Musik in den Häusern der Stadt 2019 – Köln – Konzert 25

Sa 16.11.19
BEGINN: 16:30

Tickets

22 / 15 € (zzgl. VVK)

Teilnehmen

Privathaus

Am Dorfplatz 1
50259 Pulheim-Freimersdorf

Anfahrt

Teilen

Geben Sie Ihren Freunden Bescheid

JAN-AUREL DAWIDIUK

»ROMANTIK TRIFFT AUF MODERNE«

 

KLASSIK, ROMANTIK, ZEITGENÖSSISCHE MUSIK
Jan-Aurel Dawidiuk begann seine musikalische Ausbildung
im sechsten Lebensjahr mit Klavier und Violine. 2014 wurde
er Jungstudent am Institut zur Früh-Förderung musikalisch
Hochbegabter (IFF) an der Hochschule für Musik, Theater und
Medien Hannover, zusätzlich erhielt er Orgelunterricht. Im
Oktober 2019 wird er sein Dirigierstudium mit Schwerpunkt
Klavier und Orgel in Detmold aufnehmen.
Jan-Aurel Dawidiuk ist 1. Preisträger zahlreicher Wettbewerbe
für Klavier und Orgel. Sein letzter Erfolg ist der 1. Preis beim
renommierten TONALi-Klavierwettbewerb 2019 in Hamburg,
dessen Finale in der Elbphilharmonie stattfand. Dort konnte
er die Jury mit dem Schumann-Klavierkonzert überzeugen.
Als Pianist, Organist und Cembalist konzertierte er bereits in
vielen Konzertsälen und Kirchen Deutschlands. Jan-Aurel ist
Stipendiat der Jürgen-Ponto-Stiftung, der Deutschen Stiftung
Musikleben und der Mozart-Gesellschaft Dortmund. An diesem
Abend wird er auf dem Blüthner-Flügel der Gastgeber
ein Programm aus romantischer und zeitgenössischer Musik
spielen: Chopin, Liszt und Respighi, aber auch ein Werk von
Jörg Widmann.

Foto: Iréne Zandel

JAN-AUREL DAWIDIUK (KLAVIER)

Gastgeber: Familie Kruis

Konzert vor den Toren der Stadt

Musik in den Häusern der Stadt 2019 – Köln – Konzert 25