Musik in den Häusern der Stadt 2019 – Hamburg – Konzert 32

So 17.11.19
BEGINN: 20:00

Tickets

22 / 15 € (zzgl. VVK)

Teilnehmen

Alte Grundbuchhalle

Sievekingplatz 1
20355 Hamburg

Anfahrt

Teilen

Geben Sie Ihren Freunden Bescheid

JUN-HO GABRIEL YEO & TIMO BRUNKE

»ABSCHLUSSKONZERT«

 

KLASSIK. SLAM POETRY
Jedes Jahr sind wir besonders gespannt auf die Finalisten des
TONALi Wettbewerbes. Warum? Weil wir einen der drei Preisträger
einladen, für Sie auf unserem Abschlusskonzert zu spielen.
Dieses Mal wird es ein ganz besonderes Konzerterlebnis,
denn Jun Ho Gabriel Yeos virtuoses Klavierspiel tritt in einen
Dialog mit dem gesprochenen Wort, ebenso virtuos vorgetragen
von Timo Brunke. Ihr gemeinsames Thema: Schumanns Kinderszenen.
Robert Schumann hatte zeitlebens große literarische Interessen.
Und nicht von ungefähr gab er seine Musik als »Tondichtung«
aus. Seine Kinderszenen op. 115 sind allseits bekannte und
beliebte Klavierstücke – mit ihnen wollte Schumann nicht
weniger als eine Quintessenz von Kindheit zum Ausdruck
bringen. Timo Brunke ist in seiner sprachlichen Übertragung
der Melodien diesem Gedanken gefolgt. Im Auftrag von TONALi
schrieb er einen Zyklus von poetischen Texten, die sich nicht
nur Takt für Takt genau an die Noten Schumanns halten, sondern
auch einen bilderstarken Bogen von der Idee des romantischen
Kinderlebens zur Lebenswelt heutiger Kinder spannen.
»Tondichtung«, Musik und Poesie – ein doppeltes Vergnügen
zum Abschluss unseres Festivals!

Foto: Yun-Ho Gabriel Yeo

 

JUN-HO GABRIEL YEO (FLÜGEL)
TIMO BRUNKE (POETRY SLAM)

Gastgeber: Dr. Julia Kauffmann, »Kultur und Justiz« in der Alten Grundbuchhalle

Musik in den Häusern der Stadt 2019 – Hamburg – Konzert 32