kunstsalon-logo

»(S)CARING« von KimchiBrot Connection – gemeinsamer Besuch im Orangerie Theater

»(S)CARING« von KimchiBrot Connection – gemeinsamer Besuch im Orangerie Theater

Als treue Begleiter und Unterstützer von KimchiBrot Connection über die letzten Jahre (KunstSalon Theaterpreis-Gewinner 2017) möchten wir gerne auf die neue Produktion (S)CARING aufmerksam machen, die wir am 31. März 2022 um 20:00 Uhr gemeinsam im Orangerie Theater besuchen werden. 

In diesem Stück begeben sich aus ihrer persönlichen Perspektive als Mutter, feministische Oma und Teilzeit-Pflegekraft drei Performerinnen und ein Haushaltsroboter in die Abgründe der Care-Arbeit. Ausgehend von der Frage, wie man das Unsichtbare sichtbar machen kann, hinterfragen sie kritisch wie auch humorvoll die Selbstverständlichkeit der unbezahlten Kümmerarbeit. Mittels poetischer Körperbilder und zugespitzter Alltags-Choreografien ringen sie zwischen Horrortrip und Pralinenregen darum, die Empathie nicht zu verlieren.

Weitere Vorstellungen:

  • Premiere: 30. März – 20:00 Uhr
  • 01. April – 20:00 Uhr
  • 02. April – 16:00 und 20:00 Uhr

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen mit den KunstSalon-Preisträger*innen 2017 und 2019 – Elisa Hofmann, Christiane Holtschulte und Constantin Hochkeppel!

FOTO: (c) Katharina Schaeffer

Veranstaltungsort

INFO

Tickets können online reserviert werden oder telefonisch unter:
+49 (0) 221 470 4513

Tickets

Weitere Veranstaltungen

Wir besuchen den Maler Markus Saile in seinem Deutzer Atelier: Der 1981 in Stuttgart geborene Künstler studierte an der HBK Braunschweig und war Meisterschüler
Neugierig sind wir auf den neuen Roman der aus Siebenbürgen stammenden Autorin Iris Wolff „Lichtungen“, die es mit diesem Roman thematisch wieder nach Rumänien
Nach oben scrollen