Musik in den Häusern der Stadt – Bonn – Konzert 4

Do 15.11.18
BEGINN: 19.30 Uhr

Tickets

22 / 15 € (zzgl. VVK)

Teilnehmen

Privathaus Brigitte Pütz

Viktoriastraße 36
53173 Bonn

Anfahrt

Teilen

Geben Sie Ihren Freunden Bescheid

DUO KRAVETS-KASSUNG

„IMPRESIONES ESPAÑOLAS“

LENA KRAVETS (CELLO)
TOBIAS KASSUNG (GITARRE)

Gastgeber: Brigitte Pütz

 

KLASSIK
Die Cellistin Lena Kravets wurde in Taschkent geboren und lebt seit 2006 in Köln. Sie wuchs in einer Musikerfamilie auf und studierte an der Hochschule für Musik Köln, wo sie ihr künstlerisches Diplom 2014 mit Auszeichnung ablegte.

Der Kölner Tobias Kassung gilt als einer der herausragenden deutschen Gitarristen und als Grenzgänger seines Fachs. Er gründete das Kölner Klassik Ensemble, dessen künstlerischer Leiter er bis heute ist. Seither entwickelte er zahlreiche Kammermusikprojekte wie etwa das Duo des heutigen Abends, das sich 2011 zusammentat. Gemeinsam entwickelten Lena Kravets und Tobias Kassung nach dem Motto »Die Kunst des Dialogs« ein ganz individuelles Programm. Im vergangenen Sommer erschien dann das erste gemeinsame Album unter dem Titel »Lieder, Songs und Canciones«, das für sie eine ganz persönliche Hommage an den Gesang darstellt.

Das Programm der zwei Ausnahmekünstler widmet sich in diesem Jahr den impressionistischen Meistern der spanischen Musik – mit einem kurzen Ausflug in die ihr so nahestehende russische Klangwelt. Komponisten wie Manuel de Falla, Isaac Albéniz, Enrique Granados, Gaspar Cassadó und Francisco Tárrega zaubern spanische Landschaften in Tonkunst. In den Arrangements des Duos entfalten diese Klangbilder ihren ganzen Reiz – Cello und Gitarre verschmelzen zu einem eindrucksvollen Ganzen.

 

Foto: Mischa Blank

Musik in den Häusern der Stadt – Bonn – Konzert 4