Musik in den Häusern der Stadt 2019 – Köln – Konzert 27

Sa 16.11.19
BEGINN: 19:00

Tickets

22 / 15 € (zzgl. VVK)

C. Bechstein Centrum Köln

Glockengasse 6
50667 Köln

Anfahrt

Teilen

Geben Sie Ihren Freunden Bescheid

TATIANA KOZLOVA UND YURI BONDAREV

»EIN KAMMERMUSIKABEND«

KLASSIK

Ein Kammermusikabend der besonderen Art, der sich der
weiten und zuweilen sehr widersprüchlichen Musik des
19. und 20. Jahrhunderts widmet. Die Komponisten Michael
Glinka, Robert Schumann und Astor Piazzolla stehen für
gänzlich unterschiedliche musikalische Anschauungen, aber
ihre Werke gehören zweifellos zu den romantischsten Meisterstücken
aller Zeiten, so dass ein musikalisches Ereignis voller
Poesie, Virtuosität und enthüllter Schönheit entsteht.

Yuri Bondarev (Viola) studierte zunächst Violine an der Hochschule
für Musik »Hanns Eisler« in Berlin, schließlich wechselte
er zur Viola und absolvierte sein Konzertexamen an der
Leipziger Musikhochschule. Seit 2009 ist er stellvertretender
Solobratscher bei den Düsseldorfer Symphonikern und seit
dem Wintersemester 2012 /2013 Dozent für Viola und Violine
an der A. Rubinstein Akademie in Düsseldorf.

Tatiana Kozlova (Klavier) ist internationale Preisträgerin verschiedener
Klavierwettbewerbe und mehrfache Stipendiatin
unterschiedlicher Stiftungen. Sie hat zahlreiche Recitals in
Russland, Deutschland, Italien, Spanien, Großbritannien,
Österreich, Bulgarien und in der Schweiz gespielt und trat als
Solo- und Kammermusikerin in bedeutenden Konzertsälen
auf.

Foto: Monique Tomesch

YURI BONDAREV (VIOLA)
TATIANA KOZLOVA (KLAVIER)

Gastgeber: Christian Müller, C. Bechstein Centrum Köln

Musik in den Häusern der Stadt 2019 – Köln – Konzert 27