kunstsalon-logo

Musik in den Häusern der Stadt – Hamburg – Konzert 25

Musik in den Häusern der Stadt – Hamburg – Konzert 25

LARA BOSCHKOR & STANISLAS KIM

„GLIÈRE, BACH, MOZART, HALVORSEN“

LARA BOSCHKOR (GEIGE)
STANISLAS KIM (CELLO)

Gastgeber: Wolfdieter Schumacher, Der Hamburger und Germania Ruderclub

 

KLASSIK
Lara Boschkor und Stanislas Kim haben sich durch TONALi kennengelernt. Stanislas (*1993 ) nahm bereits 2012 an dem Wettbewerb teil, Lara (*1999 ) erspielte sich 2017 den 1. Preis. Beide haben, obwohl sie noch sehr jung sind, beeindruckende Lebensläufe: Sie sind mehrfache Preisträger bei Wettbewerben und haben als Solisten international mit großen Orchestern gespielt. An ihrer herausragenden Spieltechnik und perfekten Intonation besteht also kein Zweifel. In dem Programm, das sie für dieses Matineekonzert an der Alster zusammengestellt haben, präsentieren sich die beiden sowohl solistisch, als auch im Zusammenspiel. Laras Solo: eine Auswahl aus »Acht Stücke« op. 39 von Glière. Stanislas hat für sich die Cellosuite Nr. 2 in D-moll von Bach ausgewählt. Gemeinsam spielen sie Mozarts Streichduo Nr. 1 (KV 423) in einer Bearbeitung für Violine und Cello, gefolgt von der »Passacaglia für Violine und Violoncello nach Georg Friedrich Händel« von Johan Halvorsen. Für diese Auswahl bekommen sie von uns bereits jetzt den ersten Applaus!

Foto: David Ausserhofer | Jo Titze

Veranstaltungsort

Tickets

Weitere Veranstaltungen

Bei unserem letzten Lesekreis sprachen wir über die Verfilmung des Romans „Mittagsstunde“ von Dörte Hansen, u.a mit Charly Hübner, der originellerweise in zwei Fassungen
Den Jahresauftakt im KunstSalon macht Dr. Andrea Firmenich mit einem Vortrag zum Motto der Kunststiftung NRW – „Künste bewegen“.  Dieser wird am 15. Januar
Scroll to Top