kunstsalon-logo

Konzert Köln 23 / GUMBO / Festivals in den Häusern der Stadt

Konzert Köln 23 / GUMBO / Festivals in den Häusern der Stadt

GUMBO

»FRESHLY SEASONED«

EVA BUCHMANN (GESANG)
MARTIN GASSER (GESANG, SAXOPHON)
LISA KÜHNEMANN (GESANG)
JOHANNES BEHR (GITARRE)
JAKOB KÜHNEMANN (KONTRABASS)
DOMINIK RAAB (SCHLAGZEUG)

VOCAL JAZZ
Dreistimmiger Engels-Gesang und eine heiße Rhythmus-Gruppe, hauptsächlich eigene Kompositionen mit energetischen Improvisationen, starken Hooks und humorvollen Texten.
Alle Stücke, Arrangements und Songtexte stammen aus Eva Buchmanns Feder. In ihren Kompositionen kombiniert sie alte Jazz-Traditionen mit frischen Texten und einer reichen Mischung aus stilistischen Einflüssen. Gumbo, das stark gewürzte Nationalgericht aus New Orleans, ist in diesem Fall eine exotische Mischung aus Close-Harmony-Gesang, heißem Swing, lateinamerikanischen und New Orleans-Grooves. Für diesen Traum suchte die in Köln wohnende belgische Sängerin gezielt nach Lieblingsmusikern aus der Kölner Jazz-Szene: eine bezaubernde Sopranistin (Lisa Kühnemann), ein singender Saxophonist (Martin Gasser), ein Alleskönner an der Gitarre (Johannes Behr), ein äußerst phantasievoller Kontrabassist (Jakob Kühnemann)
und der Swing-Meister am Schlagzeug (Dominik Raab). Zusammen garantieren sie herzerwärmende Unterhaltung und den idealen Roux für Eva Buchmanns Gumbo.

Auch unsere Gastgeber verstehen sich auf phantasievolle Kompositionen. Denn hier werden schon seit über 200 Jahren – und immer wieder neu – zeitgemäße Düfte interpretiert.

Foto: Frank Sackenheim

Gastgeber: Mäurer & Wirtz GmbH & Co. KG

Beachten Sie bitte, dass bei dieser Veranstaltung die 3G-Regel gilt. Informieren Sie sich darüber vor dem Kartenkauf und bringen einen entsprechenden Nachweis (Impf- oder Genesenennachweis oder negativer Test nicht älter als 24 Stunden) sowie Ihren Personalausweis zur Veranstaltung mit. 

Veranstaltungsort

Tickets

Weitere Veranstaltungen

Bei unserem letzten Lesekreis sprachen wir über die Verfilmung des Romans „Mittagsstunde“ von Dörte Hansen, u.a mit Charly Hübner, der originellerweise in zwei Fassungen
Den Jahresauftakt im KunstSalon macht Dr. Andrea Firmenich mit einem Vortrag zum Motto der Kunststiftung NRW – „Künste bewegen“.  Dieser wird am 15. Januar
Scroll to Top