Literatur in den Häusern der Stadt – Köln – Lesung 2

Do 07.06.18
BEGINN: 18.30 Uhr

Tickets

22 / 15 € (zzgl. VVKG)

Teilnehmen

Synagoge Köln

Roonstraße 50
50674 Köln-Kwartier Latäng

Anfahrt

Teilen

Geben Sie Ihren Freunden Bescheid

»Weinhebers Koffer« von Michel Bergmann – Autorenlesung – Gastgeber: Eva Hehemann zu Gast in der Bibliotheca Judaica der Synagoge Köln

Auf der Suche nach einem besonderen Geschenk findet Elias Ehrenwert in einem Trödelladen einen alten Koffer mit den Initialen L.W. Er macht sich auf die Suche nach dem ehemaligen
Besitzer, dem jüdischen Schriftsteller Leonard Weinheber. Dabei stößt er auf eine Geschichte, die ihn nach Israel führt. Die Geschichte eines Schriftstellers, der sich 1939 gezwungen sieht seine Heimat zu verlassen und nach Palästina zu emigrieren. Schweren Herzens begibt er sich auf ein Schiff, um auszureisen. Doch lediglich sein Koffer wird in Palästina ankommen …

Michel Bergmann wurde 1945 als Kind internierter jüdischer Flüchtlinge in der Schweiz geboren. Seine Kindheit und Jugend verbrachte er mit seiner Familie in Paris und Frankfurt am Main, wo er eine Ausbildung bei der Frankfurter Rundschau absolvierte. Heute arbeitet er als Regisseur, Filmproduzent, Journalist und Schriftsteller.

Der Kauf des Tickets sowie der Einlass zur Lesung in der Synagoge Köln unterliegeng esonderten Sicherheitsvorschriften. Bitte beachten Sie, dass Sie eine oder mehrere Eintrittskarten nur unter Angabe aller teilnehmenden Besucher (d. h. Sie und die Personen, für die Sie zusätzlich Karten kaufen) erwerben können. Im Zuge des Ticketkaufs müssen zu allen erworbenen Eintrittskarten folgende Angaben gemacht werden: Vor- und Nachname, Geburtstag, Geburtsort und Telefonnummer. Der Eintritt zur Lesung ist nur unter Vorlage eines gültigen Personalausweises oder Reisepasses möglich. Bitte haben Sie Verständnis, dass der Vorverkauf zu dieser Lesung bereits am 31. Mai 2018 endet. Wenn Sie Fragen haben, hilfte unsere Tickethotline gerne.

»Weinhebers Koffer« ist im dtv Verlag erschienen.

Foto: Heike Bogenberger

Literatur in den Häusern der Stadt – Köln – Lesung 2