kunstsalon-logo

Musikwettbewerb der Gen Re

Musikwettbewerb der Gen Re

Junge Musikerinnen und Musiker treten beim Musikabend der Gen Re in den Wettstreit: Felix Brucklacher, Klarinette, Kihyun Kim, Klavier, und Saskia Maas, Gesang, bewerben sich um den Musikpreis 2022. Die Gen Re lädt zu diesem Anlass zu einem Konzertabend in ihre Räume. Nach den Darbietungen der jungen Talente kann sich das Publikum am Buffet stärken und bei der Wahl des Publikumspreises mitwirken. Die beiden ersten Preis vergibt eine unabhängige Fachjury, den Publikumspreis die Gäste vor Ort. Der Musikabend ist viel  mehr als ein Konzerterlebnis!

Seit 1992 fördert die Gen Re junge Musikerinnen und Musiker aus der Überzeugung heraus, dass sie auf ihrem Weg natürlich finanzielle Unterstützung benötigen, aber auch eine Bühne, um sich vor Publikum zu bewähren und den Wettbewerb, um die eigene Belastbarkeit auf die Probe stellen zu können. Dieser Ansatz passt ganz wunderbar zu unserem Festivalgedanken und so freuen wir uns, den Wettbewerb zu unterstützen.

Die Auswahl der Teilnehmer:innen übernimmt eine unabhängige Fachjury. Beim Gen Re Musikabend treten von Beginn an verschiedene Instrumente auf, treten in den Wettbewerb miteinander, ermöglichen aber gerade dadurch in jedem Jahr wieder ein vielfältiges Konzerterlebnis für die Solistinnen und Solisten selbst, aber natürlich auch für das Publikum. Denn auch das ist Teil der langen Geschichte des Gen Re Musikwettbewerbs: Treue Gäste und Freunde des Hauses begleiten diese sehr besonderen „Hauskonzerte“ seit vielen Jahren und schätzen die besondere Atmosphäre dieser Abende.

Veranstaltungsort

INFO

EINLASS: 17:30 Uhr
Buffet und Mitwirkung bei der Wahl des Publikumspreises inbegriffen
Tickets auch an den KölnTicket-Vorverkaufsstellen

Tickets

Weitere Veranstaltungen

Literatur aus der Ukraine interessiert uns derzeit natürlich in besonderem Maße.  In seinem Roman „Graue Bienen“ erzählt der ukrainische Schriftsteller Andrej Kurkow von den
Scroll to Top