Vergangene Veranstaltungen


»BATSHEVA DANCE COMPANY«_BESUCH IM TANZHAUS NRW

Die Batsheva Dance Company gehört mit ihrer unverwechselbaren Bewegungssprache zu den etabliertesten Tanzkompanien Israels. Im April ist das junge Ensemble der Company mit „Naharin’s Virus“ zu Gast im tanzhaus nrw: Das Jahrhundertwerk von Ohad Naharin stammt aus dem Jahr 2001 und gilt als politisches Symbol, als Vermittler zwischen jüdischer und …

  • Düsseldorf Erkrather Straße 30
  • 19.30 Uhr

»DIE METABOLISTEN«_VORSTELLUNGSBESUCH & PUBLIKUMSGESPRÄCH

In unserer Gesellschaft, in der das Älterwerden von jüngeren Generationen häufig mit einer Ansammlung von Defiziten gleichgesetzt wird, zelebrieren „DIE METABOLISTEN“ nicht nur die (Bühnen-)Erfahrung und das Wissen, das sich ein Performer mit zunehmendem Alter angeeignet hat, sondern auch die Gelassenheit, die Spielfreude und den Ausdruck, die damit einhergehen. Die …

  • Köln Melchiorstraße 3
  • 20.00 Uhr

»DANCE FOR YOUR RIGHTS«_GENERALPROBENBESUCH & KÜNSTLERGESPRÄCH

„Dance for your rights“ – unter diesem Titel widmet sich die Kölner Choreografin Suheyla Ferwer in ihrem aktuellen Projekt ihrer Herzensangelegenheit: Tanz und Schauspiel als Integrationsweg zu nutzen. Mit Schülerinnen und Schülern aus internationalen Klassen Leverkusener und Kölner Schulen sowie mit jungen Flüchtlingen aus nicht sicheren Herkunftsländern geben Ferwer und …

  • Leverkusen Am Büchelter Hof 9
  • 15 Uhr

»DANCE ON«_Vorstellungsbesuch & Künstlergespräch

Was wäre, wenn herausragende Tänzer/-innen nicht mit 40 Jahren aufhören würden, auf der Bühne ihre große Kunst zu zeigen? Wenn sie mit ihrer Erfahrung und Reife die Tanzwelt weiterhin bereichern würden? DANCE ON schafft eine einzigartige Perspektive für die Entfaltung und Präsentation dieses künstlerischen Potentials. International renommierte Choreografen und Regisseure …

  • Köln Schanzenstraße 6-20
  • 20.00 Uhr

»tanz.tausch«_VORSTELLUNGSBESUCH inkl. EINFÜHRUNG & NACHGESPRÄCH MIT MAREN ZIMMERMANN

Bereits zum fünften Mal präsentiert das tanz.tausch-Festival an sechs Tagen zeitgenössischen Tanz und Performancekunst. Beim spannenden Triple-bill-Abend am fünften Festivaltag zeigen Thusnelda Mercy, Tochter der langjährigen Pina-Bausch-Ensemblemitglieder Malou Airaudo und Dominique Mercy, die Kölner inter-, trans- und multimedial arbeitende inability Crew sowie die P.A.R.T.S-Absolventen Katie Vickers und Benjamin Pohlig ihre …

  • Köln Melchiorstraße 3
  • 19.30 Uhr

»PEEPING TOM – MOEDER«_STÜCKEINFÜHRUNG MIT HANNA KOLLER

Peeping Tom kehrt ans Schauspiel Köln zurück – nach „Vader“ 2014 geht es in „Moeder“, dem zweiten Teil der Trilogie, die 2018 mit „Kinderen“ abgeschlossen sein wird, um das Thema Erinnerung und die Figur der Mutter. Typisch für die Kompanie ist „Moeder“ nicht kategorisierbar, kompromisslos, hyperrealistisch und traumähnlich zugleich. Hanna …

  • Köln Schanzenstraße 6-20
  • 19 Uhr

Tipp! MADE IN KÖLN

Made in Köln ist die Plattform für junge choreografische Talente. Am 27.09. und 28.09. präsentiert sich auf der Bühne der Orangerie jeweils um 20 Uhr die Nachwuchsszene unter dem Motto „Offering a perspective on movement“ und gibt Einblicke in das tänzerische Potential der Stadt. Alle KünstlerInnen haben ihre Arbeiten im …

  • Köln Theater im Volksgarten e.V.
  • 20

tipp! CITY DANCE KÖLN

City Dance Köln durchquert am Samstag, 03.09.2016, von 06.30 Uhr bis 18.30 Uhr die Stadt und nimmt mit, was am Wegesrand auftaucht: Eindrücke, Orte, Menschen, Verkehrsmittel, den Fluss, Autobahnen, öffentliche Gebäude, Einkaufsstraßen, Senken, ein Parkdeck, den Park. Gemeinsam mit über 300 professionellen und nicht-professionellen TänzerInnen und MusikerInnen, Orchestern, Chören und …

  • 06.30 - 18.30

TANZGASTSPIEL – LES BALLETS DE MONTE-CARLO / JEAN-CHRISTOPHE MAILLOT

Die Film-Musicals und Hollywood-Stars der 1930er sind immer noch präsent und inspirierend für Künstler der Gegenwart wie Jean-Christophe Maillot. „Choré“ heißt sein neuestes Werk, das als Abkürzung von „Choréographie“ verstanden wer-den kann, oder – nach dem Gehör – auch als „Chorée“, eine neurologische Erkrankung mit Be-wegungsstörungen (im Volksmund: Veitstanz). Die …

  • Leverkusen Am Büchelter Hof 9
  • 19.30

TANZGASTSPIEL – LES BALLETS DE MONTE-CARLO / JEAN-CHRISTOPHE MAILLOT

Die Film-Musicals und Hollywood-Stars der 1930er sind immer noch präsent und inspirierend für Künstler der Gegenwart wie Jean-Christophe Maillot. „Choré“ heißt sein neuestes Werk, das als Abkürzung von „Choréographie“ verstanden wer-den kann, oder – nach dem Gehör – auch als „Chorée“, eine neurologische Erkrankung mit Be-wegungsstörungen (im Volksmund: Veitstanz). Die …

  • Leverkusen Am Büchelter Hof 9
  • 19.30