Corinna Belz studierte Philosophie, Kunstgeschichte und Medienwissenschaften in Köln, Zürich und Berlin. Als Autorin, Regisseurin und Produzentin war sie an zahlreichen Film- und Fernsehproduktionen beteiligt. Zu ihren Arbeiten zählen die Dokumentarfilme wie  „Ein anderes Amerika“ (2002), der für den Grimme-Preis nominiert wurde. Ihre Kinodokumentation 2009 drehte sie eine Kinodokumentation: „Gerhard Richter – Painting“ über den bekannten Künstler Gerhard Richter  wurde 2012 mit dem Deutschen Filmpreis in Gold als bester Dokumentarfilm ausgezeichnet.

Bei unserem Jour fixe am 09.10.2011 sprach sie mit Gerhard Richters Assistenten , Norbert Arns, über ihren Film und den Menschen Gerhard Richter, als einen der größten Künstler unserer Zeit.