kunstsalon-logo

Musik in den Häusern der Stadt – Bonn – Konzert 10

Musik in den Häusern der Stadt – Bonn – Konzert 10

BARTOLOMEYBITTMANN 

„NEUBAU“, 

MATTHIAS BARTOLOMEY (VIOLONCELLO), 
KLEMENS BITTMANN (VIOLINE / MANDOLA), 

Gastgeber: Brigitte Pütz. 

JAZZ. KLASSIK. ROCK. 
Höchstes musikalisches Können darf man bei BartolomeyBittmann einfach voraussetzen. Schließlich ist Matthias Bartolomey u. a. Solo-Cellist des Concentus Musicus Wien und auch Klemens Bittmann (Violine & Mandola) hat sich in diversen Ensembles (z. B. Beefolk) längst einen Namen gemacht. In ihrem Duo finden die beiden als ebenbürtige Solisten zu einem wunderbar eingespielten Dialog. Groovend, rockig, jazzig. Mit Perkussionseffekten auf allen Instrumenten. Beeindruckend auch die Ideenvielfalt der selbst komponierten Stücke. Sie öffnen die Klassik und kreuzen diese mit Elementen des Rock, modern Jazz, Folk und Pop. Ihre Musik ist anspruchsvoll und tiefsinnig ohne anstrengend zu sein – leichtfüßig und lebendig ohne oberflächlich zu sein. Niemals langweilig und immer wieder überraschend. Unbändige Spiellust wird Ihnen an diesem Abend geboten!

»… SUPER KOMPONIERT UND FABELHAFT GESPIELT! ICH HÖRE GESPANNT, ÜBERRASCHT UND BEGEISTERT ZU.« – NIKOLAUS HARNONCOURT

www.bartolomeybittmann.at
Foto © BB

Veranstaltungsort

Tickets

Weitere Veranstaltungen

Bei unserem letzten Lesekreis sprachen wir über die Verfilmung des Romans „Mittagsstunde“ von Dörte Hansen, u.a mit Charly Hübner, der originellerweise in zwei Fassungen
Den Jahresauftakt im KunstSalon macht Dr. Andrea Firmenich mit einem Vortrag zum Motto der Kunststiftung NRW – „Künste bewegen“.  Dieser wird am 15. Januar
Scroll to Top