Bibiana Jiménez ist gebürtige Kolumbianerin. Sie studierte Bühnentanz und Tanzkomposition an der Academia Superior de Artes de Bogotá und tanzte bereits als Solistin beim Choreographischen Theater von Johann Kresnik in Bogotá, in Berlin, bei den Salzburger Festspielen, am Schauspiel Hannover und am Theater Bonn. Seit 2009 leitet sie das ifz-Tanztheater und inziniert dort soziopolitische Stücke in Kooperation mit dem Internationalen Frauenzentrum Bonn e.V..

Im KunstSalon tanzte sie am 04.05.2015 und am 05.05.2015 in Andrea Bleikamps Sück „Rockaby“.