kunstsalon-logo

Musik in den Häusern der Stadt – Köln – Konzert 3

Musik in den Häusern der Stadt – Köln – Konzert 3

TRIO AFFEKTI

„DREIECK“

SARA ETELÄVUORI (VIOLINE)
LOIS ALÉN GONZÁLEZ (SAXOPHON)
SUSANNA KADZHOYAN (KLAVIER)

Gastgeber: Die Mitglieder des FWG-Alumni e.V.

 

KLASSIK
Das Trio Affekti fand sich 2013 in Köln zusammen und stellt in der Zusammensetzung ein eher untypisches Piano-Trio dar. Die drei Musiker hauchen bekannten aber auch ungewöhnlichen und unbekannten Arbeiten der klassischen Musik neues Leben ein, mit dem Ziel, ihrem Publikum eine frische, neuartige Begegnung zu bereiten. Sie verfügen über ein breites Repertoire aus unterschiedlichsten Genres und Stilrichtungen, das sie auf ihre ganz eigene Art und Weise interpretieren. Bereits nach vier Jahren seines Bestehens kann das Trio auf eine internationale und erfolgreiche Laufbahn zurückblicken. So war es etwa beim Kuhmo Music Festival in Finnland, auf der Beethovenwoche in Bonn, bei den Bechstein Konzerten in Köln und in der Xinghai Concert Hall in China zu hören und holte 2015 den 1. Preis beim dritten Kammermusikwettbewerb der Hochschule für Musik und Tanz Köln. Lassen Sie Ihre Erwartungen an klassische Musik hinter sich. Die moderne und unkonventionelle Herangehensweise wird Sie begeistern!

 

Foto: Privat

Veranstaltungsort

Tickets

Weitere Veranstaltungen

Bei unserem letzten Lesekreis sprachen wir über die Verfilmung des Romans „Mittagsstunde“ von Dörte Hansen, u.a mit Charly Hübner, der originellerweise in zwei Fassungen
Den Jahresauftakt im KunstSalon macht Dr. Andrea Firmenich mit einem Vortrag zum Motto der Kunststiftung NRW – „Künste bewegen“.  Dieser wird am 15. Januar
Scroll to Top