kunstsalon-logo

Belz, Corinna

Belz, Corinna

Corinna Belz studierte Philosophie, Kunstgeschichte und Medienwissenschaften in Köln, Zürich und Berlin. Als Autorin, Regisseurin und Produzentin war sie an zahlreichen Film- und Fernsehproduktionen beteiligt. Zu ihren Arbeiten zählen die Dokumentarfilme wie  „Ein anderes Amerika“ (2002), der für den Grimme-Preis nominiert wurde. Ihre Kinodokumentation 2009 drehte sie eine Kinodokumentation: „Gerhard Richter – Painting“ über den bekannten Künstler Gerhard Richter  wurde 2012 mit dem Deutschen Filmpreis in Gold als bester Dokumentarfilm ausgezeichnet.

Bei unserem Jour fixe am 09.10.2011 sprach sie mit Gerhard Richters Assistenten , Norbert Arns, über ihren Film und den Menschen Gerhard Richter, als einen der größten Künstler unserer Zeit.

Die Ernennung des deutschen Kunsthistorikers Eike Schmidt zum Leiter der Uffizien war 2015 für einige Italiener*innen ein kleiner Skandal. Einen ganz ruhigen, intensiven Blick
  Sprichwörtlich in letzter Sekunde musste aus sicher für alle nachvollziehbaren Gründen der Direktor der Uffizien in Florenz – Eike Schmidt – seine Teilnahme

Nichts verpassen
mit dem KunstSalon Newsletter!

Scroll to Top