Förderung und Vermittlung seit 1994

Seit seiner Gründung verfolgt der KunstSalon als Privatinitiative zur Förderung von Kunst und Kultur das Ziel, Künste erlebbar zu machen und ihre Bedeutung sowie die Notwendigkeit ihrer Förderung zu vermitteln. Die Einzigartigkeit des KunstSalon liegt in der spartenübergreifenden Ausrichtung. Auf diesen Seiten erfahren Sie alles zur Idee, den Förderprojekten und den aktuellen Veranstaltungen des KunstSalon!

Die Nächsten

Veranstaltungen


KIMCHIBROT CONNECTION »LIVING HAPPILY EVER AFTER«

“Die Leistung der Performer*innen auf der Bühne genauso wie die konsequente Dramaturgie der Performance ist beeindruckend“, lautete das Urteil der Jury über das 2017 mit dem KunstSalon-Theaterpreis ausgezeichnete Stück. Die gekürte Produktion „living happily ever after“ ist nun in der studiobühneköln zu sehen! KimchiBrot Connection widmen sich darin verschiedenen…

  • Köln Universitätsstr. 16a
  • 20.00 Uhr


FORUM KULTUR – »WIE FREI IST DIE KUNST?«

In einer dreiteiligen Serie diskutieren wir über die Freiheit der Kunst: Ausstellungen und Theaterstücke werden abgesagt, ein Wandgedicht muss verschwinden, ein Gemälde soll zerstört werden, Schauspieler werden aus Filmen geschnitten. Nach Artikel 5 des Grundgesetzes ist die Kunst frei. Doch es finden immer häufiger Proteste gegen Ausstellungen, Filme oder Theaterstücke statt…

  • Köln Brühler Str.
  • 19.30 Uhr


10. KONZERT DES KUNSTSALON-ORCHESTER IN DER ZWIRNERSCHULE

Wieder einmal wird das KunstSalon-Orchester, unter Leitung von Klaus dem Geiger, Auszüge aus seinem diesjährigen Konzertprogramm präsentieren. Als besonderen Gast freuen wir uns auf die Sängerin Raminta Babickaite. Eine Orchesterimprovisation mit Kindern und Musikern entführt in die Klangwelt des experimentellen Musizierens. Der Schulchor – vom Orchester begleitet – wird eine…

  • Köln Zwirnerstraße 15-17
  • 16.30 Uhr

MUSIK in den
häusern der Stadt

Mehr erfahren

Literatur in den
häusern der Stadt

Mehr erfahren

AKTUELLES

Alle News zeigen