Musik in den Häusern der Stadt – Bonn – Konzert 14

So 18.11.18
BEGINN: 18.00 Uhr

Tickets

22 / 15 € (zzgl. VVK)

Deutsche Stiftung Denkmalschutz

Schlegelstraße 1
53113 Bonn

Anfahrt

Teilen

Geben Sie Ihren Freunden Bescheid

O&C FEAT. BRUNO MÜLLER

„GUITAR’N’HAMMOND GROOVE NIGHT“

SIMON OSLENDER (HAMMOND-ORGEL)
JERÔME CARDYNAALS (SCHLAGZEUG)
BRUNO MÜLLER (GITARRE)

Gastgeber: Deutsche Stiftung Denkmalschutz

 

GROOVE JAZZ
Hinter »O&C« verbergen sich Simon Oslender an der Hammondorgel und Jerôme Cardynaals am Schlagzeug. Beide sind gerade mal Anfang zwanzig und zelebrieren den funkigen Blues-Jazz schon in einem ganz eigenen Stil – mitreißende Grooves und röhrende Hammond sind Programm.

Per Zufall lernten die beiden Musiker sich in einer Bigband kennen, haben sich spontan für den Prinses Christina Jazz Concours in Amsterdam angemeldet, der dann auch gewonnen wurde. Schnell war klar, dass sie zusammen einen eigenen, frischen Sound kreieren wollen. Die erste gemeinsame CD »Big Brothers« wurde schon ein Jahr später produziert, auch Auftritte in Deutschland, den Niederlanden, Belgien und der Schweiz ließen nicht lange auf sich warten.

Bisheriger Höhepunkt war ein gemeinsamer Auftritt mit Hammond-Legende Dr. Lonnie Smith beim Grachtenfestival. Vor fünf Jahren traf Bruno Müller dann bei einem Festival auf das Duo – seitdem hat es zwischen den dreien im wahrsten Sinne des Wortes gefunkt. Bruno Müller zählt seit vielen Jahren zu den meistgefragten Gitarristen in Europa. Die Liste der Künstler, mit denen er zusammenarbeitet, ist sehr lang, darunter Till Brönner, Jeff Cascaro, Mezzoforte, Thomas Quasthoff, die NDR- und die WDR-Bigband und viele mehr.

 

Foto: Alessio Pizzicannella

Musik in den Häusern der Stadt – Bonn – Konzert 14