Literatur in den Häusern der Stadt Hamburg – Lesung 4

Do 13.06.19
BEGINN: 19.00 Uhr

Tickets

22 / 15 € (zzgl. VVK)

Privathaus

Sängerberg 1
22946 Trittau

Anfahrt

Teilen

Geben Sie Ihren Freunden Bescheid

Dieter Bednarz

»SCHWER ERLEUCHTET«

Autorenlesung

 

VOR DEN TOREN DER STADT

Gastgeber: Michaela Droege

 

»Sollten Sie jemals in Hamburg sein, sind Sie uns herzlich willkommen!« So etwas sagt man schon mal, entspannt von tropischer Sonne und der letzten Ayurveda-Behandlung. Aber wer rechnet damit, dass es ein paar Monate später an der Tür klingelt und ein orange gewandeter Mönch davor steht, mit einem strahlenden Lächeln und ohne die Absicht, so bald wieder abzureisen? Maya und Daniel, die Helden der Geschichte, staunen nicht schlecht, mit welch unbekümmerter Gelassenheit Mönch Siri in kürzester Zeit ihr Leben auf den Kopf stellt …

Der langjährige SPIEGEL-Redakteur und Nahost-Experte Dieter Bednarz flicht in »Schwer erleuchtet« Teile seiner eigenen Biografie mit ein. Wie seine Roman-Figuren heirateten auch er und seine Frau Esther während eines Ayurveda-Urlaubs auf Sri Lanka. Und so wie seine Protagonisten, luden Bednarz und seine Frau zum Dank einen Mönch zu sich nach Hause ein, der diese Einladung gerne annahm – für ganze drei Monate.

Freuen Sie sich auf eine augenzwinkernd-heitere Lesung, die Ihnen vielleicht noch die ein oder andere Einsicht über das Festhalten und Loslassen, über Achtsamkeit und die wirklich wichtigen Dinge im Leben mitgeben kann.

 

»Schwer erleuchtet« ist im Knaur Verlag erschienen.

Foto: Hasan Demirci

Literatur in den Häusern der Stadt Hamburg – Lesung 4