kunstsalon-logo

EXKLUSIVE FÜHRUNG DURCH DAS NEUE KÖLNISCHE STADTMUSEUM

EXKLUSIVE FÜHRUNG DURCH DAS NEUE KÖLNISCHE STADTMUSEUM

Für das Museumsteam war es eine besondere Herausforderung, die Kölner Stadtgeschichte in einem ehemaligen Kaufhaus in Szene zu setzen – aber zugleich auch eine große Chance: Endlich hat das neue Kölnische Stadtmuseum seine Pforten geöffnet und erwartet uns mit einem völlig neuen Gesicht.
Es erzählt die wechselhafte Geschichte der Stadt auf einzigartige Weise: innovativ, intensiv und emotional. Das Museum ist nicht einfach nur umgezogen. Es hat eine wahre Metamorphose durchlebt, sowohl inhaltlich als auch optisch. Mitten im Herzen der Stadt, im ehemaligen Modehaus Franz Sauer, ist ein neuer, wichtiger Kulturort entstanden: für das kölnische Erbe, das Kölner Lebensgefühl und die Kölner Identität.

Den Kern des neuen Hauses bildet die komplett neu konzipierte Dauerausstellung. Sie vereint unterschiedliche einzigartige Objekte der Stadtgeschichte, beispielsweise das mittelalterliche Stadtsiegel, den Verbundbrief und das älteste aus Köln stammende Automobil. Dabei wird die Stadtgeschichte Kölns jetzt leicht, modern vermittelt – und Teilhabe ist ein wichtiger und besonders spannender Teil der Neuausrichtung: Das neue Kölnische Stadtmuseum ist ein partizipatives Haus, nicht nur bei der Konzeption der Ausstellung. Die Besucher*innen können sich aktiv einbringen und ihre Meinungen, Wünsche und Kommentare hinterlassen. Viele Installationen in den Ausstellungsbereichen laden digital und analog ein, zu spielen, zu kommentieren oder sich miteinander auszutauschen.
Aktuelle Themen zu Gegenwart und Zukunft finden jetzt regelmäßig ihren Platz im Kölnischen Stadtmuseum.

Stefan Lewejohann, wissenschaftlicher Mitarbeiter des Museums, gibt dem KunstSalon eine exklusive Führung, in der er uns die Neuerungen und das Konzept des neuen Hauses präsentieren wird, Geschichtliches aus der Ausstellung nehmen wir dabei aber auch unter die Lupe!

 

FOTO: Constantin Ehrchen

Veranstaltungsort

INFO

Anmeldung unter waltrich@kunstsalon.de
Eintritt: 5 Euro (Karten werden vor Ort gekauft)

Tickets

Weitere Veranstaltungen

Junge Musikerinnen und Musiker treten beim Musikabend der Gen Re in den Wettstreit und bewerben sich um die Musikpreise 2024. Die Gen Re lädt
Die Bellanda Company, eine der Gewinnerinnen des Kölner SoloDuo Festivals 2023, teilt ihre Ergebnisse nach einer dreiwöchigen Residenz im Quartier am Hafen.  Im Einklang
Nach oben scrollen