»JOUR FIXE MIT BEATE HEINE UND JÜRGEN WIEBICKE«

So 30.06.19
BEGINN: 11.00 Uhr

Tickets

Teilnehmen

KunstSalon

Brühler Str. 11-13
50968 Köln

Anfahrt

Teilen

Geben Sie Ihren Freunden Bescheid

„… denn Denken hat was“, das ist der Spruch der Sendung „Das philosophische Radio“, die der Moderator und Autor Jürgen Wiebicke seit vielen Jahren gestaltet. Er greift darin große Fragen zu Philosophie, Politik und Gesellschaft auf, z. B. was die Gesellschaft im Innersten zusammenhält und was wir dafür tun können, damit die Demokratie stark bleibt. Dazu hat Jürgen Wiebicke zehn Regeln für die Rettung der Demokratie aufgestellt.

Auch wir wollen vor der Sommerpause die ganz großen Fragen stellen und bringen den Philosophen mit der Theaterfrau Beate Heine zusammen, die über die gesellschaftspolitische Rolle von Theater nachdenkt. Im  Schauspiel Köln ist das Motto der nächsten Spielzeit „Utopie“ und welchen Part das städtische Theater – und generell die Kunst – für das öffentliche Leben übernehmen kann, wird Thema der Diskussion sein.

Beate Heine, geborene Hamburgerin, war nach Abschluss ihres Studiums der Theaterwissenschaft, Germanistik und Romanistik an der Freien Universität Berlin zunächst als Autorin und Journalistin u. a. für den „Tagesspiegel“ und „Die Welt“ in Berlin und Paris tätig. 1998 engagierte sie Matthias Lilienthal als Dramaturgin an der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz unter der Leitung von Frank Castorf. Seitdem arbeitete sie an nahezu allen großen Stadttheatern in Deutschland – zuletzt als Chefdramaturgin und stellvertretende Intendantin am Staatsschauspiel Dresden und seit der Spielzeit 2017/18 als Chefdramaturgin und stellvertretende Intendantin am Kölner Schauspiel.

Jürgen Wiebicke studierte in Köln Philosophie und Germanistik, volontierte anschließend beim Sender Freies Berlin und war dort Redaktionsleiter. Seit 1997 arbeitet er als freier Journalist, vom allem für den Hörfunk. Bei WDR 5 moderiert er jeden Freitagabend „Das philosophische Radio“ und gehört zu den Programm-Machern des internationalen Philosophie-Festivals „phil.cologne.“

Um 11.00 Uhr laden wir zum Frühstück, gegen 11.45 Uhr informieren wir Sie in den KunstSalon-Nachrichten über unsere aktuellen Projekte und um 12.00 Uhr beginnt die Diskussion.

Foto: Andreas Brüggmann

»JOUR FIXE MIT BEATE HEINE UND JÜRGEN WIEBICKE«