Tanz – Reut Shemesh »ATARA«

So 03.11.19
BEGINN: 17.15

Tickets

Ticketpreis: 14€

TanzFaktur

Siegburger Straße 233W
50679 Köln

Anfahrt

Teilen

Geben Sie Ihren Freunden Bescheid

Ganz herzlich laden wir Sie zu der Tanzproduktion ATARA von Choreografin Reut Shemesh am 3.11.19 in die TanzFaktur Köln ein!

Neben der Tatsache, dass die israelische Choreografin Reut Shemesh bereits seit 2018 die auf drei Jahre angelegte Strukturförderung STEP UP der KunstSalon-Stiftung erhält, wurde sie auch im Jahrbuch des Magazins tanz als „Hoffnungsträgerin 2019“ ausgezeichnet.

ATARA ist ein Projekt, das von der Praxis des täglichen Lebens chassidisch-orthodoxer jüdischer Frauen inspiriert ist, in Zeremonien und in Ritualen. Hasidot ist eine jüdische religiöse Bewegung, die im 18. Jahrhundert in Osteuropa gegründet wurde. Der Alltag der chassidischen orthodoxen Jüdinnen ist voll von detaillierten Regeln und Ritualen, die den Alltag bestimmen, von der Frisur bis hin zu Familienstrukturen. Die Werte, wie auch die Weltsicht, werden sehr stark von der Religion bestimmt. Das Jahr ist geprägt von zahlreichen Feiertagen und die Einhaltung von Ritualen und Feiern hat wichtige soziale Auswirkungen. Sie helfen, die Tradition am Leben zu erhalten, tragen zu einem Gefühl der Gemeinschaft und Zugehörigkeit bei. 

ATARA ist stark inspiriert von Gesprächen und Reut Shemeshs ganz persönlicher Auseinandersetzung mit Frauen, die den jüdisch-orthodoxen Glauben praktizieren. Während der Recherche zu dieser Arbeit hatte sie die Gelegenheit 10 orthodoxe und weltliche Frauen in Hamburg, Israel und New York City zu interviewen und zu fotografieren, wie bspw. auch nahe Familienmitglieder.
Um genau diese persönliche Recherche und ihren Einfluss auf das spätere Bühnenstück näher zu beleuchten, lädt Reut Shemesh die Mitglieder des KunstSalons zu einer exklusiven Einführung direkt vor der Veranstaltung ein. Wir treffen uns dafür um 17:15 Uhr in der TanzFaktur (Siegburger Straße 233 W). Die Vorstellung findet direkt im Anschluss um 18 Uhr statt.

FOTO: Öncü Gültekin

Tanz – Reut Shemesh »ATARA«