kunstsalon-logo

Kunst erleben

KunstSalon
Kunst erleben

Das Besondere des KunstSalon ist seine spartenübergreifende Förderung. Er bildet das Schaffen von Künstler*innen aus so ziemlich allen künstlerischen Bereichen ab und bietet seinen Mitgliedern und Förderern vielfältige Einblicke in und die Teilhabe an ebendiesen. Schließen Sie sich uns an und erleben Sie Kunst!

Im KunstSalon
Bildende Kunst

Das Ziel des KunstSalon ist es, den Bereich der Bildenden Kunst regional und überregional zu stärken. Dabei liegt der Schwerpunkt auf der Förderung von jungen, begabten Künstler*innen, die insbesondere in der Anfangszeit ihrer künstlerischen Laufbahn Unterstützung finanzieller und struktureller Art brauchen.

Für Freund*innen und Förder*innen des KunstSalon ist so eine einzigartige Bindung zur künstlerischen Szene und zu einzelnen Künstler*innen möglich. Atelierbesuche, Ausstellungsführungen und Kunstreisen zeichnen das Programm aus und schaffen Einblicke in zeitgenössisches Kunstgeschehen und Kunstpositionen.

Im Kunstsalon
Musik

Mit Musik in den Häusern der Stadt hat der KunstSalon ungewöhnliche Auftrittsmöglichkeiten für Künstler*innen geschaffen. Die Idee, Konzerte in privater Atmosphäre zu veranstalten, begeistert von Anfang an bis heute Musiker, Publikum sowie Förderer und Projektunterstützer des Festivals gleichermaßen.

Die Förderung von Musiker*innen findet aber nicht nur während des Festivals statt. So können sich Profis und engagierte Nicht-Profis im KunstSalon-Orchester beweisen und im Rahmen des von uns unterstützten GenRe-Musikpreis wird zudem jungen Nachwuchsmusikern eine Bühne geboten.

Im Kunstsalon
Tanz

Das Ziel der tanzsociety ist es, den Tanz in Köln und Umgebung nachhaltig zu fördern und zu stärken. Sie ist damit Teil einer lebendigen und künstlerischen Gemeinschaft und konnte im Zeitraum ihres Bestehens bereits zahlreiche Projekte fördern und begleiten. Die tanzsociety nimmt ihre Mitglieder mit zu Aufführungs- und Probenbesuchen und lädt sie zu spannenden Gesprächen mit Tanzschaffenden ein.

Darüber hinaus wird jährlich das Stipendium CROSSOVER vergeben sowie mit StepUp eine mehrjährige Strukturförderung ermöglicht.

Spenden
Wer Kunst fordert, muss Kunst fördern!

Im Kunstsalon
Schauspiel

Was bewegt und beschäftigt zeitgenössisches Theater? Welche Mittel stehen zur Verfügung? Wo sind Grenzen? In Gesprächen mit Theaterschaffenden, bei Proben- und Stückbesuchen oder Spielplaneinführungen kommen die Schauspielfreunde diesen Fragen ein Stück näher. Das Netzwerk aus Theaterinteressierten und -schaffenden bietet die Möglichkeit, neue Kontakte zu knüpfen, sich auszutauschen und gemeinsam Ideen zu entwickeln.

Darüber hinaus werden mit Förderprojekten Produktionen unterstützt, so gibt es seit 2017 etwa den KunstSalon-Theaterpreis. Der KunstSalon-Theaterpreis wird jährlich an professionelle Theaterschaffende der freien Szene im Kölner Raum vergeben, die keinem festen Haus angehören.

Im Kunstsalon
Film

Die filmsociety recherchiert, analysiert und wählt schließlich die Filme aus, die nicht verpasst werden sollten. Die filmsociety agiert gleichermaßen als Förder- und Vermittlungsplattform. Sie lädt ein zu ausgewählten Premieren, Previews und spannenden Diskussionen, vermittelt Hintergrundwissen und informiert über aktuelle Filmereignisse.

Außerdem findet im KunstSalon einmal im Jahr das Rendezvous mit einer Filmpersönlichkeit statt, deren Schaffen im Gespräch und in begleitenden Filmvorführungen vorgestellt wird.

Im Kunstsalon
Literatur

Mit dem Festival Literatur in den Häusern der Stadt fördern wir im KunstSalon Autorinnen und Autoren und gleichzeitig wird das bürgerschaftliche Engagement und der Salongedanke gestärkt. Festival-Gastgeber*innen begrüßen Autoren*innen, Sprecher*innen und Publikum an außergewöhnlichen, zumeist nicht öffentlich zugänglichen Orten und bieten damit der Literatur eine besondere und warmherzige Plattform.

Die Literatur, und damit Autorinnen und Autoren, bekommt aber auch in unserem Literaturkreis große Aufmerksamkeit. Dort treffen sich regelmäßig literaturbegeisterte Mitglieder des KunstSalon, um sich in kleinerer Runde über ausgewählte Romane auszutauschen. Das Prinzip ist einfach: Mitmachen kann jede und jeder, wir tauschen unsere Leseeindrücke aus, diskutieren die manchmal sehr unterschiedlichen Lesarten und vertiefen somit die persönliche Lektüre.

Scroll to Top