Literatur in den Häusern der Stadt Köln – Lesung 7

Do 13.06.19
BEGINN: 19.30 Uhr

Tickets

22 / 15 € (zzgl. VVK)

Teilnehmen

kggk

Goltsteinstraße 28 – 30
50968 Köln-Bayenthal

Anfahrt

Teilen

Geben Sie Ihren Freunden Bescheid

Jonas Baeck

»WENN DIE SONNE RAUSKOMMT, FAHR ICH OHNE GELD – MIT DEM ROLLER NACH DUBLIN«

Autorenlesung

 

Gastgeber: Petra Hermann, kggk Agentur für gute Kommunikation

 

Der Schauspieler Jonas Baeck wurde 1981 geboren und ist sowohl auf der Bühne als auch in Kino- und Fernsehproduktionen zu sehen. Anfang des Jahres veröffentlichte Baeck sein erstes Buch, aus dem er an diesem Abend lesen wird. Darin erzählt er von einem Abenteuer, auf das er sich als 23-jähriger Schauspielschüler begab. Während der Proben zu »Romeo und Julia« verliebt er sich in eine Kommilitonin und fasst einen romantischen, aber auch etwas verrückten Plan: Er möchte mit dem Roller nach Dublin fahren und seiner Julia von dort eine alte Shakespare-Ausgabe mitbringen. Aber damit nicht genug: Wenn bis zu seiner Abfahrt die Sonne rauskommt, bleiben Geld und Handy zu Hause. Auf seiner abenteuerlichen Reise begegnet er großzügigen Tankwarten, skurrilen Straßenmusikern, neuen Freunden, immer wieder dem großen William und nicht zuletzt sich selbst.

Was einem alles für wundersame Dinge widerfahren können, wenn man ohne Geld auf Reisen ist und auf die eigene Intuition vertraut, erfahren Sie an diesem Abend vom Autor selbst – zu Gast in den schönen Räumlichkeiten von Petra Hermann und ihrem sympathischen Team der kggk Agentur.

 

»Wenn die Sonne raus kommt, fahr ich ohne Geld« ist im Verlag Kiepenheuer & Witsch erschienen.

 

Foto: Niclas Weber

Literatur in den Häusern der Stadt Köln – Lesung 7