Musik in den Häusern der Stadt – Köln – Konzert 11

Do 09.11.17
BEGINN: 20.00 Uhr

Tickets

22 / 15 Euro (zzgl. VVKG)

Loschelder Rechtsanwälte, Foyergalerie

Konrad-Adenauer-Ufer 11
50668 Köln-Innenstadt

Anfahrt

Teilen

Geben Sie Ihren Freunden Bescheid

DUO FERDINAND SCHWARZ & SIMON BELOW

„ZU ZEIT VON ZEIT“

FERDINAND SCHWARZ (TROMPETE / FLÜGELHORN /ELECTRONICS)
SIMON BELOW (KLAVIER)

Gastgeber: Die Partner von Loschelder Rechtsanwälte

 

JAZZ
Der junge Trompeter Ferdinand Schwarz, Student der Hochschule für Musik und Tanz Köln, ist noch nicht lange im Musikgeschäft, dafür aber schon sehr erfolgreich. Seit 2015 spielt er etwa im Duo mit dem Pianisten Darius Heidt und gewann bei »Jugend Jazzt 2017« mit ihm den Studiopreis des Deutschlandfunks: eine Einladung in das Kölner Studio für eine CD-Produktion. Gründe für diesen Preis seien u. a. ihre unvergleichliche »musikalische Reife« sowie die »herausragenden instrumentalen Fähigkeiten«.

In unserem Festival werden Sie Ferdinand Schwarz zusammen mit dem Pianisten Simon Below hören. Für beide Musiker ein Muss: die Aktionsfreiheit. Das Duo präsentiert eine spannende Mischung aus eigenen Stücken und Jazzstandards und erzeugt dabei einen warmen und organischen Sound, irgendwo zwischen Minimal Jazz, Tradition und Moderne. Mit besonders feinsinniger Interaktion und Improvisation werden Sie auf ungeahnte musikalische Ausflüge mitgenommen.

 

FÜR DIESES KONZERT KÖNNEN DIE MITGLIEDER DES KUNSTSALON VORAB KARTEN ERWERBEN.

 

Fotos: Jean F. R. Raclet, Gerhard Richter

 

Musik in den Häusern der Stadt – Köln – Konzert 11