Rückblick: »Heureka! Mit Melanie Raabe über Kreativität«

By Katharina Waltrich März 18, 2021

Es war eine gelungene Premiere der neuen Reihe „Dialog im KunstSalon“, in der wir uns mit Künstlerinnen und Künstlern aktuelle Themen aufgreifen und diskutieren. Eingeladen haben wir die Schriftstellerin Melanie Raabe, die in ihrem Buch „Kreativität. Warum sie uns mutiger, glücklicher und stärker macht“ die Facetten kreativer Prozesse auseinandernimmt. Damit haben wir uns eines der Themen vorgeknöpft, mit denen nicht nur die Künstlerinnen und Künstler immer wieder kämpfen. Erfreulicherweise hat auch die Atelierstipendiatin des KunstSalon Aylin Leclaire das Gespräch bereichert, denn sie setzt sich als Künstlerin in ihrem Projekt „Sculptural Rituals“ ebenfalls mit dem Geheimnis kreativer Prozesse auseinander. Im Gespräch mit Ulla Egbringhoff thematisieren die beiden Künstlerinnen den Vorgang der Ideenfindung, wie man in den wunderbaren Zustand des Flow gelangt, wie viel Mut, aber auch Disziplin und Hartnäckigkeit dazugehört, wenn man eine künstlerische Idee umsetzen will. Die Arbeitsweisen der beiden sind sehr unterschiedlich, während die Schriftstellerin Melanie Raabe „einsam“ am Schreibtisch sitzt, braucht Aylin Leclaire die Auseinandersetzung mit anderen Künstler*innen. Es war wunderbar, Einblick in die unterschiedlichen kreativen Prozesse zu erhalten und beschwingt und mit neuen Ideen bereichert, danken wir Melanie Raabe und Aylin Leclaire für den wunderbaren Start in die neue Reihe.

Foto: Marina Weigl