»Rückblick Frühlingskonzert des KunstSalon-Orchesters«

By Katharina Waltrich April 3, 2019

Zum Beginn der Sommerzeit spielte am 31. März das KunstSalon-Orchester auf: Im ausverkauften KunstSalon und mit guter Laune spielten sie ihr Programm „Heiter bis wolkig“.
Und Klaus der Geiger hatte alle im Griff: Neben Klassikern wie dem „Bagger von Rheinbraun“ war auch eine neue experimentelle Eigenomposition von ihm zu hören.
Zu Gast war Saxophonist Heiner Wiberny, dessen Kompositionen gespielt wurden, und auch einige Kinder der Zwirnerschule unterstützten als musikalische Gäste das Orchester mit Chorgesängen.  
Klassische Stücke von Schostakowitsch, Vivaldi und Paganini standen ebenfalls auf dem Programm. Ein rauschendes musikalisches Fest entließ das Publikum beschwingt in den Abend.

 

Foto: privat