Literatur in den Häusern der Stadt Köln – Lesung 27

So 16.06.19
BEGINN: 17.00 Uhr

Tickets

22 / 15 € (zzgl. VVK)

General Reinsurance AG

Theodor-Heuss-Ring 11
50668 Köln-Agnesviertel

Anfahrt

Teilen

Geben Sie Ihren Freunden Bescheid

Philipp Schwenke

»DAS FLIMMERN DER WAHRHEIT ÜBER DER WÜSTE«

Autorenlesung

 

Gastgeber: Dr. Winfried Heinen, General Reinsurance AG

 

Karl May – es gibt wohl kaum jemanden, der seine Bücher nicht kennt. Jahrelang behauptet May, er selber sei Old Shatterhand, dabei hat er Sachsen praktisch nie verlassen. 1899 bricht er dann tatsächlich zu einer großen Reise in den Orient auf. Diese Reise, die währenddessen aufkommende Kritik der Presse an ihm sowie eine abenteuerliche Dreiecksbeziehung beruhen auf Tatsachen. Den Rest der Geschichte hat Philipp Schwenke gekonnt hinzugesponnen. Mit viel Humor erzählt er endlich Karl Mays wahre, oder so gut wie wahre Geschichte. Wie May, der angeblich 800 Sprachen spricht, alle Kontinente durchstreift hat und Gegner mit einem Fausthieb niederstreckt, mit dem Reiseführer in der Hand durch den Orient reist. Als die Zeitungen daheim zur Jagd auf ihn blasen, muss er ein größerer Held werden als der, den er immer gegeben hat. Vielleicht kann er so noch seinen Ruf retten. Oder zumindest die Welt …

Der Journalist Philipp Schwenke liefert mit »Das Flimmern der Wahrheit über der Wüste« sein von der Presse gefeiertes Debüt als Autor.

 

FÜR DIESE LESUNG KÖNNEN DIE MITGLIEDER DES KUNSTSALON VORAB KARTEN ERWERBEN.

Literatur in den Häusern der Stadt Köln – Lesung 27