Förderung und Vermittlung seit 1994

Seit seiner Gründung verfolgt der KunstSalon als Privatinitiative zur Förderung von Kunst und Kultur das Ziel, Künste erlebbar zu machen und ihre Bedeutung sowie die Notwendigkeit ihrer Förderung zu vermitteln. Die Einzigartigkeit des KunstSalon liegt in der spartenübergreifenden Ausrichtung. Auf diesen Seiten erfahren Sie alles zur Idee, den Förderprojekten und den aktuellen Veranstaltungen des KunstSalon!

Die Nächsten

Veranstaltungen


»Rosas danst Rosas« Ein Stück Tanzgeschichte im tanzhaus nrw erleben

Mit „Rosas danst Rosas“ schaffte die flämische Choreografin Anne Teresa De Keersmaeker vor 35 Jahren ihren internationalen Durchbruch. Streng formal und hoch emotional, ist das Stück zum Maßstab des postmodernen Tanzes geworden. Jetzt kommt das brillante und provokante Meisterwerk nach Düsseldorf – mit einer neuen, jungen Besetzung, die den …

  • Düsseldorf Erkrather Str. 30
  • 20.00 Uhr


JOUR FIXE IM MAI – TERMINANKÜNDIGUNG

Die Detailinformationen sowie Anmeldemöglichkeiten zu unserem jour fixe im Mai folgen Ende April an dieser Stelle.

  • Köln Brühler Str. 11 - 13
  • 11.00 Uhr


Literatur in den Häusern der Stadt – Köln – Lesung 1

»Munin oder Chaos im Kopf« von Monika Maron – Autorenlesung – Gastgeber: Dr. Peter Bach, Mitglied des Vorstands KunstSalon e. V. Ein Nachbarschaftsstreit als Spiegel gesellschaftlicher Spannungen: In Monika Marons neuestem Roman opfert die Journalistin Mina Wolf ihren Sommer, um einen Aufsatz über den Dreißigjährigen Krieg zu schreiben. Eine irre …

  • Köln-Raderberg Brühler Straße 11 – 13
  • 19.30 Uhr


Literatur in den Häusern der Stadt – Bonn – Lesung 1

»Der Sonntag, an dem ich Weltmeister wurde« von Friedrich Christian Delius, gelesen von Peter Lohmeyer – Gastgeber: Deutsche Telekom AG Am 4. Juli 1954 wurde Deutschland Fußballweltmeister. An diesem legendären Tag der Nachkriegsgeschichte wird ein elfjähriger Pastorensohn in einem hessischen Dorf vom Lärm der Kirchenglocken geweckt, die ihm die Botschaft …

  • Bonn-Gronau Friedrich-Ebert-Allee 140
  • 20.00 Uhr


Literatur in den Häusern der Stadt – Hamburg – Lesung 1

»Eine blassblaue Frauenschrift« von Franz Werfel, gelesen von Stefan Hunstein – Gastgeber: Jutta Döring und Sibylle Kauffmann / Hans-Kauffmann-Stiftung zu Gast im Goßlerhaus Wien, im Oktober 1936: Ein Brief, adressiert mit blassblauer Frauenschrift, bringt Leonidas’ Leben ins Wanken. Mit einem geerbten Frack hat er, der unbedeutende »Sohn des hungerleidenden Lateinlehrers«, …

  • Hamburg-Blankenese Goßlerspark 1
  • 20.00 Uhr


Literatur in den Häusern der Stadt – Köln – Lesung 2

»Weinhebers Koffer« von Michel Bergmann – Autorenlesung – Gastgeber: Eva Hehemann zu Gast in der Bibliotheca Judaica der Synagoge Köln Auf der Suche nach einem besonderen Geschenk findet Elias Ehrenwert in einem Trödelladen einen alten Koffer mit den Initialen L.W. Er macht sich auf die Suche nach dem ehemaligenBesitzer, …

  • Köln-Kwartier Latäng Roonstraße 50
  • 18.30 Uhr


Literatur in den Häusern der Stadt – Köln – Lesung 3

»Der Sonntag, an dem ich Weltmeister wurde« von Friedrich Christian Delius, gelesen von Peter Lohmeyer – Gastgeber: Edith Strunk von Auto-Strunk Am 4. Juli 1954 wurde Deutschland Fußballweltmeister. An diesem legendären Tag der Nachkriegsgeschichte wird einelfjähriger Pastorensohn in einem hessischenDorf vom Lärmder Kirchenglocken geweckt, die ihm die Botschaft verkünden: …

  • Köln-Nippes Neusser Straße 460 – 474
  • 19.00 Uhr


Literatur in den Häusern der Stadt – Köln – Lesung 4

»Mein Schmetterlingsjahr« von Peter Henning – Autorenlesung – Gastgeber: Silvia Maul zu Gast in der Wildkräuterei Peter Henning hat sich einen Traum erfüllt. Als Fünfjähriger fing er die ersten Schmetterlinge in den Mainauen. Jetzt, fünfzig Jahre später, ist er aufgebrochen zu seiner großen Falter-Expedition. Ein Jahr lang fährt er kreuz …

  • Köln-Junkersdorf Dürener Straße 420
  • 19.00 Uhr


Literatur in den Häusern der Stadt – Köln – Lesung 5

»In Auflösung« von Hernán Ronsino – Bilinguale Lesung – Gastgeber: Das Spanien-Zentrum der Universität Wuppertal und das Romanische Seminar der Universität Köln zu Gast bei Dr. Carmen González-Borrás, Galerie 100 Kubik Der argentinische Autor Hernán Ronsino erreichte in Deutschland durch seine Romane »Letzter Zug nach Buenos Aires« und »Lumbre« Bekanntheit.

  • Köln-Gereonsviertel Mohrenstraße 21
  • 19.00 Uhr


Literatur in den Häusern der Stadt – Köln – Lesung 6

»Unter der Haut« von Gunnar Kaiser – Autorenlesung – Gastgeber: Die Radiergruppe »ätzend« zu Gast im Atelier Sandra Beyer New York während des letzten Sommers der 1960er-Jahre: Der Literaturstudent Jonathan Rosen macht die Bekanntschaft des bibliophilen Dandys Josef Eisenstein. Durch den geheimnisvollen älteren Mann lernt der unerfahrene Junge nicht nur …

  • Köln-Südstadt Im Sionstal 21
  • 19.30 Uhr


Literatur in den Häusern der Stadt – Köln – Lesung 7

»Der schöne Mann« von Walt Whitman, gelesen von Ralph Püttmann – Gastgeber: Petra Hermann, kggk Agentur für gute Kommunikation Bodyshaping? Diät? Botox? Lauter Trends, die uns in Selbstzweifel stürzen, während in der Vergangenheit alle Welt noch schmerbäuchig, unfit und nicht epiliert durch ein unbeschwertes Leben schreiten konnte. Und überhaupt: Selbstoptimierung …

  • Köln-Bayenthal Goltsteinstraße 28 – 30
  • 19.30 Uhr


Literatur in den Häusern der Stadt – Köln- Lesung 8

»Der Geldkomplex« von Franziska Gräfin zu Reventlow, gelesen von Jana Rahma – Gastgeber: Christian Berglar und der LAUNENWEBER Verlag In ihrem 1916 erschienenen Roman beschreibt Franziska zu Reventlow, wie der Gedanke an Geld von uns Besitz ergreift. So wird in dieser Geschichte eine Nervenheilanstalt zum Jagdrevier einer Patientin, die unaufhörlich …

  • Köln-Lindenthal Friedrich-Schmidt-Straße 50a
  • 20.00


Literatur in den Häusern der Stadt – Köln – Lesung 9

»Das Deutsche Krokodil« von Ijoma Mangold – Autorenlesung – Gastgeber: DEG – Deutsche Investitions- und Entwicklungsgesellschaft mbH Ijoma Alexander Mangold studierte Literaturwissenschaft und Philosophie in München und Bologna. Nach Stationen bei der Berliner Zeitung und der Süddeutschen Zeitung wechselte er 2009 zur Wochenzeitung die ZEIT, deren Literaturchef er seit 2013 …

  • Köln-Innenstadt Kämmergasse 22
  • 20.30 Uhr


Literatur in den Häusern der Stadt – Bonn – Lesung 2

»Spur 24« von Wolfgang Kaes – Autorenlesung mit Helga Kaes – Gastgeber: Friederike Sträter, Villa Godesberg 31 Jahre lang war die Journalistin Ellen Rausch nicht mehr in ihrem Heimatort, der Eifel-Kleinstadt Lärchtal. Sie hatte Karriere gemacht – bis vor zwei Jahren der Absturz folgte. Jetzt greift sie nach dem letzten …

  • Bonn Bad-Godesberg Mirbachstraße 2 a
  • 19.30 Uhr


Literatur in den Häusern der Stadt – Bonn – Lesung 3

»Alte Meister« von Thomas Bernhard, gelesen von Stefan Hunstein – Gastgeber: Dr. Vera Westermann und Gisela Clement, Galerie Gisela Clement Hauptfigur in »Alte Meister«, einem der letzten Romane des österreichischen Schriftstellers Thomas Bernhard, ist der lungenkranke Kunstkritiker Reger. Im Wiener Kunsthistorischen Museum setzt er sich jeden zweiten Tag auf eine …

  • Bonn-Kessenich Lotharstraße 104
  • 20.00 Uhr


Literatur in den Häusern der Stadt – Hamburg – Lesung 2

»Nebenbei Weltklasse« Moritz Fürste im Gespräch mit Stübi (Radio Energy) – Gastgeber: Ina Nachtigahl, markilux Olympiasiege, Europa- und Weltmeister, zahllose internationale Turniererfolge: Hockey ist eine der erfolgreichsten Ballsportarten Deutschlands und führt doch öffentlich nur ein Schattendasein. Weil der übermächtige Fußball alle Aufmerksamkeit auf sich zieht, bleiben für die zahlreichen anderen …

  • Hamburg-Altona Große Elbstraße 68 (5. OG)
  • 17.30 Uhr


Literatur in den Häusern der Stadt – Hamburg – Lesung 3

»Wenn es Frühling wird in Wien« von Petra Hartlieb – Autorenlesung – Gastgeber: Edith Achilles / Barbara-Achilles-Stiftung Wien, 1912. Der Weg aus der Armut führt Marie in die Sternwartestraße 71 – in den Haushalt des berühmten Schriftstellers Arthur Schnitzler. Dort ist sie erst seit wenigen Monaten als Kindermädchen tätig, als …

  • Hamburg-Barmbek Fuhlsbütteler Straße 415 a
  • 19.00 Uhr


Literatur in den Häusern der Stadt – Hamburg – Lesung 4

»Das Kaff« von Jan Böttcher – Autorenlesung – Gastgeber: kbnk Architekten GmbH Familie, Freunde, Erinnerung? Darauf hat Architekt Michael Schürtz nie etwas gegeben. Er ist für die Karriere in die Großstadt gezogen und tritt nun widerwillig wegen einer schlechten Auftragslage den Weg in seinen Heimatort an. Drei Monate Bauleitung in …

  • Hamburg-Ottensen Große Rainstraße 39 a
  • 19.00 Uhr


Literatur in den Häusern der Stadt – Hamburg – Lesung 5

»Kindheit in der Bretagne« von François-René Chateaubriand, neu übersetzt und gelesen von Karl-Heinz Ott – Gastgeber: Familie Markert, Kunstforum Markert In überwältigenden Landschaftsschilderungen erzählt François-René de Chateaubriand von seiner Kindheit in der Bretagne. Die Neuübersetzung von Karl-Heinz Ott setzt mit Chateaubriands Geburt 1768 in Saint-Malo ein und reicht über den …

  • Hamburg-Hamm Droopweg 31
  • 19.00 Uhr


Literatur in den Häusern der Stadt – Hamburg – Lesung 6

»Die Macht der Sprache« Slampoetry von und mit Bas Böttcher – Gastgeber: Sabine und Nils Bogdol zu Gast im Business Club, Villa im Heinepark (Balkonzimmer) Bas Böttcher gilt als Pionier des deutschen Poetry Slam. Seine Auftritte verbinden Wortwitz und Sprachspaß mit literarischem Anspruch. Im Programm »Die Macht der Sprache« geht …

  • Hamburg-Ottensen Elbchaussee 43
  • 20.00 Uhr


Literatur in den Häusern der Stadt – Hamburg – Lesung 7

»Das Lächeln meines unsichtbaren Vaters« von Dmitrij Kapitelman – Autorenlesung mit musikalischer Untermalung – Gastgeber: Prof. Dr. Björn Nashan und Dr. Dr. Bianca Hofmann zu Gast bei Elbwood / Geigenbau Schellong Osann (Werkstatt) Bevor Dmitrij Kapitelman und sein Vater nach Israel aufbrechen, beschränken sich ihre Ausflüge auf das örtliche Kaufland …

  • Hamburg-Hafencity Am Kaiserkai 26
  • 20.00 Uhr


Literatur in den Häusern der Stadt – Köln – Lesung 10

»Max« von Markus Orths – Autorenlesung – Gastgeber: Robert van den Valentyn, Van Ham Kunstauktionen Markus Orths wurde 1969 geboren und studierte Philosophie, Romanistik und Anglistik in Freiburg. Die Romane des erfolgreichen und viel gelobten Autors wurden in sechzehn Sprachen übersetzt, »Das Zimmermädchen« wurde 2015 für das Kino verfilmt. 2017 …

  • Köln-Raderthal Hitzelerstraße 2
  • 19.00 Uhr


Literatur in den Häusern der Stadt – Köln – Lesung 11

»Der Tod in den stillen Winkeln des Lebens« von Oliver Bottini – Autorenlesung – Gastgeber: markilux, Showroom Oliver Bottini wurde 1965 in Nürnberg geboren und studierte Neuere Deutsche Literatur, Italienische Literatur und Psychologie in München. Seit 1995 ist er als freiberuflicher Autor tätig, und das sehr erfolgreich. Bottini gehört heute …

  • Köln-Rheinauhafen Im Zollhafen 18 (mittleres Kranhaus)
  • 20.00 Uhr


Literatur in den Häusern der Stadt – Köln – Lesung 12

»Auf dem Parkett. Kleines Handbuch des weitläufigen Benehmens« von Enrico Brissa – Autorenlesung – Gastgeber: Markus Glosch, Ten Eikelder Bodenbeläge GmbH Wie bringt man einen Toast aus? Wie bittet man stilvoll um Entschuldigung? Wie lernt man, mit Komplimenten umzugehen? Enrico Brissa, langjähriger Protokollchef des Bundestages, führt die Gäste des Abends …

  • Köln-Südstadt Severinstraße 235 – 239
  • 20.00 Uhr


Literatur in den Häusern der Stadt – Köln – Lesung 13

»Fragen Sie nach Fritz« von Husch Josten – Autorenlesung – Gastgeber: Dres. Ines und Jürgen Graf, Stiftung für Kunst, Kultur und Industriedesign Ein Antiquar wird von einem wild gewordenen Hippie überfallen, der von Truman Capote die Nase voll hat. Eine junge Frau trifft, unerkannt, nach 20 Jahren Fritz wieder – …

  • Köln-Marienburg Unter den Ulmen 148
  • 20.00 Uhr


Literatur in den Häusern der Stadt – Köln – Lesung 14

»Was man von hier aus sehen kann« von Mariana Leky – Autorenlesung – Gastgeber: Michael Bruchhaus, Bruchhaus Optik & Akustik Selma kann den Tod voraussehen: Immer, wenn ihr im Traum ein Okapi erscheint, stirbt am nächsten Tag jemand im Dorf. Der Roman erzählt, was die Bewohner in den folgenden Stunden …

  • Köln-Sülz Berrenrather Straße 213
  • 20.00 Uhr


Literatur in den Häusern der Stadt – Köln – Lesung 15

»Wenn es Frühling wird in Wien« von Petra Hartlieb – Autorenlesung – Gastgeber: Mäurer & Wirtz GmbH & Co. KG, Dufthaus 4711 Wien, 1912. Der Weg aus der Armut führt Marie in die Sternwartestraße 71, in den Haushalt des berühmten Schriftstellers Arthur Schnitzler. Dort ist sie erst seit wenigen Monaten …

  • Köln-Innenstadt Glockengasse 4711
  • 20.00 Uhr


Literatur in den Häusern der Stadt – Köln – Lesung 16

»Junge Liebe zwischen Trümmern« von Hans Fallada, Neu- und Wiederentdeckungen vorgestellt von Peter Tonger – Gastgeber: Monika und Peter Tonger Welch ein Fund: Von den Erzählungen, die Hans Fallada im Laufe seines Lebens geschrieben hat, sind über zwanzig bedeutende Texte den Lesern unbekannt, da sie noch nie veröffentlicht oder direkt …

  • Köln-Rodenkirchen Auf dem Brand 10
  • 20.00 Uhr


Literatur in den Häusern der Stadt – Köln – Lesung 17

»Serverland« von Josefine Rieks – Autorenlesung – Gastgeber: Dr. Ursula Becker und Andreas Schmitz Josefine Rieks wurde 1988 in Höxter geboren, studierte Philosophie und lebt in Berlin. Sie schrieb das Drehbuch zum No-Budget-Film »U3000 – Tod einer Indieband«, 2017 erhielt sie das Alfred-Döblin-Stipendium. »Serverland« ist ihr erster Roman. Das Internet …

  • Köln-Marienburg Lindenallee 86
  • 20.00 Uhr


Literatur in den Häusern der Stadt – Bonn – Lesung 4

»So tun, als ob es regnet« von Iris Wolf – Autorenlesung – Gastgeber: Dres. Radloff, Höttges, Göhring, Gemeinschaftspraxis Der Erste Weltkrieg bringt einen österreichischen Soldaten in ein Karpatendorf. Eine junge Frau besucht nachts die »Geheime Gesellschaft der Schlaflosen«. Ein Motorradfahrer ist überzeugt, dass er sterben und die Mondlandung der Amerikaner …

  • Bonn-Bad Godesberg Plittersdorfer Straße 210
  • 19.30 Uhr


Literatur in den Häusern der Stadt – Bonn – Lesung 5

»Die Geschichte des verlorenen Kindes« von Elena Ferrante, gelesen von Nina West – Gastgeber: Andreas C. Müller und Barbara Kozlowski zu Gast in der Galerie Judith Andreae »Die Geschichte des verlorenen Kindes« ist das große Finale der neapolitanischen Saga Elena Ferrantes, in welcher sie die Geschichte zweier langjähriger Freundinnen erzählt: …

  • Bonn-Bad Godesberg Bachhöfe, Paul-Kemp-Straße 7
  • 19.30 Uhr


Literatur in den Häusern der Stadt – Bonn – Lesung 6

»Justizpalast« von Petra Morsbach – Autorenlesung – Gastgeber: REDEKER SELLNER DAHS Rechtsanwälte Thirza Zorniger stammt aus einer desaströsen Schauspielerehe und will für Gerechtigkeit sorgen. Sie wird Richterin im Münchner Justizpalast, doch auch hier ist die Wirklichkeit anders als die Theorie: Eine hochdifferenzierte Institution muss das ganze Spektrum des Lebens verarbeiten, …

  • Bonn-Gronau Willy-Brandt-Allee 11
  • 19.30 Uhr


Literatur in den Häusern der Stadt – Hamburg – Lesung 8

»Fremd gewordenes Land« von Jean-Christophe Bailly, gelesen von Hanns Zischler – Gastgeber: Michaela Droege In seinem philosophisch-literarischen Großessay führt Bailly die Beobachtungen und Reflexionen aus seinen Reisen auch in entlegene Gegenden Frankreichs zusammen. Sein Ziel ist es, die Identität der Republik zu erfassen und die in ihr gespiegelte Landschaft und …

  • Trittau Sängerberg 1
  • 19.30 Uhr


Literatur in den Häusern der Stadt – Hamburg – Lesung 9

»Die Reise mit der Snark« von Jack London, gelesen von Daniel Lommatzsch – Gastgeber: Nikolaus Gelpke, mareverlag im Sandthorquaihof Zeitungsleser in ganz Amerika waren besorgt, als Jack London ankündigte, mit einem Segelboot um die Welt reisen zu wollen – und Monate später vor allem amüsiert: Denn das Boot, wollte einfach …

  • Hamburg-Speicherstadt Pickhuben 2
  • 19.00 Uhr


Literatur in den Häusern der Stadt – Hamburg – Lesung 10

»Als der Ball noch rund war« von Rainer Moritz – Autorenlesung – Gastgeber: Manuela und Diedrich Timmermann Fußballfans schwelgen gerne in Erinnerungen. Ungebrochen ist ihr Verlangen, Momente heraufzubeschwören aus den Zeiten, als der Ball noch rund war. Geburtstage mag man vergessen, doch das Wembley-Tor, Selbsteinwechslungen, Pfostenbrüche oder Schutzschwalben nie. Ohne …

  • Hamburg-Ohlstedt Alsterblick 53
  • 19.00 Uhr


Literatur in den Häusern der Stadt – Köln – Lesung 18

»Dein Dir treu ergebener Mops – Briefe berühmter Persönlichkeiten« szenische Lesung mit Markus J. Bachmann, Paul Behrens und Lina Maria Spieth – Gastgeber: Schauspielfreunde Dr. Ulrich Wackerhagen, Dr. Hans J. Baedeker, Andreas C. Müller Heutzutage gehört der gute alte Brief ja fast der Vergangenheit an, allenfalls Rechnungen trudeln noch ins …

  • Bornheim-Rösberg Schlossallee 9
  • 17.00 Uhr


Literatur in den Häusern der Stadt – Köln – Lesung 19

»Junge Liebe zwischen Trümmern« von Hans Fallada, Neu- und Wiederentdeckungen vorgestellt von Peter Tonger – Gastgeber: Monika und Peter Tonger Welch ein Fund: Von den Erzählungen, die Hans Fallada im Laufe seines Lebens geschrieben hat, sind über zwanzig bedeutende Texte den Lesern unbekannt, da sie noch nie veröffentlicht oder direkt …

  • Köln-Rodenkirchen Auf dem Brand 10
  • 18.00 Uhr


Literatur in den Häusern der Stadt – Köln – Lesung 20

»Das Kaff« von Jan Böttcher – Autorenlesung mit Musik – Gastgeber: Circus Roncalli Familie, Freunde, Erinnerung? Darauf hat Architekt Michael Schürtz nie etwas gegeben. Er ist für die Karriere in die Großstadt gezogen und tritt nun widerwillig wegen einer schlechtenAuftragslage den Weg in seinen Heimatort an. Drei Monate Bauleitung …

  • Köln-Mülheim Circus-Roncalli-Weg 7 (vormals Neurather Weg 7)
  • 18.00 Uhr


Literatur in den Häusern der Stadt – Köln – Lesung 21

»Leinsee« von Anne Reinecke – Autorenlesung – Gastgeber: Ute Vogel und Prof. Dr. Heinz-Joachim Pabst Karl ist noch nicht einmal dreißig und hat sich schon als Künstler in Berlin einen Namen gemacht. Er ist der Sohn von August und Ada Stiegenhauer, dem Glamourpaar der deutschen Kunstszene. Doch in der symbiotischen …

  • Köln-Lindenthal Ernst-Wilhelm-Nay-Straße 26
  • 19.00 Uhr


Literatur in den Häusern der Stadt – Köln – Lesung 22

»Zwischen Huren und Heiligen – Apollinaire und das Rheinland« ein literarischer Abend mit musikalischer Untermalung, konzipiert durch filosofia musicale – Gastgeber: Herwig Nowak 1901 kommt der erfolglose Schriftsteller Wilhelm de Kostrowitzky ins Rheinland, ein Jahr später geht er als Apollinaire zurück nach Paris. Im Gepäck hat er ein mehr als …

  • Köln-Agnesviertel Neusser Platz 22
  • 19.00 Uhr


Literatur in den Häusern der Stadt – Köln – Lesung 23

»Justizpalast« von Petra Morsbach – Autorenlesung – Gastgeber: Dr. Karin Ohlenburger-Bauer zu Gast in der Galerie Van der Grinten Thirza Zorniger stammt aus einer desaströsen Schauspielerehe und will für Gerechtigkeit sorgen. Sie wird Richterin im Münchner Justizpalast, doch auch hier ist die Wirklichkeit anders als die Theorie: Eine hochdifferenzierte Institution …

  • Köln-Innenstadt Gertrudenstraße 29
  • 19.00 Uhr


Literatur in den Häusern der Stadt – Köln – Lesung 24

»Kindheit in der Bretagne« von François-René de Chateaubriand, neu übersetzt und gelesen von Karl-Heinz Ott – Gastgeber: Die »Viertel-Stunden« zu Gast in der Kaune Contemporary Gallery (Kapelle) Entdecken Sie einen Klassiker neu: In überwältigenden Landschaftsschilderungen erzählt François-René de Chateaubriand von seiner Kindheit in der Bretagne, in seinem Leben spiegeln sich …

  • Köln-Gereonsviertel Gereonskloster 12
  • 19.00 Uhr


Literatur in den Häusern der Stadt – Köln – Lesung 25

»Das Labyrinth der Lichter« von Carlos Ruiz Zafón, gelesen von Jean-Paul Baeck – Gastgeber: Kathrin und Dr. Jens Frößler Der Bestsellerautor Carlos Ruiz Zafón ist zurück! Mit seinen Romanen rund um den Friedhof der vergessenen Bücher schuf der spanische Autor eine faszinierende Erzählwelt und begeisterte ein Millionenpublikum auf der ganzen …

  • Köln-Agnesviertel Mevissenstraße 7
  • 19.30 Uhr


Literatur in den Häusern der Stadt – Bonn – Lesung 7

»Tausendundeine Nacht« gelesen von Kerstin Fischer – Gastgeber: Patricia Richarz, Juweliergoldschmiede seit 1918 Die Märchen aus Tausenundeine Nacht sind aus der Weltliteratur nicht wegzudenken. Sie gelten als Sinnbild orientalischer Erzählkunst und bezaubern bis heute mit ihren prächtigen Farben, schillernden Figuren und packenden Geschichten. Diese einzigartige Märchensammlung reicht weit zurück, die …

  • Bonn-Zentrum In der Sürst 9
  • 17.30 Uhr


Literatur in den Häusern der Stadt – Bonn – Lesung 8

»Der Boxer« von Szczepan Twardoch, gelesen von Simon Böer – Gastgeber: Brigitte Pütz Jakub Shapiro ist ein hoffnungsvoller junger Boxer. Das erkennt auch der mächtige Warschauer Unterweltpate Kaplica, der Shapiro zu seinem Vertrauten macht. Doch rechte Putschpläne gegen die polnische Regierung bringen das Imperium Kaplicas in Bedrängnis; er kommt in …

  • Bonn-Bad Godesberg Viktoriastraße 36
  • 20.00 Uhr


Literatur in den Häusern der Stadt – Hamburg – Lesung 11

»Schneemusik« von Dagmar Fohl – Autorenlesung – Gastgeber: Sabine Odefey Der Hamburger Schriftsteller Olaf Sprengler ist krankhaft eifersüchtig. Seine Frau Selma, eine angesehene Klimaforscherin, erträgt die Situation nicht länger und beschließt, sich von ihm zu trennen. In ohnmächtiger Wut verliert Olaf die Kontrolle über sich und tötet Selma. Vom Wunsch …

  • Hamburg-Harvestehude Hagedornstraße 51
  • 15.00 Uhr


Literatur in den Häusern der Stadt – Hamburg – Lesung 12

»Hamburgisierung: Wer nur ein Menschenleben rettet …« von Falk Röbbelen – Autorenlesung – Gastgeber: Dr. Marion und Matthias Wüllenweber Sommer 1936 in Hamburg: Der beste Freund des neunjährigen Helmut ist der gleichaltrige Jude Hans. Die Repressalien der Nazis gegen die jüdische Bevölkerung sind bereits in vollem Gange, und doch sind …

  • Hamburg- Lemsahl-Mellingstedt Huuskoppel 68c
  • 17.00 Uhr


Literatur in den Häusern der Stadt – Hamburg – Lesung 13

»Phantome« von Robert Prosser – Autorenlesung – Gastgeber: Helen und Patrick Nordmann Anisa flüchtet 1992 aus Sarajewo nach Wien. In den beginnenden ethnischen Säuberungen lässt sie ihren Vater zurück – und wird ihn nie wiedersehen. Auch von ihrem Freund Jovan, einem bosnischen Serben, der zum Militärdienst eingezogen wird, kann sie …

  • Hamburg-Altona Karl-Theodor-Straße 6
  • 20.00 Uhr


Literatur in den Häusern der Stadt – Köln – Lesung 26

»Ein Tanz zur Musik der Zeit« von Anthony Powell, gelesen von Thomas Loibl – Gastgeber: Anthony-Powell-Gesellschaft (APG) und die Brougier-Seisser-Cleve-Werhahn-Stiftung zu Gast bei der BLD Bach Langheid Dallmayr PartGmbB Als Anthony Powell in der Wallace Collection in London das Bild des Malers Nicolas Poussin »A dance to the music of …

  • Köln-Agnesviertel Theodor-Heuss-Ring 13–15
  • 16.00 Uhr


Literatur in den Häusern der Stadt – Köln – Lesung 27

»Bestseller. Bücher, die wir lieben – und was sie über uns verraten« von Jörg Magenau – Autorenlesung – Gastgeber: Dr. Winfried Heinen, Gen Re Jörg Magenau zählt zu den profundesten Kennern der deutschen Literaturszene. Geboren 1961 in Ludwigsburg, studierte er an der FU Berlin und gehörte 1990 zu den Gründern …

  • Köln-Agnesviertel Theodor-Heuss-Ring 11
  • 17.00 Uhr

MUSIK in den
häusern der Stadt

Mehr erfahren

Literatur in den
häusern der Stadt

Mehr erfahren

AKTUELLES

Alle News zeigen

26.03.18

WAS FÜR EIN WOYZECK!

Es ist sein Testament geworden, dieses unvollendete, revolutionäre Dramenfragment „Woyzeck“, an dem Georg Büchner in seinen letzten Lebensmonaten gearbeitet hat. Und dann war es soweit: … Mehr Erfahren

15.03.18

IM SOG VON COCOONDANCE

Vergangenen Dienstag begeisterte das Bonner Tanzensemble CocoonDance mit der Premiere Ihrer aktuellen Produktion „VIS MOTRIX“ in der Orangerie im Volksgarten. In der Choreographie, deren Titel … Mehr Erfahren