kunstsalon-logo

Frier, Anette

Frier, Anette

Annette Frier wurde am 22.01.1974 in Köln geboren und studierte Schauspiel an der Schauspielschule der Keller. Danach arbeitete als Theaterschauspielerin in Köln. 2000 startete sie ihre Comedy-Karriere in der ProSieben-Sendung Switch.  Seit 2004 war sie häufig in der Improvisations-Comedyshow Schillerstraße zu sehen. Und gewann 2006 für ihre Auftritte dort die Goldene Romy in der Kategorie „Beste Programmidee“.  Von 2010 bis 2014 spielte Frier in der Comedy-Serie Danni Lowinski bei Sat.1 die Hauptrolle, wofür sie mehrfach ausgezeichnet wurde.

In unserer private Lounge am 10.02.2011 sprach sie über den Balanceakt ihres Lebens zwischen Fernseh-Comedienne und ernsthafter Theaterschauspielerin, Kindern und Karriere.

Nichts verpassen
mit dem KunstSalon Newsletter!

Scroll to Top