Literatur in den Häusern der Stadt Hamburg – Lesung 3

Do 13.06.19
BEGINN: 19.00 Uhr

Tickets

22 / 15 € (zzgl. VVK)

HFK Rechtsanwälte

Rathausmarkt 5
20095 Hamburg-Neustadt

Anfahrt

Teilen

Geben Sie Ihren Freunden Bescheid

Inger-Maria Mahlke

»ARCHIPEL«

Autorinnenlesung

 

Gastgeber: Wulf Clausen, HFK Rechtsanwälte Heiermann Franke Knipp und Partner mbB.

 

Inger-Maria Mahlke zählt mittlerweile zu den renommiertesten Autorinnen Deutschlands und ist Trägerin zahlreicher Auszeichnungen. Zuletzt erhielt sie den Deutschen Buchpreis 2018. Mahlke wuchs in Lübeck und auf Teneriffa auf. Die Insel, genauer die alte Hauptstadt La Laguna, ist auch Schauplatz ihres neuesten Romans »Archipel«.

Rosa kehrt zurück auf die Insel, zurück in das alte Haus der vormals einflussreichen Bernadottes. Sie ist auf der Suche. Nach was, weiß sie nicht genau. Für eine Weile sieht es so aus, als würde sie im Asilo, dem Altenheim von La Laguna fündig werden. Dort arbeitet Julio mit über neunzig Jahren als Pförtner. Julio war Kurier im Bürgerkrieg, war Gefangener der Faschisten, er floh und kam wieder. Julio ist Rosas Großvater.

In »Archipel« führt Inger-Maria Mahlke rückwärts durch ein Jahrhundert voller Umbrüche und Verwerfungen, großer Erwartungen und kleiner Siege. Lassen Sie sich mitnehmen auf eine bewegende Reise durch dieses Jahrhundert und durch die mitreißende Erzählung eines großen europäischen Familienromans.

 

»Archipel« ist im Rowohlt Verlag erschienen.

Foto: Dagmar Morath

Literatur in den Häusern der Stadt Hamburg – Lesung 3