kunstsalon-logo

Literatur in den Häusern der Stadt – Köln – Lesung 6

Literatur in den Häusern der Stadt – Köln – Lesung 6

»Unter der Haut« von Gunnar Kaiser – Autorenlesung – Gastgeber: Die Radiergruppe »ätzend« zu Gast im Atelier Sandra Beyer

New York während des letzten Sommers der 1960er-Jahre: Der Literaturstudent Jonathan Rosen macht die Bekanntschaft des bibliophilen Dandys Josef Eisenstein. Durch den geheimnisvollen älteren Mann lernt der unerfahrene Junge nicht nur die Welt der Kunst und des Geistes, sondern auch die Macht der Verführung, sowie den Zauber der Literatur kennen und erlebt in diesen hellen Tagen sein Coming of Age. Mit der Zeit wächst in Jonathan ein Verdacht, dass über seinem Mentor ein dunkles Geheimnis liegt. Doch diese Ahnung wird erst Jahrzehnte später zur Gewissheit.

Gunnar Kaiser wurde 1976 in Köln geboren und arbeitet als Lehrer für Deutsch und Philosophie. Er betreibt den Blog »Philosophisch leben« und den Youtube-Kanal »KaiserTV«. In renommierten Literaturzeitschriften und in Anthologien veröffentlicht er Kurzgeschichten und Gedichte. In seinem Debüt-Roman geht es neben Liebe, Tod und Sex um das Buch als Objekt der Schönheit und der Begierde.

Lauschen Sie Gunnar Kaiser im inspirierenden Surrounding des Ateliers von Sandra Beyer mit Werken der Radiergruppe »ätzend«.

 

»Unter der Haut« ist im Berlin Verlag erschienen.

Foto: Fabian Jansen Photography

Veranstaltungsort

Tickets

Weitere Veranstaltungen

Bei unserem letzten Lesekreis sprachen wir über die Verfilmung des Romans „Mittagsstunde“ von Dörte Hansen, u.a mit Charly Hübner, der originellerweise in zwei Fassungen
Den Jahresauftakt im KunstSalon macht Dr. Andrea Firmenich mit einem Vortrag zum Motto der Kunststiftung NRW – „Künste bewegen“.  Dieser wird am 15. Januar
Scroll to Top