Musik in den Häusern der Stadt 2019 – Köln – Konzert 31

Sa 16.11.19
BEGINN: 20:00

Tickets

22 / 15 € (zzgl. VVK)

Küchen Loft

Bonner Straße 242
50968 Köln

Anfahrt

Teilen

Geben Sie Ihren Freunden Bescheid

ENSEMBLE VON DER WETH, FRIEDRICH, HAHN & TECHET

»WEST-ÖSTLICHER DIVAN«

 

KLASSIK
Das lyrische Ich des »West-östlichen Divan« ist muslimisch,
verschiedene muslimische Lehrmeinungen kommen in
Goethes Werk zu Wort. Goethe hat sich in seiner Dichtung
dem arabischen Dichter Hafis anverwandelt. Als lyrisches Ich
begegnet er der persischen Dichtung dabei mit Gelassenheit
und betrachtet sie als gleichberechtigt. Wie Goethe Distanz
zur christlichen Lehrmeinung hatte, bringt auch das lyrische
Ich im »West-östlichen Divan« ironische Distanz zur orthodoxen
Lehrmeinung des Islams und Nähe zur Mystik zum Ausdruck.

So benutzt Goethe beispielsweise die Metapher des
Weins, der auch bei den Sufis ein Symbol für die Berauschtheit
eines Derwischs an der Liebe Gottes ist.

Alexandra von der Weth (Sopran) und Ralf Friedrich (Tenor)
bringen an diesem Abend begleitet vom Pianisten Roland
Techet Lieder von Hugo Wolf, Franz Schubert und Robert
Schumann zu Gehör. Der Sprecher Bernt Hahn liest Texte aus
dem »West-östlichen Divan«. Das Programm spiegelt zum
einen Reflexionen über den Koran, ist aber zugleich eine
Hommage an die mystische Seite und den Eros im Islam. Auch
die Trunkenheit als Sinnbild für das Göttliche wird in den
Texten und Liedern eine Rolle spielen.

Foto: privat

ALEXANDRA VON DER WETH (SOPRAN)
RALF FRIEDRICH (TENOR)
BERNT HAHN (REZITATION)
ROLAND TECHET (FLÜGEL)

Gastgeber: Ralf und Thomas Friedrich, Küchen Loft

Musik in den Häusern der Stadt 2019 – Köln – Konzert 31