Literatur in den Häusern der Stadt Köln – Lesung 12

Fr 14.06.19
BEGINN: 19.30 Uhr

Tickets

22 / 15 € (zzgl. VVK)

Teilnehmen

Fuhrwerkswaage

Bergstraße 79
50999 Köln-Sürth

Anfahrt

Teilen

Geben Sie Ihren Freunden Bescheid

Veit Heinichen

»BORDERLESS«

Autorenlesung

 

Gastgeber: Ilse Bischof und Bruno Wenn zu Gast in der Fuhrwerkswaage

 

1980 kommt Veit Heinichen zum ersten Mal nach Triest – eine schicksalhafte Begegnung. Dieser Ort soll der sein, mit dem er sich mal am längsten verbunden fühlt! Durch seine viel gelesenen und verfilmten Romane um Commissario Laurenti ist Triest zum bekannten Schauplatz für zahlreiche Krimileser geworden.

Auch sein neuester Thriller »Borderless« spielt im Raum Triest und handelt von Commissaria Xenia Zannier, die sich an den Mördern ihres Bruders rächen will. Aber mehr noch geht es, wie so oft bei Heinichen, um das internationale Zusammenspiel von Politik und dem organisierten Verbrechen, um Korruption und Skrupellosigkeit. Bald setzt ein Frachter syrische Flüchtlinge vor dem Adria-Bad ab, und ein befreundeter Investigativ-Journalist wird brutal ermordet. Die Spur führt Xenia vom BND zu Waffenschiebereien über Kroatien in den Nahen Osten. Bei der Senatorin Romana Castelli de Poltieri laufen alle Fäden zusammen und Xenia ahnt, dass diese alles tun wird, um ihre Macht zu erhalten. Ein Roman von brennender Aktualität, brillant recherchiert und hochspannend erzählt – an diesem Abend in den inspirierenden Räumlichkeiten der Fuhrwerkswaage.

 

»Borderless« ist im Piper Verlag erschienen.

Foto: Massimo Goina

Literatur in den Häusern der Stadt Köln – Lesung 12