Uwe Eric Laufenberg wurde am 11.12.1960 in Köln geboren. Seinem Schauspielstudium an der Folkwang Hochschule Essen folgten einige Hospitanzen und Assistenzen bei namhaften Regisseuren wie u.a. Rudolf Noelte und Dietrich Hilsdorf. Seit 1988 inszeniert er selbst unter anderem am Schauspiel Frankfurt, am Schauspiel Köln am Maxim-Gorki-Theater in Berlin und am Schauspielhaus Zürich. Seit 1992 inszeniert Laufenberg auch Musiktheater unter anderem für die Semperoper Dresden, das Grand Théâtre de Genève und die  Bregenzer Festspiele. Von 2004 bis 2009  war Laufenberg Intendant des Hans Otto Theaters Potsdam. In seiner Zeit als Intendant der Oper Köln von 2009 bis 2012 musste er sich wegen der Sanierung des Opernhauses, wie auch zuvor in Potsdam mit „Ausweichspielstätten“ begnügen. Obwohl sie keine feste Spielstätte hatte wurde die Oper Köln unter seiner Leitung  2012 erstmals zum Opernhaus des Jahres gewählt. Seit September 2014 ist Uwe Eric Laufenberg Intendant des Hessischen Staatstheaters Wiesbaden.

Bei unserem jour fixe am 05.04.2009 erzählte Uwe Eric Laufenberg von seinen Plänen für seine erste Spielzeit als Intendant der Kölner Oper.