeit noch nicht möglich und deshalb nutzen wir die digitale Alternative.  Besser als nichts, oder? Vielleicht… Mehr Erfahren

»KUNSTHONIG – EIN GESPRÄCH ÜBER BIENEN«

29.05.20

Wie so viele andere Veranstaltungen fällt das Festival „Literatur in den Häusern der Stadt“ den Corona bedingten Einschränkungen zum Opfer. Eine der geplanten Veranstaltungen kann dennoch stattfinden: sie basiert auf der Kooperation des KunstSalon mit dem FUHRWERKSWAAGE Kunstraum in Sürth. Jochen Heufelder, der Kurator der FUHRWERKSWAAGE, organisiert gemeinsam mit einer… Mehr Erfahren

»JOUR FIXE: WIR BLEIBEN IN KONTAKT«

30.04.20

Wir begeben uns in diesem Monat auf neues, wenn auch längst nicht mehr unbekanntes Terrain und möchten Sie mitnehmen in den virtuellen jour fixe! Dabei können und wollen wir uns sehen – über Zoom. Wir hoffen auf zahlreiche Teilnehmer*innen bei diesem „ersten Mal“. Wie es funktioniert erfahren Sie nach der… Mehr Erfahren

LESEKREIS IM KUNSTSALON – Norbert Scheuer: »Winterbienen«

27.02.20

Norbert Scheuer lebt in der Eifel. Und die Landschaft um Kall spielt in all seinen Romanen eine große Rolle, auch in seinem aktuellen Roman „Winterbienen“ (erschienen bei C.H. Beck), für den er im vergangenen Jahr den renommierten  Wilhelm-Raabe-Preis erhielt. In der Begründung der Jury heißt es über den Autor: „Er… Mehr Erfahren

entfällt: »FRÜHLINGSKONZERT«

27.02.20

Frühlingskonzert im KunstSalon  In diesem Jahr steht das Frühlingskonzert des KunstSalon-Orchesters im Zeichen des 80. Geburtstags von Klaus dem Geiger.  Auf dem Programm stehen neue Kompositionen von Klaus dem Geiger, der unermüdlich komponiert, arrangiert  und Orchesterimprovisationen einstudiert. Special guest des Konzertes ist Heiner Wiberny, Saxophonist und Klarinettist, mit neuen Kompositionen und virtuosem… Mehr Erfahren

entfällt: PREVIEW »UNDINE« IN ANWESENHEIT VON HAUPTDARSTELLERIN PAULA BEER UND REGISSEUR CHRISTIAN PETZOLD

27.02.20

Bei unserem letztjährigen »Rendezvous mit … Christian Petzold« berichtete der renommierte Regisseur von seinem neuen Filmprojekt »Undine«. Im Wettbewerb der diesjährigen Berlinale gewann der Film den FIPRESCI-Kritikerpreis und Paula Beer einen Silbernen Bären als beste Darstellerin. Die Pressekonferenz vor der Premiere zeigte wieder einmal, dass Christian Petzold nicht nur sehr… Mehr Erfahren

KURATORINNENFÜHRUNG »BLINKY PALERMO. DIE GESAMTEN EDITIONEN. SCHENKUNG ULRICH REININGHAUS«

27.02.20

Der deutsche Kün­stler Peter Heis­terkamp (1943–1977), der sich nach dem Ma­fio­so Frank „Blinky“ Paler­mo nan­nte, ist bekan­nt für seine Ob­jekte, für seine Rau­mar­beit­en, vor allem aber für die leuch­t­en­den Farbfelder sein­er Stoff- und Me­t­all­bilder, die vermeintlich un­mit­tel­bar vor Au­gen führen, was sie konzeptuell in Frage stellen: die sinn­lichen Qual­itäten zeit­genös­sisch­er… Mehr Erfahren

»JOUR FIXE MIT THUSNELDA MERCY UND PASCAL MERIGHI«

27.02.20

Die Welt des zeitgenössischen Tanzes kennen die beiden französischstämmigen Profi-Tänzer in all ihren Facetten: Seit mehr als 20 Jahren sind sie in den unterschiedlichsten Positionen national und international für den Tanz unterwegs, als Tänzer weltberühmter Choreografen wie Pina Bausch, Sasha Waltz und Jochen Ulrich, seit 2014 aber auch mit eigenen… Mehr Erfahren

»Rendezvous mit… Andreas Dresen«

22.01.20

„Andreas Dresen ist das Glückskind unter den deutschen Regisseuren:Die Kritiker mögen ihn, die Zuschauer aber auch.“ epd-film   Andreas Dresen ist einer der renommiertesten und vielfältigsten deutschen Regisseure. Unter seinen Kinofilmen, die er seit den frühen 1990er Jahren realisiert hat, finden sich Komödien und Tragikomödien, Dramen, Dokumentarfilme, Filme mit… Mehr Erfahren

»NEUJAHRSEMPFANG MIT CLAUS LEGGEWIE«

20.12.19

Als Institution, die seit nun 25 Jahren Kultur und Kunst fördert und vermittelt, haben wir ein großes Interesse an der Frage, was Kunst bewirken kann. Dazu haben wir uns für unseren stimmungsvollen Neujahrsempfang eine Persönlichkeit eingeladen, die sich mit dem Verhältnis von Kunst und Politik auseinandersetzt. Der renommierte Politikwissenschaftler Prof. Mehr Erfahren

PRÄSENTIERT VON FILMSOCIETY UND PORT AU PRINCE. »DAS VORSPIEL« IN ANWESENHEIT VON NINA HOSS UND REGISSEURIN INA WEISSE

20.12.19

Beim letztjährigen „Rendezvous mit… Christian Petzold“ war Nina Hoss zwar nicht persönlich anwesend, aber dennoch allgegenwärtig – sowohl bei den Filmvorführungen von „Toter Mann“ und „Barbara“ als Hauptdarstellerin als auch inhaltlich beim Werkstattgespräch mit Christian Petzold, der sie zwischen 2002 und 2014 ganze sechs Mal als Hauptdarstellerin besetzte. In dem… Mehr Erfahren

»BESUCH IM MUSEUM FÜR ANALOGE PHOTOGRAPHIE«

20.12.19

Ein Stück Kölner Fotografiegeschichte, architektonische Schätze, von zweien der bedeutendsten Architekturfotografen ihrer Zeit auf Film gebannt, befinden sich am Klingelpütz. 60. – 70.000 Aufnahmen, die meisten von Hugo und seinem Sohn Karl Hugo Schmölz, befinden sich schätzungsweise im Archiv. Dass die Aufarbeitung der alten Aufnahmen wiederum von einer Fotografenfamilie… Mehr Erfahren

LESEKREIS IM KUNSTSALON: »HUSCH JOSTEN: LAND SEHEN«

20.12.19

Aus der aktuellen zeitgenössischen Literatur haben wir den Roman „Land sehen“ (erschienen im Piper-Verlag) der Kölner Autorin Husch Josten ausgewählt. Husch Josten erhielt kürzlich den Konrad-Adenauer-Preis mit der Begründung: Die „großen Themen behandelt sie fundiert und bestens recherchiert, nie aber lehrmeisterlich, vielmehr lakonisch und leicht, spannungs- und humorvoll, eingebettet in… Mehr Erfahren

»NEW OCEAN« von Richard Siegal mit Einführung durch Hanna Koller

29.11.19

Nach einem gelungen Saison-Auftakt mit den Kolleg*innen vom Schauspiel Köln im Oktober, freuen wir uns nun auf die nächste Kooperation anlässlich des Jahresauftaktes 2020. Mit einer exklusiven Einführung durch Hanna Koller nähern wir uns NEW OCEAN – dem ersten abendfüllenden Ballett von Richard Siegal am Schauspiel Köln. Das Stück ist… Mehr Erfahren

»LESEKREIS IM KUNSTSALON«

29.11.19

Bei dem letzten Treffen des Lesekreises besprachen wir einen in Deutschland erst noch zu entdeckenden Schriftsteller, fast alle waren begeistert von dem Roman des Autors Sorj Chalandon. Nun wenden wir uns einem italienischen Autor zu, der uns mit großem Nachdruck ans Herz gelegt wurde: Erri De Luca. Geboren 1950 in… Mehr Erfahren

»JOUR FIXE MIT NANETTE J. SNOEP«

29.11.19

Seit Januar 2019 ist Nanette Snoep Direktorin des Rautenstrauch-Joest-Museums. Wir führten mit ihr ein Gespräch  über ihre Eindrücke und das erste Jahr in Köln und zogen eine erste Bilanz.  Wir sind zudem  natürlich neugierig auf ihre Pläne für das Museum , denn ein solches zu leiten bedeutet mehr als zu… Mehr Erfahren

KUNSTREISE: »CHRISTO ZU EHREN NACH PARIS«

27.11.19

— Beide Reisen sind bereits ausgebucht — In diesen zurückgezogenen Coronazeiten wagt man kaum an wieder mögliche Reisen zu denken und bereits Pläne zu machen. Umso schöner aber ist es, genau das doch zu tun!  Die Verhüllung des Pariser Arc de Triomphe – das noch von Christo geplante und danach… Mehr Erfahren

10. KONZERT DES KUNSTSALON-ORCHESTER IN DER ZWIRNERSCHULE

25.10.19

Wieder einmal präsentierte das KunstSalon-Orchester unter Leitung von Klaus dem Geiger Auszüge aus seinem diesjährigen Konzertprogramm. Als besonderer Gast unterstützte Sängerin Raminta Babickaite das Orchester gesanglich. Eine Orchesterimprovisation mit Kindern und Musikern entführte in die Klangwelt des experimentellen Musizierens. Der Schulchor – vom Orchester begleitet – gab eine Kostprobe des… Mehr Erfahren

FORUM KULTUR – »WIE FREI IST DIE KUNST?«

25.10.19

In einer dreiteiligen Serie diskutieren wir über die Freiheit der Kunst: Ausstellungen und Theaterstücke werden abgesagt, ein Wandgedicht muss verschwinden, ein Gemälde soll zerstört werden, Schauspieler werden aus Filmen geschnitten. Nach Artikel 5 des Grundgesetzes ist die Kunst frei. Doch es finden immer häufiger Proteste gegen Ausstellungen, Filme oder Theaterstücke statt… Mehr Erfahren

KIMCHIBROT CONNECTION »LIVING HAPPILY EVER AFTER«

25.10.19

“Die Leistung der Performer*innen auf der Bühne genauso wie die konsequente Dramaturgie der Performance ist beeindruckend“, lautete das Urteil der Jury über das 2017 mit dem KunstSalon-Theaterpreis ausgezeichnete Stück. Die gekürte Produktion „living happily ever after“ ist nun in der studiobühneköln zu sehen! KimchiBrot Connection widmen sich darin verschiedenen… Mehr Erfahren