Literatur in den Häusern der Stadt Köln – Lesung 15

Fr 14.06.19
BEGINN: 20.00 Uhr

Tickets

22 / 15 € (zzgl. VVK)

Dufthaus 4711 Galerie Glockengasse

Glockengasse 4711
50667 Köln-Innenstadt

Anfahrt

Teilen

Geben Sie Ihren Freunden Bescheid

Hedwig Neven DuMont

»RABENHERZEN«

Autorinnenlesung, Moderation: Ulla Egbringhoff

 

Gastgeber: Mäurer & Wirtz GmbH & Co. KG

 

Clara Ahrweiler ist Kommissarin bei der Kripo Köln, zuständig für die Ermittlung und Vorbeugung im Jugendbereich, und mit einem Mann verheiratet, der sich eigentlich ein Heimchen am Herd wünscht. Clara aber hat keine Zeit, sich Gedanken über ihre mehr schlecht als recht funktionierende Ehe zu machen, der nächste Fall ruft: Am Deutzer Bebelplatz gab es eine Schießerei unter Jugendlichen. Der junge Max ist tot, sein Kumpel schwer verletzt. Daneben liegt ein bewusstloses Mädchen mit der Tatwaffe in der Hand: Julia, Tochter aus reichem Hause. Der Fall scheint klar zu sein, doch Clara zweifelt schnell an Julias Schuld …

Neben der Schriftstellerei ist Hedwig Neven DuMont sozial engagiert und setzt sich insbesondere für chancenlose Kinder und Jugendliche aus Köln und Umgebung ein. Für ihre Arbeit als Schirmherrin und Vorsitzende des Vereins »wir helfen« des Kölner Stadt-Anzeiger wurde sie 2006 mit dem Großen Verdienstkreuz der Bundesrepublik Deutschland geehrt. An diesem Abend in den wunderbaren Räumen unserer Gastgeber und Förderer von Mäurer & Wirtz können Sie dem spannenden Fall von Clara Ahrweiler lauschen und die Autorin im Gespräch mit der Leiterin des KunstSalon Ulla Egbringhoff erleben.

 

»Rabenherzen« ist im Emons Verlag erschienen.

Foto: Privat

 

Literatur in den Häusern der Stadt Köln – Lesung 15