Remigiusz Otrzonsek, wurde 1962 in Breslau geboren. Das Studium der Architektur absolvierte er an der TH Breslau sowie der RWTH Aachen. Anfang der 90er Jahre arbeitete Remigiusz Otrzonsek zunächst im Büro JSK, bevor er 1992 zu HPP kam. Dort leitet er seit 1999 das Kölner HPP Büro, seit 1999 als Projektpartner. Seit 2007 ist Remigiusz Otrzonsek Gesellschafter der HPP Hentrich-Petschnigg & Partner GmbH + Co. KG. Er ist verantwortlich für die Sanierung der Kölner Bühnen am Offenbachplatz.

Bei unserem Themenabend am 26.06.2012 sprach er damals über die Planungen und den ursprünglichen Termin der Wiedereröffnung. Der, wie wir jetzt wissen, nicht eingehalten werden konnte.